Pyrokinese (über das Feuer)

Shiva-Najade

neugierig
Registriert
28. Dezember 2005
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
Die Energien zu spüren ist nicht das Problem.
Das Lenken an sich ist gewöhnlich auch nicht sooo das Problem. Es kommt dabei allerdings auf die Größenordnung an.
So als Beispiel:
Wenn ich emotional ausgeglichen bin und mir rein aus Jux wünsche, das meinem Gegenüber der Fuß juckt, so das er seinen Schuh auszieht und sich kratzt, dann klappt das. Dann krazt er sich und dann ist gut.

Bin ich aber aus irgendeinem Grund wütend, dann sollte ich es vermeiden mir auch nur irgendwas in Bezug zu der Person vorzustellen, auf die ich gerade wütend bin. Dann gibt es kein Maß, selbst dann nicht, wenn ich mir selbst ein Maß setze. Würde ich zum Beispiel wollen das derjenige ein wenig Kopfschmerzen hat (so als banales Beispiel - sowas würde ich nicht wollen) dann würde ihm statt dessen der Schädel platzen und ich könnte es nicht mehr stoppen. Ich würde ihm dabei quasi seine Energie entziehen und mit seiner eigenen Energie immer weiter machen.
Das ist eine erschreckende Vorstellung. Sobald ich einen gewissen Grat an Wut erreiche, verbanne ich die Menschen aus meiner Vorstellung und sehe zu das ich wieder runter komme....

Bestimmte Energien kann ich durchaus lenken, andere wiederum nicht. Sie lenken sich selbst. Das ist sehr schwer zu erklären...hmmm...
Es ist auch eigentlich richtig das sie sich selbst lenken - nur wären sie normalerweise nicht mit mir verbunden. Die Verbindung ist dann das Problem.

Vielleicht hängt es damit zusammen, das ich mehr als eine Seele in mir trage oder damit das wir uns in viele Teile aufgespalten haben.
Selbst wenn einer lenkt, dann lenken die anderen ja nicht.
Möglicherweise gibt es da einen Zusammenhang?

Ein Problem besteht sicherlich auch darin, das WENN ich bestimmte Energien frei setze - das sie sich dann verhalten wie ein Wasserfall, der gegen einen Damm hämmert...fasse ich sie zu einem kontrollierten Strahl zusammen, wird dieser Strahl immer breiter und größer und sprengt schlussendlich jede Skala...und reißt mich einfach mit fort.

Wie könnte ich denn lernen den vorbestimmten Strahl in seiner vorbestimmten Größenordnung zu belassen?

Shiva-Najade
 

nein

Dr. rer. anim. - RIP *1956-†2015
Registriert
29. Oktober 2004
Beiträge
8.790
Punkte Reaktionen
12
Ort
münchen
Vielleicht hängt es damit zusammen, das ich mehr als eine Seele in mir trage ...
echte kontrolle kann nur eine instanz ausüben.
dahin müssen dann wohl deine bemühungen gehen.
wenn ein teil von dir nach links und ein anderer nach rechts will, dann kannst du nicht geradeausgehen.
 

Shiva-Najade

neugierig
Registriert
28. Dezember 2005
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
Das ist schon klar :)

Muss ich schauen ob das überhaupt jemals zu realisieren ist,
ich kann schließlich schlecht ganzen Personenzahlen eins über ziehen damit sie kein Bewusstsein mehr haben ;)
Muss ich schauen was ich da machen kann...irgendeine Lösung wird es sicher geben.

Aber woher kommt die Barriere?
Keine der Personen hat damit etwas zu tun...
Meinst du es würde tatsächlich ein Feuer ausbrechen wenn ich es ganz einfach ignorieren würde und weiter machen würde? Manche Barrieren sind ja auch nur ein Bluff - man muss nur einfach weiter gehen, dann lösen sie sich in Nichts auf. Was meinst du?

Shiva-Najade
 

nein

Dr. rer. anim. - RIP *1956-†2015
Registriert
29. Oktober 2004
Beiträge
8.790
Punkte Reaktionen
12
Ort
münchen
ich denke, die barriere ist etwas in dir, nichts von aussen.
hat wohl eher was damit zu tun, wer die kontrolle hält und welche persönlichkeit stärker ist?
das kann sich verschieben, denk ich.
 

Shiva-Najade

neugierig
Registriert
28. Dezember 2005
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
Nein, denke mal ganz weg von den Personen - da steht mir niemand im Weg und es gibt keine "Kontrollfreaks".

Eine Barriere in mir?
Hmm. Dann müsste ich sie aber ja selbst errichtet haben, richtig?
Und wenn dem so ist, dann hatte ich dafür sicherlich einen trifftigen Grund.
Was könnte der Grund gewesen sein?
 

nein

Dr. rer. anim. - RIP *1956-†2015
Registriert
29. Oktober 2004
Beiträge
8.790
Punkte Reaktionen
12
Ort
münchen
vielleicht dient diese barriere eigentlich einem anderen zweck?
versteckt sich dahinter etwas, das du nicht sehen willst?
hast du mal die kontrolle verloren? so richtig?
ist da was passiert?

nicht dass du mir das erzählen sollst, ist eher als stoff zum nachdenken gedacht.
barrieren errichten wir nicht, damit sie uns später behindern.
eher weil wir angst haben, mit irgendwas nicht fertig werden oder
einfach was nicht wahrhaben wollen.
diese barrieren behindern dann den korrekten energiefluß und die
natürliche kontrolle desselben.
 

Trinity

Boardleitung, Motherboard
Teammitglied
Registriert
28. September 2002
Beiträge
45.802
Punkte Reaktionen
653
Ort
Wien
Bin ich aber aus irgendeinem Grund wütend, dann sollte ich es vermeiden mir auch nur irgendwas in Bezug zu der Person vorzustellen,

vor allem weil alles, was du aussendest, auch wieder zu dir zurückkommt.
 

Shiva-Najade

neugierig
Registriert
28. Dezember 2005
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
hast du mal die kontrolle verloren? so richtig?
ist da was passiert?

Nur einmal, ist schon sehr lange her.
Da gabs bei einem (immerhin berechtigtem) Wutausbruch einen kompletten Filmriss. Ich kann mich bis heute nicht an den genauen Ablauf erinnern, sondern musste mir den Ablauf erklären lassen. PENG, Lampe aus. Da ist alles dunkel. Ich weiß nur das ich mit einem Mal viel kräftiger war als ich es eigentlich sein konnte und Jemanden niedergeschlagen habe, der damals immerhin 2 Köpfe größer war. Da war ich so etwa 10-12?! Das weiß ich nicht mehr genau. In diesen Filmriss ist nie Licht gekommen.
Danach konnte sowas nicht mehr passieren, weil ich es mir von dem Tag an verboten habe zu sehr wütend zu werden - ob nun berechtigt oder nicht.

*schulter zuck*
Höchstens Angst die Kontrolle zu verlieren. Ganz allgemein mag es ich es nicht, wenn mein Geist keine Kontrolle mehr hat oder ich meine Gedanken nicht mehr bewusst lenken kann. Und Filmrisse mag ich schon gleich dreimal nicht ;)
(Was aber auch am Personenkonzept liegt, denn wenn da Sequenzen fehlen, dann bedeutet das ein Problem - es MUSS immer alles Vorliegen, jede Handlung und jeder Gedanke)



vor allem weil alles, was du aussendest, auch wieder zu dir zurückkommt.

Ja das ist mir durchaus bewusst.
Wenn ich mich entscheide ganz bewusst zu schaden, dann akzeptiere ich bereits in dem Augenblick den höchstmöglichen Preis dafür. Andernfalls lasse ich es sein.
Solche Entscheidungen fallen aber sehr sehr selten und werden sich auf das ganze Leben bezogen sicherlich an einer Hand abzählen lassen. Es gibt nicht Vieles, was einen solchen Zorn rechtfertigt.

Shiva-Najade
 

OHCYSP

neugierig
Registriert
12. Oktober 2004
Beiträge
17
Punkte Reaktionen
0
Ort
[VERBORGEN]
Dass du größere Menschen die stärker sind als du niederschlagen kannst,liegt whrscheinlich daran das Menschen in Wut-Situationen psychotisch werden können.
So ein Psychotischer-Anfall kommt ab und zu mal unter hunderten vor. Ich hab so was schon miterlebt.

Wenn jemand der 1,70 oder so groß ist und schwach gebaut ist einen solchen Anfall hat, können ihn zwei stark gebaute Männer kaum festhalten. So hab ich das erlebt (schlimm).
 

_THX_

innerer Zirkel
Registriert
27. Oktober 2004
Beiträge
1.397
Punkte Reaktionen
1
Ort
Im Lande des Mitternachtsberges
Kürzlich setzte eine Firma, in der seit Dezember ca. 70 unerklärliche Brände ausbrachen, auf die Hilfe des Parapsychologischen Instituts in Freiburg.

Die GWUP steht wie so oft auch dieser Sache äußerst skeptisch gegenüber:

GWUP: Eine Reihe von Bränden in einer Celler Firma konnte bisher nicht aufgeklärt werden. Deshalb hat der Fernsehsender Pro Sieben nun den Parapsychologen Dr. Dr. Walter von Lucadou um Hilfe gebeten. Wird es den Experten von TÜV und Feuerwehr noch gelingen, eine irdische Ursache festzustellen oder muss die Polizei künftig immer Parapsychologen zu Hilfe bitten, wenn sie Fälle nicht lösen kann?

Quelle & mehr: http://www.gwup.org/aktuell/news.php?aktion=detail&id=338

Tatsächlich konnte Pyrokinese bisher nicht offiziell nachgewiesen werden. Ob das nun daran liegt, dass derartige Untersuchungen gar nicht erst veröffentlicht werden, da wir sowas gar nicht erfahren sollen, ist nur meine Meinung dazu. Merkwürdig ist aber, das die selbst GWUP trotz jahrelanger Beschäftigung mit der Thematik Paranormales & PSI bis heute nicht fündig geworden ist, obwohl sogar ich schon Beweise & massenhaft Hinweise dafür finden konnte. Nicht einmal auf die exakte Beschreibung des Phänomens als Pyrokinese sind die Para-Forscher gekommen, bleiben sie doch im ganzen Artikel beim allgemeineren Begriff Psychokinese...
 

Pyro

neugierig
Registriert
19. Juni 2006
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Ort
[VERBORGEN]
Wow cooler Bericht! Hallo zusammen bin neu hier und will mich erst mal bedanken. :anbet: ohne euch wäre ich nie auf das Thema gekommen. Also habe auch einpaar Experimente gemacht mit einer Kerze und finde die Resultate zufriedenstellend. Ich konnte die Flamme zum flimmern bringen auf mein Comando oder sie auch ruhen lassen. Mit dem bewegen der Flamme hat es nicht immer geklappt aber war nicht schlecht. Habe einpaar Videos gesehen hier im Forum und was die mit dem Feuer machen kann ich auch. Aber habe eine Frage an euch alle. Denkt ihr man kann sich noch so richtig steigern? Nicht nur so einbischen bewegen oder so. Sondern Richtig hohe Flammen machen und das Feuer manipulieren wie man will. Danke im Voraus
 

Trinity

Boardleitung, Motherboard
Teammitglied
Registriert
28. September 2002
Beiträge
45.802
Punkte Reaktionen
653
Ort
Wien
leider beschäftige ich mich gar nicht damit, kann mir aber schon vorstellen, dass man sich steigern kann. weiss aber nicht, wie vielen menschen das schon gelungen ist. manche haben sicher auch persönliche hemmschwellen vllt, weil sie angst haben, es dann nicht mehr kontrollieren zu können.

du kannst ja selbst ausprobieren, ob es dir gelingt, es zu steigern. man muss halt die energie leiten lernen, schätze ich mal, dann ist alles möglich.
 

_THX_

innerer Zirkel
Registriert
27. Oktober 2004
Beiträge
1.397
Punkte Reaktionen
1
Ort
Im Lande des Mitternachtsberges
Ich glaube zu wissen, dass es möglich ist und dass es immer wieder Meister gab (und gibt), die dies und viel mehr konnten. Nur setzt das zwei Dinge vorraus:

1. Eine intensive Suche nach dem entsprechenden Geheimwissen, die nur aus reinstem Interesse aus deinem Inneren gelingen kann.

2. Die damit einhergehende hohe spirituelle Reife, die wiederum zu Erkenntnissen führen wird, die dich und dein Leben komplett verändern, bzw. entfalten werden und etwaige Ziele spektakulärer Fähigkeiten und magischer Effekte sehr hemmen wird, denn du wirst in diesem hohen Zustand bemerken, dass es keine Rolle spielt Feuerbälle zu verschießen und du wirst dies mit Sicherheit auch nicht zur Schau stellen wollen. Der Pfad zu dieser Macht ist sehr einsam und führt tief in deine Seele hinein!
 

Pyro

neugierig
Registriert
19. Juni 2006
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Ort
[VERBORGEN]
Danke für eure Antworten. Werde mich weiter mit dem beschäftigen. Wenn ich Fortschritte gemacht habe werde ich es euch wissen lassen. Aber bitte erzählt ihr es auch hier wenn ihr euch verbessert habt. Bei mier noch nicht viel aber ich kann mich immer schneller und besser konzentrieren. Übung macht den Meister! Hoffen wirs.
icon_exclaim.gif
 

Samawar

neugierig
Registriert
14. Oktober 2004
Beiträge
32
Punkte Reaktionen
0
Ort
Psycorama
kann es eigentlich sein das man mit pyrokinese auch sachen einfach so erwärmen kann oder ist das nur die körperwärme?? wobei ich zweiteres selbst nicht ganz glaube weil 68°C nicht normal sind, oder???

MfG
icon_exclaim.gif
Samawar
icon_exclaim.gif
 

Ragnara

Inventar
Registriert
26. November 2005
Beiträge
1.024
Punkte Reaktionen
0
Das Erhöhen der Körperwärme ist streng genommen mehr Biofeedbacking als PK. Andere Gegenstände zu erhitzen kann man durchaus als PK betrachten, obwohl es im Grunde sich auf die Beherrschung des Feuers beschränkt.
 

Maengis

gesperrt
Registriert
3. Februar 2007
Beiträge
333
Punkte Reaktionen
0
Ort
nahe Köln
Heyhey ,
spielt mal nicht zu sehr herum mit diesem Kräften !
Es ist grade für einen Menschen nicht normal solche Kräfte zu besitzen .
Habt ihr schonmal daran gedacht in eurem vorherigen Leben garkein Mensch gewesen zu sein ?
Normalerweise sind magische Kräfte wie hier die Pyrokinese in der Welt stark eingeschränkt . Viele können die Kraft zumindest zeitweise einsetzen bevor sie schwindet .
Wenn ihr die Macht nicht unter Kontrolle bekommt , solltet ihrs lieber aufgeben da dies zu gefährlich für einen Menschen wird ( wenn ihr den welche seit )
Man unterscheidet von weißer Magie und schwarzer , besser gesagt okulter Magie welche euch unter Kontrolle machen kann !!!
Duch ungeübten Gebrauch können dabei auch Feuerelemantar-Geister oder andere kleinere aber harmlose kreaturen geschaffen werden .
 

Ragnara

Inventar
Registriert
26. November 2005
Beiträge
1.024
Punkte Reaktionen
0
Maengis schrieb am 03.02.2007 21:42
Heyhey ,
spielt mal nicht zu sehr herum mit diesem Kräften !
Es ist grade für einen Menschen nicht normal solche Kräfte zu besitzen .

Das ist Nonsense. Es gibt eigentlich nichts normaleres als solche Fähigkeiten zu benutzen, nur Gedanken wie die, die du gerade äußerst, sind der Grund dafür, warum der Mensch sich das nicht zutraut.

Zu den anderen Dingen: Magische Kräfte sind in dieser Welt ebenfalls bestenfalls deswegen eingeschränkt, weil der Mensch der Wissenschaft mehr Gehör schenkt als seiner eigenen Erfahrung. Seit Jahrhunderten glauben die Menschen an solche Fähigkeiten, aber plötzlich erklärt die Wissenschaft, dass es die nicht gibt, weil es keine stichfesten Beweise geben würde. Widerlegen kann die Wissenschaft die Fähigkeiten auch nicht, aber plötzlich wird die Existenz von Dingen daran gekoppelt, ob man es stichfest beweisen kann... sehr befremdlich.

Und da du die ganze Zeit von Menschen oder auch eben keinen Menschen sprichst... was bist du denn?
 

Bob005

neugierig
Registriert
24. Mai 2021
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Moin Leute. Hab eure Nachrichten gelesen. Ich denke und bin überzeugt davon das so etwas wirklich möglich ist. Die letzte Nachricht ist zwar 2007 aber na gut vielleicht liest wer diese Nachricht.
Hat es eigentlich schon wer geschafft es richtig zu bändigen?

Lg Bob005
 

Astun

Jäger verlorenen Wissens
Registriert
22. Oktober 2014
Beiträge
2.167
Punkte Reaktionen
104
Ort
Rohrbach bei Mattersburg
Also ich würde es gar nicht wissen wollen, wenn solche Kräfte in mir schlummern.
In der Vergangenheit soll es immer wieder zu Vorfällen von »spontaner Selbstverbrennung« gekommen sein.
Wie konnte das geschehen?
Haben die Leute da mit Kräften experimentiert, welche ihnen über den Kopf gewachsen sind?
🤔 Hmmm, gibt es da nicht dieses Sprichwort:
Die Geister, die ich rief, werde ich nun nicht mehr los.
Bei Kontrollverlust über die Kräfte könnte man auch sagen:
Die Geister, die er rief, haben ihn letztendlich auch umgebracht.

🤔Hmmm, einige Berichte erinnern mich an Kinder mit schweren Verhaltensstörungen.
Auch bei diesen Kindern kommt es vor, dass sie vor Wut vollkommen weggetreten sind.
Wenn sie dann wieder zu sich kommen, realisieren sie erst, was sie alles angestellt haben.

Das reicht von
🔘Feuerlöscher samt Verankerung aus der Wand gerissen
🔘Hängeschrank runtergerissen
🔘Möbel zertrümmert

Teilweise haben die Kinder dabei wirklich übermenschliche Kräfte entwickelt.
Da muss man auch erst einmal schlucken und durchatmen.
 
Oben