Wollt ihr, dass wir uns zeigen?

Wollt ihr, dass wir uns zeigen?

  • Ja

    Stimmen: 42 84,0%
  • Nein

    Stimmen: 8 16,0%

  • Umfrageteilnehmer
    50

Lockez

neugierig
Registriert
6. Juni 2009
Beiträge
17
Punkte Reaktionen
0
Ort
Schöningen
Das ist jetzt solange her. Selbst wenn der Text echt gewesen wäre, inzwischen haben wohl schon viele "jaaaa" geschrien, aber gezeigt hat sich immernoch keiner...

Das kann man wohl getrost abhaken. Warum diskutiert ihr eigentlich noch darüber? :olol:
Seh ich genauso !
Warum sollte man diesen Text wenn es denn geht, in verschiedenen Sprachen verteilen ???
Der jenige der diesen Text gemacht hat, will ein nur auf die Schippe nehmen.
Denn die hochentwickelten Ausserirdischen haben bestimmt andere Möglichkeiten solch eine Botschaft unter den Menschen zubringen als einen Noname-Menschen diesen Text verteilen zulassen.

Ausserdem hört sich der Text schon fast religiös an, wie von einer Sekte !

Lg, Lockez.
 

Ex0Dus

suchend
Registriert
6. Juni 2010
Beiträge
52
Punkte Reaktionen
0
Ort
Hölle
Das erinnert mich an den 14.Oktober 2009.

Es gab da eine Meldung von einem Medium namens Blossom Goodchild, die fest behauptet hat, mit der "Förderation des Lichts" in Kontakt zu sein und diese sich definitv am 14.Oktober 2009 zeigen wollen. Das hat sich wie ein Lauffeuer verbreitet, selbst die Zeitung hier im Ort hat an dem Tag drüber berichtet.

Passiert ist natürlich nichts, außer dass ich eine lange Diskussion mit einem dieser Anhänger hatte. Ich hab ihm geschrieben, da passiert nix. Er wollte es nicht glauben.:orolleyes:

Leider wird das Thema wegen solchen Falschbotschaften nicht mehr Ernst genug genommen. Wenn irgendwoe wirklich mal eine Alienbotschaft sein soll, merken wir es vermutlich nicht.
 

Nightmary

Fullquote Killer
Registriert
17. Februar 2009
Beiträge
5.036
Punkte Reaktionen
17
Ort
Duisburg
Die Sache ist, dass viele (nicht alle) solche Texte verbreiten und wirklich davon überzeugt sind, dass es der Wahrheit entspricht. Deshalb kann ich ihnen auch nicht böse sein. Es ist wahrscheinlich schon ätzend genug wenn man selbst an sowas glaubt, diesen Glauben mit anderen teilt und dann zum Gespött wird, weil es nicht stimmt.
 

kingwitty

The last hope of Happiness
Registriert
21. November 2010
Beiträge
91
Punkte Reaktionen
0
Ort
weit weg
Alsi ich das gelesen habe dachte ich wow!
da hatte jemand aber langeweile.
naja als ich den text durchgelesen habe und die Frage kamm wollte ich mit ja antworten aber ein nein war schneller^^

Ich meine es ist schon komisch das es in einen xakten forum landet, was für ein zufall. naja ich glaube einfach nur das es kettenbrief ist oder von nen politiker mit viel kreativität ist.

Zwischendurch kamm der gedanke an einer Sekte oder sowas auf.

trettet den club ein oder alles wird ausgelöscht. naja

Jeder soll seine meinung frei äussern was ich auch getahen habe.
und ich sage nein, facke und good bye
 

Wallis

neugierig
Registriert
6. April 2010
Beiträge
47
Punkte Reaktionen
0
Es sind nicht nur die Schreibfehler, sondern ist auch inhaltlich fehlerbehaftet.

Was ist der Unterschied zwischen Sklave und Diener?
Wir wären die Sklaven, und die, die sich zeigen wollen, wären Diener? Von wem?

Und eine galaktische Gemeinschaft?
Die Erde, samt allem was zu ihr gehört, ist längst schon Teil der galaktischen Gemeinschaft!
Die Erde ist Teil des Sonnensystem, und das Sonnensystem Teil des gesamten Universums, samt allen seinen sonstigen Planetsystemen.

Die Menschheit ist nicht nur Rassengemeinschaft, sondern vor allem eine Menschenfamilie!!!
Anders vielleicht als Außerirdische, haben wir als Menschen nicht nur einen freien Willen, sondern auch eine ganz persönliche Individualität, sowohl körperlich wie auch meinungstechnisch.

Es gab auch schon immer irgendwelche machtgierige Wesen oder Gruppen, die da meinten, alle Menschen seien einfältig oder zu wissenschafts- oder religiösgläubig.
Fakt ist, man versucht den Menschen immer irgendwas einzureden. Frage daher, warum will man den Menschen etwas einreden und sie für sich "gewinnen"?

Teile des Textes hören sich u.a. so an, als wenn sie aus irgendeiner Version "Dracula" entnommen worden sind, der vor verschlossenem Fenster wartet, und erst dann eintreten darf, wenn man ihn einladet. Und kaum ist er drin, zeigt er blinkendes Raubgebiß und nährt sich an die Einlasser. :otwisted:

Warum soll man sich also neugierig machen lassen, wie ein Maus, die man mit Speck und Käse in einen Käfig lockt, um sie dann einzufangen und mit ihr zu machen, was man will, denn so ein Mäuschen kann sich ja nicht wehren....

Was auch immer hinter diesem Text steht, ich sage NEIN,
und rezitiere aus dem Buch von Alice Bailey "... und schließe zu die Tür zum Bösen ..."
 

OpenMinded

gesperrt
Registriert
7. November 2010
Beiträge
267
Punkte Reaktionen
0
Ort
Auf einer Sattelbran
Hallo,

also ich finde der Bericht ist ganz schön dick aufgetragen.

Wie ich gesehen habe, ist er jetzt auch schon ne ganze Weile her.

Vom gesamten Inhalt des Textes bin ja nicht gerade von überzeugt, doch die Tatsache, dass die Außerirdischen sich zeigen wollen, ist doch eingetroffen.


Daher kann ich die ganze Kritik zu dem Punkt überhaupt nicht verstehen.

Wer sich nur ausreichend informiert wird feststellen, dass seit dem Zeitraum dieses Briefes sich weltweit etliche Male UFOs über so vielen Städten und Provinzen gezeigt haben und immer wieder Zeugenberichte aufgetaucht sind, die von den Medien gnadenlos untergebuttert wurden.

Ich selbst habe von diesem Zeitraum bis Heute einige UFO Sichtungen gehabt und kann aus erste Hand damit diese Aussage zumindest bestätigen.

Das die Außerirdischen nicht einfach massenweise in jeder Großstadt der Welt landen und aussteigen, ist doch selbstverständlich, oder?!

Schließlich werden wir Menschen von einer zahlenmäßig geringen, aber dafür sehr mächtigen Obrigkeit beherrscht, welche uns durch die Medien steuert!

Wenn die einfach so landen würden, kämen die nicht einmal dazu eine Erklärung an uns Menschen ab zu geben. Die Medien würden uns direkt mit Falschinformationen über angebliche Invasoren voll müllen und uns das Gefühl einer Invasion durch Außerirdische in unsere Köpfe hämmern.

Jeder würde automatisch an Independense day und andere Invasionszenarien denken und sich bis an die Zähne bewaffnen. Das Militär würde weltweit mobilisert werden, um die außerirdischen "Eindringlinge" zu vernichten und die Menschen würden sie auch noch dazu anfeuern.

Somit zeigten sie sich Jahrelang immer nur über uns und nie direkt zwischen uns.

Dennoch halte ich den Rest des Textes für sehr übertrieben und wohl kaum nachweisbar.

Man sollte wirklich nicht alles glauben, was man so liest.

Was einen aber auch nicht dazu bringen sollte, vor allem die Augen zu verschließen. ;)
 

infosammler

Super-Moderator, Welcome Guide
Teammitglied
Registriert
13. Oktober 2010
Beiträge
13.767
Punkte Reaktionen
309
Das man so faziniert von außerirdischen ist :) entweder sie kommen oder sie kommen nicht. Wer weiß vielleicht würden wir sie garnicht erkenne. Hab den text schon vor einigen jahren gelesen, öffentlich haben sich keine gezeigt.

Zu den ganzen sichtungen: mein handy hat a zigmegapixel kamera, warum gibts dann keine scharfe fotos von aliens, ufos usw? Das is irgendwie unlogisch!
 
Zuletzt bearbeitet:

OpenMinded

gesperrt
Registriert
7. November 2010
Beiträge
267
Punkte Reaktionen
0
Ort
Auf einer Sattelbran
@ Infosammler

Willst du mit deiner Aussage also behaupten, dass du nicht an die Existenz von Außerdidischen glaubst, geschweige denn davon überzeugt bist? :oeek:

Ich kann nur jedem sagen, der da noch irgend welche Zweifel hat, dass man sich bloß ausreichend informieren muss und es jedem Möglich ist ein UFO auch einmal mit eigenen Augen zu sehen, um sich davon zu überzeugen.

Sicher ist es kaum denkbar einfach einen Blick in den Himmel zu werfen und darauf zu warten, dass früher oder später eins vorbei fliegt. Man sollte dafür schon Gegenden aufsuchen, in denen Sichtungen häufig vorgekommen sind.

Man benötigt viel Geduld und muss wissen wonach man Ausschau hält. Dann wird man auch mit etwas Glück irgendwann eine Sichtung bekommen.

Sich bloß zu Hause vorm Rechner zu verchancen und darauf zu warten, dass sie bei einem vor der Haustüre landen, oder man endlich das perfekte Videomaterial im Netz finden, wird ehr weniger zum gewünschten Erfolg führen. ;)
 

Wallis

neugierig
Registriert
6. April 2010
Beiträge
47
Punkte Reaktionen
0
Man benötigt viel Geduld und muss wissen wonach man Ausschau hält. Dann wird man auch mit etwas Glück irgendwann eine Sichtung bekommen.

:cop:Hört sich an wie die ersten Lernstunden zum Fischen. :krake:

Anschließend :trinken:
 

Croydon_de

T(r)ollhaus
Registriert
8. August 2010
Beiträge
600
Punkte Reaktionen
0
Ich konnte nicht anders... Bei der Frage wollte ich ja an ein "Ja" denken, aber es schlich sich ein "live Long and prosper" heraus... Da hat jemand zu lange Star Trek geguckt...

Gruß,
Croydon


Sent from my iPhone using Tapatalk
 

OpenMinded

gesperrt
Registriert
7. November 2010
Beiträge
267
Punkte Reaktionen
0
Ort
Auf einer Sattelbran
Mir ist egal, ob neuer Member, oder Inventar.

Ihr könnt so viel Spotten wie ihr wollt.

Gerade solchen Menschen wie euch, werden eines Tages noch vor lauter Staunen die Augen aus dem Kopf fallen. ^_°

Ich hab schon mit vielen kurzsichtigen Ignoranten zu tun gehabt, von daher juckt es mich nicht besonders. ;)
 

Steven Inferno

gesperrt
Registriert
16. Dezember 2005
Beiträge
10.927
Punkte Reaktionen
36
Ort
Dritter Planet links
@OpenMinded,

dir ist aber schon klar, dass "das Inventar" nicht dich oder deine Beiträge meint, sondern die Frage, die gleichzeitig die Überschrift dieses Topics ist? :orolleyes:
 

fearyou

gesperrt
Registriert
25. April 2010
Beiträge
228
Punkte Reaktionen
0
Ort
Bayern
Schwachsinniger Text und auch Fake. Welcher Alien sollte uns denn einen Brief schreiben? Und wer möchte, dass Leute seinen Fake ernst nehmen, der macht ihn auch authentisch und realtistisch. Ich habe noch nie verstanden, warum all diese Faker ihre Sachen so fakeklar machen und nicht - wie der Ersteller des Textes vergebens versucht hat - es echt rüber zu bringen.
Wenn ich etwas Fake, dann so, dass es nicht wie einer aussieht. Und schon gar nicht mit Aliens.. lächerlich.

Tut mir leid aber solche Texte frusten mich. Aber es ist ja jedem selbst überlassen, welcher Meinung er ist.
 

Croydon_de

T(r)ollhaus
Registriert
8. August 2010
Beiträge
600
Punkte Reaktionen
0
Mir ist egal, ob neuer Member, oder Inventar.

Ihr könnt so viel Spotten wie ihr wollt.

Gerade solchen Menschen wie euch, werden eines Tages noch vor lauter Staunen die Augen aus dem Kopf fallen. ^_°


Mag ja sein, daß da bei mir was von "Inventar" stehen mag, weswegen das hier aber eine Rolle spielen sollte und warum ich deshalb meine Meinung nicht sagen sollte, verstehe ich nicht so wirklich...

Aber ich warte gerne auf den Tag, an welchem mir vor Staunen die Augen rausfallen werden... Wieso auch nicht? In meinem Heimatstädtle kraxeln die Zeugen Jehovas (oder war's ne andere "Religionsgemeinschaft?) auch alle paar Jahre mit Schlauchbooten auf den Berg, weil sie meinen, die Welt geht mal wieder unter... Würden sie es wenigstens im Winter machen, dann könnten sie wieder runterrodeln... So sieht es immer etwas erbärmlich aus, wenn sie wieder runtertragen...

Sent from my iPhone using Tapatalk
 

Parnhawk

suchend
Registriert
2. Oktober 2007
Beiträge
56
Punkte Reaktionen
0
Ort
Leipzig
@fearpwndyou
Woher willst du wissen wie eventuelle Aliens ticken? Wir haben hier einfach keine Erfahrungswerte um irgendetwas zur Authenzität zu sagen. Was hätte dich überzeugt? Egal was es gewesen wäre, es wird sicher auch da immer Fake-schreier geben. Insofern...
Nur weil du dir nicht vorstellen kannst, das Aliens komische Esoteriker sind, heisst das nicht das sie's nicht doch sind. ^^
Wobei ich eher auf soziopathische Genjongleure tippe.

@Openmind
Woher willst du wissen das es sich bei den UFOs um Alienschiffe handelt? Hinter der ganzen Geschichte kann auch eine ganz andere Agenda stecken.
Bewahre dir deinen offenen Geist.

@infosammler
Ich hab bis jetzt keine (bezahlbare) Digicam gefunden die gute Nachtaufnahmen macht. :-o
Und in so nem Handy ist sicher nichts von Qualität eingebaut.
Naja überzeugende Aufnahmen gibts genug, dazu Augenzeugenberichte und evtl. eigene Erfahrungen. 100% sicher kann man sich dennoch nie sein, ist klar.
Zur Frage: Ja, bitte! Fussball WM oder ähnliches wäre dazu die perfekte Gelegenheit.
 

Croydon_de

T(r)ollhaus
Registriert
8. August 2010
Beiträge
600
Punkte Reaktionen
0
@Openmind
Woher willst du wissen das es sich bei den UFOs um Alienschiffe handelt? Hinter der ganzen Geschichte kann auch eine ganz andere Agenda stecken.

Oh ja... Und genau das steckt in dem Eingangspamphlet auch wortwörtlich drin... Die Wahrheit ist viel subtiler ...

Gruß,
Croydon


Sent from my iPhone using Tapatalk
 

Cetabin

neugierig
Registriert
1. Dezember 2010
Beiträge
19
Punkte Reaktionen
0
Hi

Also ich hab den text heute zum ersten mal gelesen.
Wenn ich so im nachhinein darüber sinne fällt mir auf das wäre doch die lösung. Im ganzen betrachtet stellt es für mich so dar...
Die rückerlernung unseres kollektiven bewussten ist hierbei grundlegend. Erst dann können wir uns von hass, macht, gier, neid etc lossagen. Ab diesen punkt werden wir schöpferisch wirken und nicht wie jetzt zerstörerisch. Das wäre für mich ein plausibler grund das aliens sich zeigen.

Es wird irgentwann soweit sein das wir unser kollektives wieder nutzen können!!
Vorher wird da ni viel passieren.

für mich ists wurst ob das ein fake ist oder nicht.... der inhalt ist die message.

mfg
 

Syntax_Error

neugierig
Registriert
7. Dezember 2010
Beiträge
20
Punkte Reaktionen
0
Hab mir jetz tnicht alle Beiträge durchgelesen.. Nur den langen Text und bemerkt, dass er von 2003 ist..
Haben sich nicht genug gemeldet, dass sie sich zeigen sollen? :orazz:
Oder ist ihnen was anderes dazwischen gekommen? :orolleyes:
 

Vivanco

neugierig
Registriert
5. Januar 2011
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Oh man lasst den Mist doch einfach manchen leute kann das verwirren... Ich könnt euch echt
 

Croydon_de

T(r)ollhaus
Registriert
8. August 2010
Beiträge
600
Punkte Reaktionen
0
@vivanco, ohne Dir jetzt zu nahe treten zu wollen, aber war diese kurze Meinungsäußerung jetzt soooo immens wichtig, daß sie hier in den Thread gehört?

Wir haben so eine nette "Dampfablasswiese" hier namens Arena, und ich fände es wesentlich angenehmer, wenn Du diese für solche Zwecke benutzen würdest.
Da kannst Du Dir dann den gesamten Frust von der Leber schreiben und dort kann man es auch ausdiskutieren, ohne daß dadurch das Thema gleich gesprengt wird.

Gruß,
Croydon
 
Oben