VOLTA " Ufos-Religion-Greys-und WIR "

AJK

Inventar
Registriert
12. Juni 2008
Beiträge
385
Punkte Reaktionen
0
Ach Volta,...

...du pickst dir immer nur einen kleinen Teil meiner Posts heraus, und beantwortest noch nicht mal diesen konkret.

Alle anderen (essentiellen) Fragen, ignorierst du einfach...

Scheinbar verstehst du nicht, oder willst nicht verstehen.

Deine Fakten, die du hier nennst, mögen richtig sein. (wobei mir persönlich neu ist, dass es eine exakte und 100% richtige Ortsangabe bezüglich des Garten Edens gibt.)

Aber es beweist eben gar nichts.
Wie mit den Pyramiden. Es gibt Fakten und es gibt Theorien.
Fakt ist: Pyramiden existieren. Das bestreitet niemand.
Was aber eben noch kein Fakt ist, wie diese Pyramiden exakt gebaut worden sind.

Genau so ist es Fakt, dass die Bibel und andere alte Texte existieren. Auch das bestreitet keiner.
Was an den Texten aber wahr ist, und wie die wirklich richtige Interpretion ist, ist eben aber kein Fakt. Darüber kann man nur spekulieren. Und diese Tatsache scheinst du zu verkennen.

Das ist wie mit deiner "Kramer-Tontafel". Deren Existenz bezweifle ich nicht. Es ist ein Fakt, dass sie existiert.
Man kann aber nur darüber spekulieren, was uns der Text sagen will, was wahr ist...
(ist eben wie mit meiner fiktiven Tontafel)

Du weißt nicht und kannst nicht beweisen, wie ein Autor sein Text gemeint hat. Bloße Fantasie, wahre Begebenheiten, Methapern und wenn ja, wie diese zu deuten sind.
Das geht nicht...

Du weichst meinen ganz konkreten und essentiellen Fragen aus.
Vielleicht hast du für dich ja, das Puzzle logisch zusammengesetzt... und es ergibt einen Sinn...
Das liegt aber daran, dass du ja schon bei der Interpretation der Puzzleteile Fehler machst, und diese als gegeben (als Fakten) ansiehst. Und das ist falsch...

Also picken wir uns doch mal ein Puzzleteil nach dem anderen heraus, und analysieren diesen.

Eine meiner Fragen war zB.: Warum können sich Engel nicht paaren?
(Denn für dein Gesamtbild, dein Puzzle, scheint dies eine Grundvoraussetzung zu sein)

Also beantworte mir doch bitte jede der folgenden Fragen:
(und das bitte konkret ohne rumgeeiere)

1.) Woher hast du diese Information?
Wo hast du es gelesen, wer hat dir das gesagt etc.
2.) Warum muss diese Information stimmen?
Nur weil das jemand geschrieben hat, heißt das ja noch lange nicht, dass es Engel gibt! Es könnte Fantasie sein, vieleicht Metaphern, vielleicht aber auch tatsächlich eine wahre Begebenheit... Woher weißt du aber, dass es sich exakt um deine Interpretation handelt?
und 3.) Warum muss dies zwangsläufig der Wahrheit entsprechen?
Warum kann es nicht anders sein? Warum vertraust du auf den Wahrheitsgehalt dieser Information? Vielleicht gibt es ja tatsächlich Engel und vielleicht hast du den Text auch richtig gedeut... Im Sinne von Engeln... Was ist aber, wenn der Autor bezüglich der fehlenden Parrungsmöglichkeiten von Engeln einfach nur gelogen hat, und Engel sich in Wirklichkeit doch paaren können?

Also, was macht dich da alles so sicher? Die Existenz deiner vorliegenden Quellen mag vielleicht also ein Faktum sein, deine Interpretation auch? Wenn ja, warum?

LG AJK
 

klein_pegasus

eingeweiht
Registriert
27. Juli 2010
Beiträge
242
Punkte Reaktionen
3
Ort
zu hause
@Volta
Siehst du das nicht?
Hier ist wirklich Jeder bereit zu sagen, das es sein könnte das du recht hast.
Nur du bist der Einzige der bei einer anderen als deiner Erklärung sagt, das ist nicht so, du liegst falsch.
Vieleicht akzeptierst du, aber tollerieren tust du nicht.
Noch einmal. Es gibt kein Richtig oder Falsch im Glauben.
Manche Fragen können nicht mit einem konkreten Ja oder Nein beantwortet werden. Der Glaube gehört dazu.

Können sich Greys laut das was uns bekannt ist mehren?
Öhm.. Keine Ahnung, aber gehen wir mal davon aus du willst damit sagen sie können es nicht. Warum nicht?
Heisst das nur weil noch keiner gesehen hat das sich 2 Alliens Paaren tun sie das nicht??
Heisst das dann, nur weil ich noch nie gesehen habe wie sich Wildschweine paaren, tun sie es nicht??
 

VOLTA

suchend
Registriert
15. September 2010
Beiträge
52
Punkte Reaktionen
0
@AJK

ich beantworte liebend gerne deine Fragen.
Heute Abend.

Zur 1. Frage.

Eine meiner Fragen war zB.: Warum können sich Engel nicht paaren?

Weil es zwischen Energie mit Energie keinen Sexualakt vorgesehen worden ist,den dazu braucht man Masse bzw einen Körper.
Da uns Gott nach seinem Ebenbild ( eben Energie ) erschuf ist eine Paarung nicht nötig,den sonst bräuchte GOTT eine Frau.Daraus resultieren dann die Kinder ( WIR)
Aber dem ist nicht so.Jeder einzelne Engel ist ein Teil Gottes.Nennen wir es ein tropfen Blut von ihm.Wenn er es für nötig hält Engel zu erschaffen,dann erschafft er sie.
Würde ein Sexualakt möglich sein,dann hätten sich Dämonen sich selbst vermehren können.Was glaubst du was da los wäre?
Wie du heraus erkennen kannst.........Energie kann sich nicht mit Energie paaren.
Geist kann sich nicht mit Geist paaren.Greys können sich nicht paaren,den es würde nur eine Leere Hülle entstehen.Anders beim Menschen.Dieser wurde so erschaffen das dessen Eigenschaften bestimmt sind.Ab dem 1. Atemzug nistet sich ein Engel hinein.Dieser wird sich entwickeln und sich selbst erkennen.Und dieser wird sich entscheiden.Für die Dämonen ist ein Körper wie das der Greys ideal,den er ist leer.
Paaren sich diese Greys,dann ist dieser Leer und erst dann nistet sich ein Dämon hinein.
Also was bringt das?Nichts.
Also vertigt man diese Körper einfach aus,in dem man sie Klont.
Geschlechtsteile brauchen sie nicht.Auch Essen brauchen sie nicht.

Ich hoffe ich konnte dir die 1.Frage beantworten.

MFG

VOLTA
 

AJK

Inventar
Registriert
12. Juni 2008
Beiträge
385
Punkte Reaktionen
0
Sehr logisch klingt das zwar nicht, aber du da mir ja auch noch die anderen Fragen beantwortest, und deine Aussagen durch Belege untermauerst, lass ich das jetzt erst mal dahin gestellt.
 

klein_pegasus

eingeweiht
Registriert
27. Juli 2010
Beiträge
242
Punkte Reaktionen
3
Ort
zu hause
@viennatourer
sorry hab mich etwas falsch ausgedrückt und das "fast" vor "jeder" vergessen.
Ich meinte damit nicht das hier die Leute bereit sind es zu Glauben, sondern "fast jeder" (diesmanl nicht vergessen:owink:) bereit ist Ihm seinen Glauben zu lassen.
Z.B. wenn hier jemand schreibt "es könnte doch sein dass..."
wird nicht mit "das stimmt nicht"
sondern mit "es könnte sein muss aber nicht" geantwortet.

@Volta
Geschlechtsteile brauchen sie nicht.Auch Essen brauchen sie nicht.
Woher weisst du das?

Also was bringt das?Nichts.
Warum ist etwas was Gott macht Sinnvoll, aber wenn jemand anderes genau das selbe macht nicht??
Der Körper der Grey´s wude von Satan erschaffen. Warum sollte er nicht wollen das sich seine Untertanen Vermehren können, wenn es die von Gott auch können?
.Ab dem 1. Atemzug nistet sich ein Engel hinein
das hätte Satan mit Dämonen genauso machen können. Dann wären nicht nur leere Hüllen da. Dann würde es halt heissen: "Ab dem 1. Atemzug nistet sich ein Dämon hinein"

Oder umgekehrt Gott könnte doch für jeden Engel den er braucht eine eigene Hülle erschaffen. Dann wäre schluss mit dem herumge***. Dann hätte er Wollust erst gar nicht zu einer der Sieben Totsünden machen brauchen.
 

VOLTA

suchend
Registriert
15. September 2010
Beiträge
52
Punkte Reaktionen
0
@AJK

1.) Woher hast du diese Information?

Wenn du die gesamten Quellen liest ( Bibel,Apokryphen,Mesopotamische Geschichte,Summerer,Ufologie,Greys) und du begreifst was du bist,dann zeigt sich die Quelle der Information.Du musst aber etwas an Glauben zulassen,der Glaube an dich und was du eigentlich sein könntest.Ohne diesen einen kleinen Anstoß wird es schwer das sich die Quelle dir zeigen wird.
Wie und warum ich diesen glauben zutritt gewähren lies liegt daran das ich ein UFO gesehen habe als ich 8 Jahre alt war.Ich hatte Gott als den Schöpfer der Menschen vor mir gehabt und der glaube das wir eizig sind,und auf der anderen Seite hatte ich diese Außerirdische die ich nicht in der von mir bekannten Schöpfung nicht zu ordnen konnte.
Bis ich eines Tages mir die Frage stellte.Kann Gott ein Außerirdischer sein?
Ab da fing ich an die Bibel zu verstehen.Sachen die unlogisch klangen passten. Wie zb. " Und es öffnete sich eine Tür am Himmel"
Dann merkte ich das die Bibel verändert wurde und sie so geschrieben wurde das wir nicht sofort erkennen um was es geht.
Als ich dann die Apokryphen las erkannte ich sofort warum sie diese nicht mit einbezogen.Darin wird es deutlich was Sache ist.
Da diese nicht hinzu genommen wurden,musste der Vatikan diese nicht ändern.Ihre Aussage" Das sind Bücher die welche Spinner schrieben und etsprechen nicht der Wahrheit.
@AJK
Ich bin fest davon überzeugt das wenn du es ein wenig zu lässt an was zu glauben,dir diese Quelle auch gezeigt wird.
Du musst dir nur eines bewusst werden " WAS BIST DU"
Du bist kein Zufall.


Wo hast du es gelesen, wer hat dir das gesagt etc.

Gelesen habe ich es bei verschiedenen Quellen ( Bibel,Apokryphen,Mesopotamische Geschichte,Simmerer,Urologie,Mythologie)
Die wichtigste Quelle die mir es gesagt hat ist das Bewusstsein und die Weisheit.Der glaube an die Göttliche Quelle.
Der Rest ergibt sich von selbst.
Du bist plötzlich wie ein anderer Mensch,die siehst alles anders.
Du sehnst dich danach und gleichzeitig gibt es dir ruhe und Hoffnung.
Es zeigen sich verborgene Sachen die du nicht mit Worten erklären kannst.
Du spürst Negativität wie wenn es ein Geruch wäre.
Du suchst nur das Positive.
Du wirst selbst Positiv.






2.) Warum muss diese Information stimmen?
Nur weil das jemand geschrieben hat, heißt das ja noch lange nicht, dass es Engel gibt! und 3.) Warum muss dies zwangsläufig der Wahrheit entsprechen?
Warum kann es nicht anders sein? Warum vertraust du auf den Wahrheitsgehalt dieser Information? Vielleicht gibt es ja tatsächlich Engel und vielleicht hast du den Text auch richtig gedeut... Im Sinne von Engeln... Was ist aber, wenn der Autor bezüglich der fehlenden Parrungsmöglichkeiten von Engeln einfach nur gelogen hat, und Engel sich in Wirklichkeit doch paaren können?


@AJK

Ich wüsche es dir vom ganzen Herzen das du diese Quelle findest.
Wie gesagt,dir wird Antwort gegeben sobald du weist was du bist.
Das ganze muss von Herzen kommen,den sonst zeigt sich die Quelle nicht.

Und nein…Engel können sich nicht paaren.Nimm 2 Taschenlampen mache sie an.Sie erzeugen Licht.Die Lichtstrahlen berühren sich,aber daraus wird auch keine 3 Taschenlampe ( ich schwer zu erklären,aber wie gesagt dies wird sich selbst bei dir beantworten sobald du soweit bist)


MFG

VOLTA
 

VOLTA

suchend
Registriert
15. September 2010
Beiträge
52
Punkte Reaktionen
0
@ klein pegasus

das hätte Satan mit Dämonen genauso machen können. Dann wären nicht nur leere Hüllen da. Dann würde es halt heissen: "Ab dem 1. Atemzug nistet sich ein Dämon hinein"


Nein das kann er nicht,den er kann keine Engel erschaffen.
Es gibt nur einer der dies kann,und das ist der Universelle Vater.
Diese Gefallene Engel sind einzigartig.Diese gibt es nur 1 mal.
Deswegen versucht der Satan uns zu überzeugen auf seine Seite zu stehen.
Genau so wie du und ich…wir sind UNIKATE.Wir als Engel.
Die Gefallenen die schon am Anfang auf die Seite des Satans gingen wurden sofort zu Dämonen den sie verloren ihr Glanz.
Heute interessiert es dem SATAN unsere Seele ( Der Engel)
Es gibt keine schlimmere Schmerzen für den Allmächtigen wenn seine Kinder den Vater leugnen und zu jemand anders ziehen.
Und leider ist es heute so…..wir distanzieren uns von der Göttlichen Quelle,nur weil uns jemand sagt " es ist uncool und die Wissenschaft hat belegt das wir ein Zufallsprodukt sind"Und genau das lässt uns von dieser Quelle entfernen.
Für jeden neun Engel der die Seite wechselt wird es einen Platz in einem Grey bekommen sobald dieser Tot ist und sich bereits für die Seite des Satans entschieden hat,




Geschlechtsteile brauchen sie nicht.Auch Essen brauchen sie nicht.
Woher weisst du das?

Ist in der UFO-Szene bekannt oder?


das hätte Satan mit Dämonen genauso machen können. Dann wären nicht nur leere Hüllen da. Dann würde es halt heissen: "Ab dem 1. Atemzug nistet sich ein Dämon hinein"
Nein den der erst geborene kommt ohne Sünde auf der Welt und wenn es die 1 Microsekunde ist.Es langt damit dieser Mensch einen Engel bekommt.
Was aus diesem Engel wird,liegt alleine an ihm,den er muss sich bewähren.Diesen freien Willen hat uns Gott gegeben.


Oder umgekehrt Gott könnte doch für jeden Engel den er braucht eine eigene Hülle erschaffen. Dann wäre schluss mit dem herumge***. Dann hätte er Wollust erst gar nicht zu einer der Sieben Totsünden machen brauchen.

Das hätte er nie gebraucht,hätte sich die Engel nicht beinahe sich für das Böse entschieden.Wir sind hier auf der Erde um unsere Strafe abzusitzen.
Gleichzeitig bekommen wir die Chance auf den richtigen Weg zu kommen,oder auch nicht.
 

AJK

Inventar
Registriert
12. Juni 2008
Beiträge
385
Punkte Reaktionen
0
Nun gut, aber du musst doch zugeben, dass du "nichts weist"...
Im Sinne von: "Ich liege 100%ig richtig mit meiner Einstellung, mit meinen Gedanken, meinem Glauben....

Was du tust, was du hast, ist doch letzten Endes ein tiefer Glaube! Was ja nicht schlimm ist. Aber es ist eben "kein Wissen"...
Oder etwa nicht?

Du kannst auch keinen Engel mit einer Taschenlampe vergleichen...
Natürlich entseht kein dritter Lichtstrahl, wenn du zwei Taschenlampen zusammenführst.

Im Umkehrschluß könnte ich aber genauso Elefanten mit zwei Billardkugeln vergleichen (beides Materie)
Führst du einen männlichen und einen weiblichen Elefanten zusammen, entseht ein Babyelefant...
Versuch das mal mit den zwei Kugeln...

Du siehst, dein Vergleich macht wenig Sinn und beantwortet nicht wirklich die Frage...
 

VOLTA

suchend
Registriert
15. September 2010
Beiträge
52
Punkte Reaktionen
0
@AJK

wenn du möchtest schau dir diese Doku an.
YouTube - Der Garten Eden - Suche nach dem biblischen Paradies "1/5"

Hier wird auch der Ort geschildert wo ich fast zu 100% sicher bin wo der heilige BERG DU-KU beschrieben wird.

Ich zitiere aus den Apokryphen.

Da stürzten sich Seths Söhne durch die Unzucht mit Kains Töchtern ins Verderben. 18 Dann wollten sie wieder auf den heiligen Berg steigen, nachdem sie herabgestiegen und gefallen waren. 19 Da waren aber in ihren Augen die Felsen des heiligen Berges wie Feuer.


Ganz wichtig dieser Satz
Da waren aber in ihren Augen die Felsen des heiligen Berges wie Feuer.

höre dir bitte die ersten 13sec an.

YouTube - Der Garten Eden - Suche nach dem biblischen Paradies "5/5"

Ich denke wenn du dich damit beschäftigst wirst du einiges verstehen.
Dies könnte der Berg sein.Dies ist der Ort wo alles begann.
Dies ist der Ort wo die Halbgötter wohnten.Hier lebte SETH`s VOLK.
Dieser Ort wurde als ATLANTIS bezeichnet.


YouTube - Der Garten Eden - Suche nach dem biblischen Paradies "4/5"
 

viennatourer

Administrator, Global Researcher
Teammitglied
Registriert
24. Februar 2006
Beiträge
14.139
Punkte Reaktionen
478
Ort
wien
yop

Diesen Denkansatz hatte ich auch schon:olol:

Allerdings fehlt mir noch seine These des abgestürzten riesigen Raumschiffs mit den 5 Atlantischen Ringen
und die jedermann ernährende Manna Maschine.


mfg.vt
 

VOLTA

suchend
Registriert
15. September 2010
Beiträge
52
Punkte Reaktionen
0
@viennatourer

es sind 3 Ringe und diese werden im Buch Henoch genau beschrieben.
Er bezeichnet sie als die 3 Häuser.
Er kommt erst im 1. Haus dann zum 2. das größer ist als das 1. und dann zum 3. Haus das größer ist als das 2.
In der Mitte strahlt die Majestät ) der Antrieb.
Ließ es selbst.Steht in den Apokryphen unter das Buch Henoch ) auch Enoch.
 

viennatourer

Administrator, Global Researcher
Teammitglied
Registriert
24. Februar 2006
Beiträge
14.139
Punkte Reaktionen
478
Ort
wien
yop


1. Woher deine Annahme,ich hätte es noch nicht gelesen ?

2. Schrieb ich klar ersichtlich die Aussage auch nicht Henoch zu,sondern Bremer.

Infolge meines Vergleiches von Atlantis mit dem Olymp und dem daraus folgenden Vergleich von miteinander verbundenen atlantischen und olympischen Ringen.....

O-Zitat -Bremer(himself in div.Foren nachzulesen anm.) zb. "Dieter-Lord of the Rings"(Google hilft)

:owink: daher 5 Ringe,tja so ist er,der Dieter und seine Ideen.;-))

::::::::::::::::::::::::::::::::::::


:owink: Auf den Edelsteinjäger Ezechiel folgt nun anscheinend die Nr.2.... Henoch

...... da, wo die
sieben Berge aus Edelsteinen sind, drei in der Richtung nach Osten und drei in derRichtung nach Süden. 7 Von denen in der Richtung nach Osten ist einer ausfarbigem Stein, einer aus Perlstein und einer aus Topas; die in der Richtung nachSüden sind aus rotem Stein. 8 Der mittlere, der bis zum Himmel reicht, ist wie der Thron Gottes aus Rubinstein, und die Spitze des Throns ist aus Saphir.


Ich erkenne bei beiden "Autoren" einen Hang zum ehtischen Materialismus und Begehren,eigentlich für
mich eine eher "unreligiöse" Einstellung.

::::::::::::::::::::::::::::::::::


es sind 3 Ringe und diese werden im Buch Henoch genau beschrieben.
Er bezeichnet sie als die 3 Häuser.

Drei Ringe ?,entspringt aber schon wieder deiner alleinigen Interpretation,oder kannst du mir die Textstelle nennen(Kapitel,Seite,Textkopie ö.ä) ,wo genau im angelogischen Buch von "3 Ringen oder 3 Häusern" geschrieben steht?

du schreibst......

Er kommt erst im 1. Haus dann zum 2. das größer ist als das 1. und dann zum 3. Haus das größer ist als das 2.
In der Mitte strahlt die Majestät ) der Antrieb.

Das ist schlichtweg falsch,ich denke eher,-du- hast das Buch noch nie gelesen.

Sonst solltest du wissen,dass der Thron im (Apokryphen Text Zitat)-a n d e r e n- Haus steht
und dieses war das zweite,das Henoch betrat.


An sich keine neue Erkenntnis,bestätigt es doch nur,was ich schon mal schrieb......http://www.wahrexakten.at/philosophie/15900-volta-ufos-religion-greys-und-wir-7.html#post248394



:::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Über die "Gemeinsamkeiten" von zb. Henoch und Ezechiel gibt´s was zum nachlesen Herrschaftseinsetzungen im kulturellen Vergleich (s.S 80)

mfg.vt
 
Zuletzt bearbeitet:

Klone

gesperrt
Registriert
3. Januar 2011
Beiträge
67
Punkte Reaktionen
0
Ort
Hamburg
@ AJK

Von den Engeln haben Wir eigentlich ein falsches Bild... Wir stellen sie uns bildlich vor in schönen dem Menschen nach ahnenden Weiblichen oder Männlichen abbildern vor.

Es ist aber nicht so... Laut Überlieferungen sind Engeln eigentlich für alle Veränderungen bzw. Ereignisse innerhalb der Universum zuständig... Sie sollen zb. für jeden Tropfen Regen auf die Erde fällt zuständig sein... Sie sollen zuständig sein für das Wehen des Windes .... Es sollen Engeln geben die Hämisphäre ( Atmosphäre) zusammen halten... Sie überwachen das Botanik...und verursachen Wetterphänomene..

Mann könnte und sollte Engeln als ROBOTER IN DER GOTTESFABRIK bezeichnen, Die Fest auf Gehorchen Programmiert sind, und mit willenlosen Einsätzen so ziemlich alles natürliche aufrecht erhalten. Und genau hier steckt die Logik der Zeugungsunfähigkeit...
 

AJK

Inventar
Registriert
12. Juni 2008
Beiträge
385
Punkte Reaktionen
0
1.) Laut welchen Überlieferungen?
und 2.) Nur weil etwas überliefert ist, (wie zB die Bibel), ob nun mündlich oder gar schriftlich, heißt es noch lange nicht, dass es sich um ein Fakt handelt.
siehe meine Beispiele weiter oben

Will sagen, man sollte nicht alles für bare Münze nehmen, was in iwelchen Büchern steht, oder überliefert wurde!
 

Klone

gesperrt
Registriert
3. Januar 2011
Beiträge
67
Punkte Reaktionen
0
Ort
Hamburg
@ AJK

Wenn es bei dir um die Frage des Glaubens geht, und du dich mit dem Relöigiöse-Glaube nicht identifizieren kannst ( das nehm ich an)... dann kann ich natürlich nichts hinzuzufügen...

Das würde für dich wie ein Schauermärchen klingeln... was ich natürlich respektiere...

Es gibt vieles in Unserem Leben, an dem Wir Glauben ohne Fakten zu Verlangen...Wenn mann das erkennt, vielleicht wird mann dann Offener...und macht manches nicht Fakt abhängig.
 

AJK

Inventar
Registriert
12. Juni 2008
Beiträge
385
Punkte Reaktionen
0
Glauben ist eine Sache. Dagegen habe ich nichts.
Einen Glauben als Fakt darzustellen, das ist eine andere Sache. Und das hat hier u.a. Volta gemacht. Darum ging es letzten Endes.

Du hast deinen Glauben zu Engeln. Ob du damit nun recht hast oder nicht, ist belanglos. Nur habe ich persönlich einen anderen. Nun kannst du aber nicht hergehen und sagen:
Es ist aber nicht so...
...und dann Überlieferungen als Begründung anführen.
Du kannst sagen: Ich persönlich glaube....
Das widerum ist was anderes. Damit kann jeder leben. Du hast deinen Glauben, die anderen ihren eigenen.

Das ist der große Unterschied zwischen Glauben und Wissen. Denn wenn du etwas als Fakt darstellen möchtest (nach dem Motto: Du hast unrecht, das ist so und so), musst du es auch belegen können. Vermische also bitte nicht Glauben mit Wissen.
 

Klone

gesperrt
Registriert
3. Januar 2011
Beiträge
67
Punkte Reaktionen
0
Ort
Hamburg
@ AJK

Es ist Unnötig mein voriges Antwort an dieser stelle zu wiederholen.

diese Satz " Es ist nicht so " sollte auf eine abweichendes, den tatsächlichen Überlieferungen entsprechendes Bild über Engeln andeuten, die zum Teil im erweiterten Sinne mit Voltas Beschreibung übereinstimmt..

Es ist tatsächlich meiner Persönliche Glaube, und die habe Ich mir aus dem Überlieferungen gewonnen und zur Herzensangelegeenheit gemacht...

Ich hoffe du hast nichts dagegen...
 

viennatourer

Administrator, Global Researcher
Teammitglied
Registriert
24. Februar 2006
Beiträge
14.139
Punkte Reaktionen
478
Ort
wien
yop

Gottes Weisheit ist endlos.
Er weiß alles, was in der Vergangenheit passiert ist,was gerade geschieht und was in Zukunft geschehen wird.

Frage mich nur weshalb er sich dann Satan,gefallene Engel,Adam,Eva etc...überhaupt antat?
Wo ihm doch im Vorhinein;nach Überlieferung;klar gewesen sein sollte....:orolleyes:das wird nix

mfg.vt
 
Oben