Urban Legends

Bragi

neugierig
Registriert
12. November 2011
Beiträge
21
Punkte Reaktionen
0
weis jetzt nich genau ob das hier rein passt aber als kind wurde mir immer erzählt wenn ich nich schlafen wollte, das der BUMELUX kommt. nun meine frage: wer o. was is der BUMELUX? vieleicht bin ick jetzt blöd, aber ick weis dat wirklich nich....
 

nein

Dr. rer. anim. - RIP *1956-†2015
Registriert
29. Oktober 2004
Beiträge
8.790
Punkte Reaktionen
14
Ort
münchen
könnte sein, dass du mal gesagt hast, dass du angst vor einem bumelux hast, und deine eltern haben das, ganz im klassischen sinne schwarzer pädagogik, gegen dich verwendet und dir damit wieder angst eingejagt.
wäre das denkbar?
 

Ravyn

innerer Zirkel
Registriert
10. Juni 2011
Beiträge
560
Punkte Reaktionen
0
Ort
Bayern
Ich finds irgendwie unmöglich, Kindern irgendwelche Schauergeschichten zu erzählen, damit sie dies oder jenes tun.
 

kassandra

Seherin mit Durchblick
Registriert
7. Februar 2006
Beiträge
700
Punkte Reaktionen
7
Ort
Schweiz
Bei uns in der Stadt gab es dieses Jahr kurzfristig folgende Story:

Eine junge Frau wurde mit einer Alkoholvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert. Interessant ist, wie es anscheinend zu dieser Vergiftung kam: sie hatte sich einen in Wodka getränkten Tampon eingeführt. Der Alkohol ging durch die Schleimhäute direkt ins Blut und verursachte die Vergiftung. Anscheinend tat sie dies, um die Wirkung des Alkohols schneller zu spüren. Hat ja gut funkioniert.

Keine Ahnung ob dies medizinisch möglich ist aber da ich davon nur einmal gelesen habe gehe ich von einer Urban Legend aus.

Lg
Kassandra
 
Z

Zythran

Gast
ja, die meldung ist bestimmt auch bei den kuriosen nachrichten hier gelandet :D

bin da von natur aus nicht so erfahren mit tampons... *g* aber kann man die nach dem wodka tränken überhaupt noch einführen, die schnurren dann doch auf ?
 

Neres

gesperrt
Registriert
2. Oktober 2011
Beiträge
373
Punkte Reaktionen
0
Ort
Wien
Nun, von dieser Art hab ich schon vor ein paar Monaten von einigen Freunden gehört, und wenn man nachsieht bei Google gibt es sogar Anleitungen, wie man das macht.
Siehe auch diese Meldung.
 

kassandra

Seherin mit Durchblick
Registriert
7. Februar 2006
Beiträge
700
Punkte Reaktionen
7
Ort
Schweiz
Danke für den Link Neres. Sehr interessant :oeek: Ich habe die Geschichte nur von einem kurzen Bericht in einer Zeitung. Da war man schon skeptisch und danach habe ich nie mehr was davon gehört.

Trotzdem: wie kommt man auf so behämmerte Ideen??? :orolleyes: Mir ist die herkömmliche Art ja um einiges lieber :obiggrin:

Lg
Kassandra
 

Merlin

Boardleitung, Root
Teammitglied
Registriert
30. Oktober 2002
Beiträge
6.539
Punkte Reaktionen
168
Ort
Wien
Es funktioniert jedenfalls, ob die Geschichte wahr ist, weiß ich natürlich nicht. In bestimmten Kreisen soll Alkohol auch rektal "genossen" werden, damit er schneller wirkt. Auf diesem Weg hat sich aber auch schon jemand einen Darwin Award verdient :oconfused:

Link: http://darwinawards.com/darwin/darwin2007-13.html
 

Trinity

Boardleitung, Motherboard
Teammitglied
Registriert
28. September 2002
Beiträge
46.136
Punkte Reaktionen
820
Ort
Wien
stimmt sicher, denn vor paar monaten kam ja der skandal über den neuen trend, alkohol über die augen zu "trinken", ans tageslicht, was bei vielen mit blindheit und sonstigen krankheiten einherging.
 

lajosz

VUP
Registriert
16. Juni 2008
Beiträge
4.346
Punkte Reaktionen
21
Ort
Bethlehem b. Bern
des mit dem tampon stimmt, wird auch von männern praktiziert. ich kenne dies aber nur von menschen welche ihren konsum vertuschen wollen. man bekommt natürlich davon keine alkoholfahne (jedenfalls nicht aus dem mund)...
 

Belisama

erleuchtet
Registriert
24. Juli 2011
Beiträge
437
Punkte Reaktionen
2
Ort
Mannheim
Hab' die vaginal-/anal-Aufnahme von Alkohol schon vor längerem gehört und da ich es nicht glauben konnte, meinen Arzt darauf ansgesprochen.

Der bestätigte die Geschichte, riet mir allerdings dringend davon ab, sowas zu tun, da die Schleimhäute auf diese Art der Alkoholaufnahme total zerstört werden würden (ich hatte allerdings nie vor, auf diese Weise Alkohol zu konsumieren). :orolleyes:
 
Z

Zythran

Gast
anscheinend soll wohl die sage der 'hexer auf dem fliegenden besen' daher rühren, das sich die kräuterdamen wohl damals beim feiern ihre paste auf den besenstiel strichen und diesen dann an der vagina rieben... ;)


k.a. ob es stimmt, klingt jedenfalls plausibel
 

lajosz

VUP
Registriert
16. Juni 2008
Beiträge
4.346
Punkte Reaktionen
21
Ort
Bethlehem b. Bern
interessant zythran! ich bin im moment beschäftigt mir die geschichte nicht bildlich vorzustellen :oconfused:

mal abgesehen dass es bestimmt echt brennt und ein guter vodka doch ein wahrer gaumenschmaus ist und somit eine vaginale / rektale einnahme einfach nur schade wäre ist es auch sehr gefährlich.
beim trinken (insofern man benutzt nicht gerade einen trichter) kann der körper noch reagieren und den überschüssigen alkohol wieder, naja: :puke:

vor zirka 2 jahren hat sich ja ein typ vor der einlieferung in die klinik einen zu grossen whiskey einlauf verabreicht und hat sich dabei rektal in's nirvana katapultiert...
 

!Xabbu

Administrator
Teammitglied
Registriert
7. Januar 2011
Beiträge
6.156
Punkte Reaktionen
506
Ort
Drei-Länder-Eck
Ich frage mich bei solchen Geschichten eigentlich nur, wie man auf solche behämmerten Ideen kommt. Wie krank muss unsere Gesellschaft sein, damit so ein Schwachsinn unter Jugendlichen ohne nachzudenken ausprobiert wird.
 

Woddy

erleuchtet
Registriert
24. November 2009
Beiträge
371
Punkte Reaktionen
3
Ort
Schleswig-Holstein
@!Xabbu: Hab die Diskussion gerade erst endeckt... aber ja, das war auch mein erster Gedanke!
Wie kann man als Mensch so bekloppt sein und so mit seiner Gesundheit spielen?!

Ich hab mit meinen Leben jedenfalls besseres vor...

MFG
 

Belisama

erleuchtet
Registriert
24. Juli 2011
Beiträge
437
Punkte Reaktionen
2
Ort
Mannheim
Bist gut im Hand-/Kopfstand, brauchst nicht mal nen Tampon.
Doch das ist was für Wahnsinnige, die es leider nun mal gibt!
 
Oben