Kommen Eintrittsverbote für Ungeimpfte?

Trinity

Boardleitung, Motherboard
Teammitglied
Registriert
28. September 2002
Beiträge
45.943
Punkte Reaktionen
735
Ort
Wien
In Wien könnte es für manche bald ungemütlich werden.
 

infosammler

Super-Moderator, Welcome Guide
Teammitglied
Registriert
13. Oktober 2010
Beiträge
13.745
Punkte Reaktionen
308
Denke auch das es kommt und es gibt ja auch eine Situationen im Leben wo das schon lange so ist. Kindergarten, Reisen, Beruf.
Ergo gibts die Gesetze schon bzw Bestimmungen.
 

Gorgo

Inventar
Registriert
6. Juli 2012
Beiträge
6.850
Punkte Reaktionen
340
Ort
Wien
"man wird sich noch wundern, was alles möglich ist"... war der berühmte satz von norbert "noppe" hofer bei der bundespräsidentschaftswahl damals.

wenn geimpfte deutlich weniger bis gar keine virenlast mehr hätten, würde es ja was bringen. aber, haben sie anscheinend nicht. man korrigiere mich bitte. aber, was bringt's dann überhaupt?

das wär ja dann nur diskriminieurng, ohne konkreten grund.
 

infosammler

Super-Moderator, Welcome Guide
Teammitglied
Registriert
13. Oktober 2010
Beiträge
13.745
Punkte Reaktionen
308
das wär ja dann nur diskriminieurng, ohne konkreten grund.
1. fällt das nicht unter Diskriminierung.
2. Ist der Grund, der Schutz von anderen.


Wenn die Infektion mit Corona unter geimpften gering ist, dann ist auch die Verbreitung gering.
Selbst die, welche postiv sind trotz Impfung, haben eine stark reduzierte Viruslast und eine verkürzte Verbreitungszeit.

Aber man kann es sich ja jeden Tag immer zurechtlegen, die Auswahl ddr falsch Meldungen, Propaganda gegen die Impfung usw bietet ja genug.
 

Gorgo

Inventar
Registriert
6. Juli 2012
Beiträge
6.850
Punkte Reaktionen
340
Ort
Wien
ach hör auf du weißt ganz genau ich will einfach nur wissen, was los ist, und nicht nach ausreden suchen... hast du den neuesten bericht von der CDC gelesen bzgl virenlast bei geimpften?

ich dachte erst, das sind nur ganz seltene ausreißer. sind es aber nicht. gute nachricht, man ist angeblich nur wenige tage nach einer infektion ca. gleich infektiös, wie jemand der ungeimpft ist.

hast eh oben geschrieben sehe ich.

trotzdem willst du immer noch nicht verstehen, dass ein zwang nicht den gewünschten effekt bringen wird. dann stellst du dir das etwas zu einfach vor...

Aber man kann es sich ja jeden Tag immer zurechtlegen, die Auswahl ddr falsch Meldungen, Propaganda gegen die Impfung usw bietet ja genug.

du wirst eh nicht mich meinen, aber, ja, das stimmt leider... in den sozialen medien gehört mal aufgeräumt, finde ich auch. bzw. bestimmte accounts und kanäle gesperrt. aber die kriegen das ja nicht hin.

oder... wie wär's mit anzeige und geld zahlen, wie etwa der fall nehammer/FB, wenn man falschinformationen über die impfung postet, teilt, liked...?
 

infosammler

Super-Moderator, Welcome Guide
Teammitglied
Registriert
13. Oktober 2010
Beiträge
13.745
Punkte Reaktionen
308
wie wär's mit anzeige und geld zahlen, wie etwa der fall nehammer/FB, wenn man falschinformationen über die impfung postet, teilt, liked...?
Lol das durchschaut doch ein Blinder. 😅


trotzdem willst du immer noch nicht verstehen, dass ein zwang nicht den gewünschten effekt bringen wird. dann stellst du dir das etwas zu einfach vor...
Ich brauch dich nicht verstehen. Was hab ich davon? Ich nehms zur Kenntnis, hindert mich aber nicht an meiner Überzeugung.

Es ist logisch das die Eintrittsverbote kommen werden.
Sogar die Veranstalter wollen 100% Auslastung und die werden dann geimpfte nehmen, dann sind sie auf der sicheren Seite und die Wirtschaft rennt.

Warum sollten sich Veranstalter um ein paar nicht geimofte kümmern und deren Befinden, wenn sie mit geimpften 100 % ihrer Auslastung schaffen?
 

Gorgo

Inventar
Registriert
6. Juli 2012
Beiträge
6.850
Punkte Reaktionen
340
Ort
Wien
ja sorry, aber da hast du aber einen denkfehler gemacht:
weil wer sind die ungeimpften?

es sind die jungen, die nicht geimpft sind, nicht in die clubs können, und für keine rennende wirtschaft sorgen werden...

außer es wird gefälscht was das zeug hält...
 

infosammler

Super-Moderator, Welcome Guide
Teammitglied
Registriert
13. Oktober 2010
Beiträge
13.745
Punkte Reaktionen
308
es sind die jungen, die nicht geimpft
Die sind jetzt dran und da lassen sich auch genug impfen. Auch in dieser Altersgruppe lassen sich mehr impfen als nicht geimpfte.

Es geht darum, jetzt im Sommer noch so viele zu impfen wie geht.
Das man die jüngeren zuerst nicht ließ, war halt auch nicht so optimal, aber damals war der Impfstoff eben knapp.

Und wie gehabt, wenn 110 vonder Tür stehen und 100 rein können, werden die Veranstalter die 100 geimpften nehmen und nicht darum kämpfen das die 10 ungeimpften ohne Impfung reun dürfen.
 

Gorgo

Inventar
Registriert
6. Juli 2012
Beiträge
6.850
Punkte Reaktionen
340
Ort
Wien
ok, wenn das alles so stimmt oder eintritt, wie du sagst... dann brauch ma uns doch keine sorgen zu machen, oder?

solche wie ich werden dann auch noch gedrängt... genötigt werden, weil es mir aus eigenem gutdünken wohl nicht ernst genug ist... und dann passt eh alles.

jaja... dann hamma wieder heile welt. ....der liebe, gütige gott, sei dank!
 

infosammler

Super-Moderator, Welcome Guide
Teammitglied
Registriert
13. Oktober 2010
Beiträge
13.745
Punkte Reaktionen
308
Das sag nicht ich, das sagt die Forschung.
Das sich das Virus im Herbst je nach geimpften/ungeimpften stärker oder schwächer verbreitet und das es besser wäre in den Herbst mit viele Geimpften zu gehen und die 3G Regeln zu verschärfen ua eben auch strengere Regeln bei Eintritten bzw Veranstaltungen und Freizeitveranstaltungen.

Das macht man ja nicht zu Spaß.
 

Gorgo

Inventar
Registriert
6. Juli 2012
Beiträge
6.850
Punkte Reaktionen
340
Ort
Wien
Das macht man ja nicht zu Spaß.
eh nicht. aber lasche einreisekontrollen... zum spaß? könnt ich auch fragen.

nicht dann... jetzt.

schule habens wieder mal verpennt - ablüftungssysteme können nicht ab 1. schultag bereitstehen, nein, dauert...
und durch das test wegfallen wird man erst recht keinen überblick über das geschehen haben.

klingt nicht vielversprechend.
 

infosammler

Super-Moderator, Welcome Guide
Teammitglied
Registriert
13. Oktober 2010
Beiträge
13.745
Punkte Reaktionen
308
und durch das test wegfallen wird man erst recht keinen überblick über das geschehen haben.
Die Tests in den Schulen bleiben.
Hab gestern mit einer Lehrerin gesprochen, die meinte, dass mit Rests funktioniert gut und sie haben immLaufe der Zeit auch einige herausgefunden.
 

Gorgo

Inventar
Registriert
6. Juli 2012
Beiträge
6.850
Punkte Reaktionen
340
Ort
Wien
ich mein ja nicht nur schule...
lutschertests lass ich mir ja einreden aber die sollen bitte mit den nasenstirdlertests aufhören.

naja, ansonsten...
ich wurde jedenfalls letzten donnerstag von der chefin gefragt, ob ich geimpft bin. frage kam aber "von oben".

hab gesagt nein, und das es da hoffentlich keine repressalien gibt in zukunft. die chefin ist nämlich genau meiner meinung: ob ich geimpft bin oder nicht und gegen was oder nicht, geht nur mich und meinen hausarzt was an.
 

Gorgo

Inventar
Registriert
6. Juli 2012
Beiträge
6.850
Punkte Reaktionen
340
Ort
Wien
weil es lutschertests gibt und wir den kindern so wenig wie möglich zumuten sollten.

capiche?

gibt's ja ned...
 

infosammler

Super-Moderator, Welcome Guide
Teammitglied
Registriert
13. Oktober 2010
Beiträge
13.745
Punkte Reaktionen
308
wir den kindern so wenig wie möglich zumuten sollten.
Dann sollten sich alle Erwachsenen impfen, hilft den Kindern auch.

Und die Schüler machen den Test selbst, fahren am Nasenflügel entlang usw.
Das sie das nicht können und darumzer leiden, behaupten nur Impfverweigerer.

Besagte Lehrerin meinte, es funktioniert wunderbar. Und man kann beides machen und es gilt beides.

Impfen passt dir nicht, testen passt dir nicht, Maske passt dir nicht, Regierung passt dir nicht, wie man die Zahlen misst passt dir nicht, ...
Ich mein, scheint eher so als ob du das Problem bist.
Einfach nichts tun.
 

Gorgo

Inventar
Registriert
6. Juli 2012
Beiträge
6.850
Punkte Reaktionen
340
Ort
Wien
"Impfverweigerer"... da hast ja ein supertolles neues wort für dich gefunden.

xD

ach ja, so wie du sagt - hunde die bellen beißen nicht - und du, lieber info, möcht dir ja nicht zu nahe treten, aber du... selbst wenn du es selber ja nicht mal merkst... bellst schon seit geraumer zeit herum, und am ende wirst du alles nur hinnehmen müssen, was halt die anderen machen und frei entscheiden.

und es wird dich nicht mal umbringen. also keine angst.
 

Gorgo

Inventar
Registriert
6. Juli 2012
Beiträge
6.850
Punkte Reaktionen
340
Ort
Wien
ich mach 1x... mind. 1x die woche einen PCR-test... goldstandard... aber nicht, weil mich meine chefin dazu drängen würde, macht sie ja gar nicht.
sondern - und jetzt kommt's - weil ich wissen will, ob ich jetzt als infektiöser draußen herumsteige.

in wahrheit, kann bei all den massenveranstaltungen, fußball EM usw. nicht viel passiert sein. EM war in england, und von dort wissen wir - aus den Public Health records - das es zwar mehr fälle gibt, jedoch weniger hospitalisierungen und noch weniger tote.

entscheidungen werden ja nur mehr aus politischen, oder sonstigen gründen getroffen, und nicht aus gesundheitlichen oder pandemischen.
 
Oben