Die Facebook Verschwörung

viennatourer

Administrator, Global Researcher
Teammitglied
Registriert
24. Februar 2006
Beiträge
14.139
Punkte Reaktionen
478
Ort
wien
Nach dem was ich im Artikel lese,gehört so einiges nicht auf Facebook,es sei denn man akzeptiert,dass einem dann -nicht- mehr gehört;-))

....... jetzt bekannt wurde, erwarb Facebook für diesen Betrag allerdings nicht nur einen Messaging-Dienst, sondern auch die Rechte an der Kommunikation seiner Nutzer.
"Die Kunden stimmen jedenfalls in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu, dass WhatsApp alle Inhalte, Bilder und Ähnliches ohne Einschränkung und in allen Medienformaten und über alle Kanäle weiterverbreiten kann"

Wer WhatsApp nutzt, tritt Rechte an US-Firma ab - Anwalt warnt: - Digital - krone.at

vt
 

yzf-r125

erleuchtet
Registriert
20. Juli 2010
Beiträge
321
Punkte Reaktionen
0
Ort
Österreich ("Wien Umgebung")
Die sitzen doch nicht beim Kaffee zusammen und sprechen aus Spaß darüber was ich verdiene. .

wie von mir in einem anderen thread geschrieben;

als ich im selben haus wie einer der ö nationalbank wohnte haben die banker typen im garten (!) = genau vor meinem damaligen balkon (und nicht nur für mich hörbar)
über witzige (=vertrauliche dinge) gesprochen

sicher wird es sie im einzelnen eher weniger interessieren außer dein verdienst ist im managerbereich aber trotzdem ...

gegenfrage - hast du noch nie jemanden gegoogelt??? das ist ungefähr dieselbe situation - beim kaffe sitzen (vielleicht ist einem auch noch langweilig) namen im googel eingetippt und mal schaun was da alles so kommt

und wenn es "sie" auch nicht direct seber interessiert - was wenn mal wieder diese datensammler gehackt werden (war ja jetzt erst wieder was mit facebook oder email passwörter in de...) und dann sieht dein nachbar was du verdienst / wo du einkaufst / etc ....
 

Mister

neugierig
Registriert
26. April 2014
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
mit meinung meine ich nicht normale, positive info oder meinung

politisch motiviert ist schon etwas heikler, klar wird dasselbe auch in Radio, Fernsehen oder Zeitung möglich sein, aber da ist es irgendwann weg.
gelöscht. Im internet ist nichts verschwunden, es ist nur nicht gleich anzuklicken
weg ist es nicht. Vor allem Gruppen im FB sind das so 'anarchist'...**** police...usw
was auch ein thema ist, das gefälschte profile gemacht man nehme alle fotos und infos und macht ein anderes profil und schreibt dann irgend eine Kacke
dort rein. :orolleyes:
 

Morow

„archaic obsidian”
Registriert
7. August 2013
Beiträge
2.279
Punkte Reaktionen
12
Darum sollte im Internet voran bei facebook, deine Seite und eine Seite deiner Person existieren.

(Seite=Account in dem falle)

Soll aber auch bald das recht auf Vergessenheit geben, damit negatives gelöscht wird endgültig.

via tapatalk.apk | LG Nexus 4
 

infosammler

Super-Moderator, Welcome Guide
Teammitglied
Registriert
13. Oktober 2010
Beiträge
13.954
Punkte Reaktionen
329
Ja erst gestern wurde ein freund angeschrieben von jmd, der ein neues profil machen musste. Er wollte dann die nr haben und dann bekam mein freund eine sms von paypal, er solle mit JA antworten usw usv.
Da hat einfach jmd den account gestolle, in dem er öffentliche fotos u daten entnahm und diese dann für den fake account hernahm.
 

Morow

„archaic obsidian”
Registriert
7. August 2013
Beiträge
2.279
Punkte Reaktionen
12
Heftig. Dann is ja gut dass ich keine Freunde habe ^∆^

Bei FB etc. weiß man eh so oft nicht wen man gegenüber hat.

via tapatalk.apk | LG Nexus 4
 

infosammler

Super-Moderator, Welcome Guide
Teammitglied
Registriert
13. Oktober 2010
Beiträge
13.954
Punkte Reaktionen
329
Wenn alles übereinstimmt, foto, daten (waren sogar reingestellte fotos dabei, also nicht nur profil fotos) usw und der dann meint, er musste ein neues profil machen.... glaubt man ja auch zuerst, das es stimmt.
Angeblich sollen solche fake accounts zunehmen? Weiß ich nicht genau.
 

Morow

„archaic obsidian”
Registriert
7. August 2013
Beiträge
2.279
Punkte Reaktionen
12
Logisch nimmt die Zahl zu. Alle apps wollen doch iein mist. Dann macht sich einer Hilfe und die apps/spiele sind logischerweise nach oben immer schwerer sprich man braucht mehr Hilfe.

Aber das persönliche Daten so pinnibel kopiert werden sehe ich selten.

via tapatalk.apk | LG Nexus 4
 

infosammler

Super-Moderator, Welcome Guide
Teammitglied
Registriert
13. Oktober 2010
Beiträge
13.954
Punkte Reaktionen
329
Ja hat er gesagt, dass es so war. Er kam halt dann drauf als er den richtigen anschrieb u der meinte er hat noch sein altes/aktives profil. Naja, über telefon sollte man eh nix abschließen und so.
 

Topsy_Krett

Protected by SCHWA
Registriert
8. Mai 2006
Beiträge
1.478
Punkte Reaktionen
23
Und solche Menschen pflanzen sich auch noch fort. Darwin hat sich geirrt :otwisted:
 

Trinity

Boardleitung, Motherboard
Teammitglied
Registriert
28. September 2002
Beiträge
45.998
Punkte Reaktionen
759
Ort
Wien
Wir wussten es schon immer, aber nun wird es von Seiten von Facebook offiziell zugegeben:
Regierungen und Meinungsmacher arbeiten mit Fakenews und Fakeprofilen, um die Meinung der Leute zu manipulieren.

Erster Gedanke: Jaja, weiß ich eh schon.
Aber... jeden Tag rassistische News, die ganzen Beiträge über die Wahlen in den USA oder der Türkei, täglich neue Schreckensmeldungen über Verbrechen...

Kaum einer kann es selbst belegen, kaum einer hat es selbst erlebt, aber jeder "weiß" dass es in der Welt immer schlimmer wird.

Erschreckend ist daran, dass wir nichts mehr für bare Münze nehmen können, außer, wir waren selbst vor Ort.
Man kann uns erzählen, was man will und wir müssen es glauben. Studie hier, Geheimpapier da, belauschtes Gespräch dort...

Bin ja jetzt schon seit Jahren im Internet und finde es erschreckend, wieviele Sachen immer wieder im Netz auftauchen, obwohl sie schon lange aufgeklärt wurden oder als Fake enttarnt wurden und immer wieder finden sich tausende Leute, die wieder darauf anspringen...
Das Internet vergisst nie, heißt es. Aber die User dafür umso mehr...

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/...le-netzwerk-zur-desinformation-a-1145224.html

https://futurezone.at/netzpolitik/f...ulation-oeffentlicher-meinung-vor/260.898.841
 

Gorgo

Inventar
Registriert
6. Juli 2012
Beiträge
7.041
Punkte Reaktionen
353
Ort
Wien
so wie wir - und ich geh mal davon aus das du auch die öffentlichen medien meidest - machen das denk ich mal viele, und das ist auch gut so.

mich würd mal eine statistik interessieren, wer alles FB, Twitter usw. nutzt.

promis: ja unbedingt, auch ein 80jähriger promi, kommt mir vor.
ein "regulärer" 60jähriger: sicher nicht.
politiker: ja.
generation internet, also die 30+ fraktion: sicherlich.
 

infosammler

Super-Moderator, Welcome Guide
Teammitglied
Registriert
13. Oktober 2010
Beiträge
13.954
Punkte Reaktionen
329
Vermutet hat mans eh immer. Glaub aber sogar, dass ohne ein gezieltes oder geplantes Eingreifen auch so weit kommt oder kommen kann.
 

viennatourer

Administrator, Global Researcher
Teammitglied
Registriert
24. Februar 2006
Beiträge
14.139
Punkte Reaktionen
478
Ort
wien

Trinity

Boardleitung, Motherboard
Teammitglied
Registriert
28. September 2002
Beiträge
45.998
Punkte Reaktionen
759
Ort
Wien
wow, das ist nun wirklich nicht rühmlich...
 

!Xabbu

Administrator
Teammitglied
Registriert
7. Januar 2011
Beiträge
5.862
Punkte Reaktionen
354
Ort
Drei-Länder-Eck
18.500 Dollar für ein bisschen Verwaltungsaufwand - nicht schlecht, Herr Zuckerberg. Das ist doch eine tolle Unterstützung.
 

viennatourer

Administrator, Global Researcher
Teammitglied
Registriert
24. Februar 2006
Beiträge
14.139
Punkte Reaktionen
478
Ort
wien
Der reale Börsen-Wahnsinn.......
Wie Facebook in der Nacht zum Donnerstag mitteilte, kletterte der Umsatz im zweiten Quartal zwar um 42 Prozent auf 13,2 Milliarden Dollar. Branchenexperten hatten allerdings mit 13,4 Milliarden Dollar gerechnet.

Das Ergebnis dieser Diskrepanz von 200 Mio USD war .....
Die Anleger sind enttäuscht und haben die Aktie auf Talfahrt geschickt.

130 Milliarden US-Dollar Börsenwert wurden am Donnerstag vernichtet.

facebook - Anleger enttäuscht
 
Oben