Die dämlichsten Verschwörungstheorien

Miezekotze

gesperrt
Registriert
5. Juli 2010
Beiträge
14
Punkte Reaktionen
0
Guten Tag ,
ich weiß nicht ob es hier rein passt...und gefunden habe ich ähnliches auch noch nicht...falls es der falsche Ort ist, bitte ich um verschiebung.


Nun gut...was ist die dämlichste Verschwörungstheorie die ihr je gelesen,gehört ... etc. habt ?
Und warum ist dies der Fall ?

Mir fällt momentan nur holocaust leugnen ein...es ist wirklich ein bescheidener gedanke das dieses nicht stattgefunden haben soll... all die menschen die soetwas behaupten sind eigenartig, ich distanziere mich von dieser Theorie und menschen die soetwas behaupten...

aber naja...wie gefragt was sind eure ?
 

Gantzer

hat 88 von 100 Punkten schon
Registriert
5. Dezember 2009
Beiträge
448
Punkte Reaktionen
0
Ort
köln
das die erde hohl sein soll und an den polen 100km große löcher hat, wo ufos rausfliegen:orolleyes:
 

Miezekotze

gesperrt
Registriert
5. Juli 2010
Beiträge
14
Punkte Reaktionen
0
mir fiel einene dümmere ein als die dort oben...


"hitler lebt, elvis lebt" all diese theorien finde ich total dumm...da sie mitlerweile schon längst das zeitliche gesegnet hätten...
wenn man aber sagt hitler hat den zweiten weltkrieg überlebt ist es etwas anderes
 

nefer_ib

Inventar
Registriert
2. November 2009
Beiträge
633
Punkte Reaktionen
5
Ort
Wasserburg a. Inn
...holocaust leugnen...
Tja, es wäre strafbar diesen zu leugnen ;)
Wenn man den Begriff Holocoust etwas unter die Lupe nimmt, müsste man fast leugnen, allerdings ist es ja ein offenkundiger Begriff und in dem Fall sage ich - Jeder wie er meint! Ich halte mich dabei gern zurück, denn allein die Tatsache, dass die Legnung dessen strafbar ist, wirft bei mir viele Fragen auf...


...erde hohl........ufos rausfliegen
Glaub das irgendwie auch nicht...
Man müsste selbst mal ein UFO dort rausfliegen sehen :orolleyes:


Der Mond ist ein Raumschiff.
Eine 8km dicke Oberfläche soll er haben und innen krabbeln die Aliens rum und passen auf uns auf...
Die 8km dicke Oberfläche ist schon durch eine Tatsache anzuzweifeln: Der Mond hat einen 6km tiefen Krater - Der Einschlag des Verursachers hätte ein tolles Loch einreißen müssen, wenn der Mond innen hohl - also ein Raumschiff ist :orolleyes:
Ansonsten ist es auch so anzuzweifeln :)
Und was machen die restenlichen Monde? Es herrscht doch nur Leben bei uns... Auf was passt die ganze Flotte bei Saturn auf? Oder rücken die bei uns nach, wenn mal Not am Alien ist? :orolleyes:
 

nein

Dr. rer. anim. - RIP *1956-†2015
Registriert
29. Oktober 2004
Beiträge
8.790
Punkte Reaktionen
14
Ort
münchen
aber das bielefeld dings war ja auch nur als scherz gedacht.
keiner der verfasser hat das als glaubwürdig betrachtet :obiggrin:
 

Topsy_Krett

Protected by SCHWA
Registriert
8. Mai 2006
Beiträge
1.482
Punkte Reaktionen
24
@nein

ich weis, aber allein der gedanke fand ich lustig....., bzw. dies als verschwörung zu verbreiten...:obiggrin:
 

Chiefkodi

innerer Zirkel
Registriert
20. Februar 2008
Beiträge
801
Punkte Reaktionen
1
Ort
Wiener Neustadt
Ich weiß nicht, was ich von der Therorie der "erfundenen" Zeit um das Mittelalter und Karl dem Großen halten soll - das kommt mir doch ziemlich verworren vor.
 

Steven Inferno

gesperrt
Registriert
16. Dezember 2005
Beiträge
10.927
Punkte Reaktionen
36
Ort
Dritter Planet links
Platz 1:

Dass die Erde hohl ist und im Inneren reptiloide, superintelligente Raubtiere leben, die zwar stärker, klüger und besser sind als wir, aber trotzdem da unten hocken bleiben, anstatt die Erdoberfläche zu erobern. Begründung für dieses Verhalten: Keine...

Platz 2:

Die Erde wird von Illuminaten-Freimaurer-Bilderberg-Satanisten regiert, die zwar alle furchtbar geheim sind, trotzdem aber ihre verräterischen Symbole in MTV-Musikvideos und Zeichentrickfilmen verstecken, damit deren Erzfeinde; die Internet-Nerds, jene Symbole auch garantiert finden... Die sind so mächtig, die kontrollieren einfach alles. Aus unbekannten Gründen können sie den Nerds aber dennoch das Inet nicht einfach abstellen. Logischer Grund dafür.... Öhm; keiner...
 
Zuletzt bearbeitet:

nein

Dr. rer. anim. - RIP *1956-†2015
Registriert
29. Oktober 2004
Beiträge
8.790
Punkte Reaktionen
14
Ort
münchen
die hohlwelt und die dort lebenden reptos sind schon ziemliche spitzenklasse.
aber auch die idee, dass aliens von zeta reticuli hierherkommen, um kühe zu sezieren, kornkreise zu machen und menschen seltsamste dinge in diverse körperöffnungen einführen ist ein ernstzunehmender kandidat für das finale :obiggrin:
 

nefer_ib

Inventar
Registriert
2. November 2009
Beiträge
633
Punkte Reaktionen
5
Ort
Wasserburg a. Inn
Ha noch was eingefallen...

Politiker lügen immer!
Tun sie nicht! Naja, zumindest nicht immer... Meistens auch nur die Amis, wenn es um [SIGN]Area 51[/SIGN] geht :orazz:
 

Mango

bioengineered
Registriert
2. April 2004
Beiträge
3.475
Punkte Reaktionen
22
Am besten is ja auch noch dass Hitler mit seinen Reichsufos zum Nord oder Südpol abgehauen ist und irgendwo auf ner geheimen Basis lebt und von dort aus weiterhin Pläne schmiedet. :osmile:

Wie Steven_inferno auch sagte dass hinter jeder Geste, Mimik, Musikvideo, Kinofilm, PCSpiel, Produkt Symbole der Weltelite zu finden sein sollen.^^
 

Arithon

Admin AD, Inquisitor
Registriert
2. Dezember 2007
Beiträge
610
Punkte Reaktionen
8
Ort
Nulldimension
Jeder wie er meint! Ich halte mich dabei gern zurück, denn allein die Tatsache, dass die Legnung dessen strafbar ist, wirft bei mir viele Fragen auf...

Jaja, das rechtsradikale Propaganda verboten wird, ist schon wirklich fraglich.. sind wohl alle von ganz alleine tot umgefallen? :orolleyes:

Ein bisschen mitdenken und respekt für die Opfer sollte eigentlich nicht zu viel verlangt sein.

Noch so ein überflüssiger Kommentar, und es gibt ne Verwarnung.
 

Trinity

Boardleitung, Motherboard
Teammitglied
Registriert
28. September 2002
Beiträge
46.135
Punkte Reaktionen
820
Ort
Wien
Michael Jackson lebt.
Osama bin Laden generell.
 

Siel

HSP mit zu viel Empathie
Registriert
13. August 2009
Beiträge
98
Punkte Reaktionen
0
Ort
Sirius C
das die erde hohl sein soll und an den polen 100km große löcher hat, wo ufos rausfliegen

Tja das ist nun aber keine dämliche Verschwörungstheorie, sondern ein Fakt. Ich will bloß sachlich bleiben. Man kann diese alten Weltbilder nicht mehr standhalten das geht irgendwann nicht mehr um es als Theorie zu bezichtigen.
So wie Bielefeld eine Stadt ist die existiert, das meinen zumindest die Leute die in Bielefeld leben, ist das andere eben auch ein Fakt und keine Theorie. Nur weil ich noch nie Bielefeld war, ist es eben keine Theorie sondern ein Fakt. Die Frage ist also was ist eine dämliche Verschwörungstheorie? Eine Verschwörungstheorie ist die wo beide Seiten pro und contra noch nicht viel über ein Thema wissen oder die Fakten fehlen, eine dämliche Verschwörungstheorie müsste dann die seien, das sie bereits entkräftet worden ist weil z.B. das Gegenteil herausgekommen ist.
 

nefer_ib

Inventar
Registriert
2. November 2009
Beiträge
633
Punkte Reaktionen
5
Ort
Wasserburg a. Inn
Jaja, das rechtsradikale Propaganda verboten wird, ist schon wirklich fraglich..

Nein, das ist in Ordnung bei gewissen Themen. Ich meinte damit, dass sonst auch niemanden etwas aufgezwungen wird egal ob Glauben, Tatsache oder sonstiges. Wenn ich den Anschlag vom 11.9. leugne, sperrt mich auch keiner für ein. Klar, ein Anschlag ist nicht vergleichbar mit den Opfern von damals aber ich will damit sagen, dass ich mich frage, weshalb nicht jeder glauben darf was er will? Ich habe schon mehrmals erklärt, dass für mich alle Menschen gleich sind, alle das selbe Recht haben in meinen Augen - egal welchen Glauben, politische Einstellung, Mann, Frau oder Nationalität sie sind. Ist das nicht bei "Gott" auch so? Nun eines dieser Rechte ist für mich auch das zu glauben was man will. Und so heisst es ja bei uns auch aber hierbei ist eine Ausnahme...
Und mir stellt sich unteranderem die Frage, wie viele sterben müssen, dass man nicht mehr leugnen darf? Meiner Ansicht nach, darf kein Opfer geleugnet werden egal ob der Sepp nun 5 Menschen ermordert hat oder der Alois 5.000. Also ich für mich, darf das nicht leugnen, wenn es ein anderer tut, kann ich nix dran ändern - muss ICH akzeptieren!
Aber damit ich nicht wieder auf'n falschen Fuß genagelt bin: ICH akzeptiere nicht, wenn einer mit Trotz und Gewalt versucht zu erzählen, dass Alois "nur" 10 Menschen ermordet hat!

Ich hoffe ich konnte deutlich genug zu verstehen geben, wie es gemeint war.

richtig zu schreiben
Im Gegensatz zu manch anderen passe ich normalerweise sehr auf meine Rechtschreibung auf - Sorry!


Reichsufos zum Nord oder Südpol abgehauen ist und irgendwo auf ner geheimen Basis lebt und von dort aus weiterhin Pläne schmiedet
Ach so ist das? Ich dachte die wären auf der Rückseite (Schattenseite) des Mondes :orolleyes: Wo sind die denn noch alles verbreitet :oeek:


Zu Siel und Bielefeld... Ich hätte das schon so angesehen, weil da doch die Serie Forsthaus Falkenau auch mal gedreht hat :D
Also ich verstehe schon was Du meinst, aber demnach würde es ja so ziemlich kaum Verschwörungstheorien geben, die nicht dämlich sind aber trotzdem irgendwie schon, weil es sicher ein paar Menschen gibt, die es widerlegen können... Okay langsam wirds wirr :orolleyes:


Freundliche Grüße
 

|TrixZ|

Inventar
Registriert
18. August 2009
Beiträge
924
Punkte Reaktionen
4
Ort
Rhein Neckar
Obama ist der Antichrist, dass ist auch so eine wahnsinnige Story.

Aber die Erde ist innen Hohl gefällt mir schon am besten, passend dazu die Alien Eidechsen eines gescheiterten Fußballprofis...
 
Oben