Kann man das glauben? Flugautos ab 2006?

nein

Dr. rer. anim. - RIP *1956-†2015
Registriert
29. Oktober 2004
Beiträge
8.790
Punkte Reaktionen
12
Ort
münchen
aber, dass es verkehrstechnisch sinn macht, wenn alle von normalen autos auf sowas umsteigen, kann ich mir nicht vorstellen :lol:
 
Z

Zythran

Gast
http://de.wikipedia.org/wiki/Moller_Skycar

also die dinger fänd ich schon sinnvoll... der verbrauch von 10-14 ltr auf 100 km klingt zwar erstmal hoch, da es jedoch luftlinie ist siehts da wieder etwas anders aus. und die instandhaltung von strassen würde wegfallen. bis auf LKW verkehr, der jedoch imho sowieso größtenteils auf schienen und flüsse gehört ;)
 

nein

Dr. rer. anim. - RIP *1956-†2015
Registriert
29. Oktober 2004
Beiträge
8.790
Punkte Reaktionen
12
Ort
münchen
aber was meinst, wieviele crashes wir da hätten, wenn jeder einfach geradeaus zu seinem ziel will...
das funzt nur, wenn das zentral gelenkt wird.
und menschliche fluglotsen sind ja im bisher "ruhigen" flugverkehr schon an der grenze.
bleibt nur noch ein rechnergestütztes system.
wenn das mal nur nicht unter windows läuft...:otwisted::oeek::flucht:
 

Mango

bioengineered
Registriert
2. April 2004
Beiträge
3.470
Punkte Reaktionen
21
man wird mit sicherheit luftstraßen einrichten wenn es dazu kommen sollte und wer sich nicht daran hält wird wieder auf die asphaltstraße verbannt.:otwisted::orazz:
 

socialdecay

neugierig
Registriert
10. März 2009
Beiträge
47
Punkte Reaktionen
0
Ort
squat the world!
warum gibt es keine minizeppeline mit tandem tret-antrieb und doppelgurten?die urbane version der schwänchen-tretboote.bei mitte 20 liebespäärchen wär das doch DER markt.und für die honeymoon touren werden diese gegengewichtssäcke mit lavendelblüten gefüllt
 

Klon101

suchend
Registriert
16. März 2009
Beiträge
70
Punkte Reaktionen
0
Ort
Milchstraße (GER)
man wird mit sicherheit luftstraßen einrichten wenn es dazu kommen sollte und wer sich nicht daran hält wird wieder auf die asphaltstraße verbannt.:otwisted::orazz:

wie bei zurück in die zukunft II und wenn ein unfall passiert sollte es eine art schleudersitz geben damit die leute dann zur erde mit einem art fallschirm sitz laden ;) und per GPS signal (falls im meer oder steppe) auch abgeholt werden ;)
 

darkstar

neugierig
Registriert
17. Oktober 2008
Beiträge
14
Punkte Reaktionen
0
Der fliegende Golfkarren "Terrafugia Transition" kommt gerade auf den Markt. Ging dieser Tage groß durch die Presse. Die Technik ist handelsüblich, nur die Steuerung ist doppelt vorhanden (Autolenkrad und Steuerknüppel). Der Rotax 912S hat 100PS und treibt je nach Bedarf entweder die Vorderräder, oder den Propeller am Heck an. Im Flug sind um die 200km/h möglich und auf der Straße sollen es auch noch bis zu 100km/h sein.

http://www.bild.de/BILD/auto/2009/03/terrafugia-transition/bilder-vom-ersten-flug.html

Von einer Zulassung in Europa ist noch nichts bekannt. Selbst wenn, werden die ca. 200000$ Anschaffungspreis eine weite Verbreitung dieses Flugmobils verhindern. Man wird damit jedenfalls nicht einfach irgendwo abheben dürfen und weiterhin auf einen Flugplatz angewiesen sein.

Terrafugia-Transition-Flying-Car-1.jpg
 

Trinity

Boardleitung, Motherboard
Teammitglied
Registriert
28. September 2002
Beiträge
46.069
Punkte Reaktionen
785
Ort
Wien
@darkstar Liegt das Bild auf Deinem Webspace?
 

Unicorn2005

erleuchtet
Registriert
24. Februar 2009
Beiträge
466
Punkte Reaktionen
4
Eine tolle Sache, das könnte sicherlich Leben retten. Gerade nach Unfällen auf der Autobahn ist es oftmals ein Problem für den Rettungswagen / Notarzt dorthin zu gelangen. Der Standstreifen darf ja normalerweise nur im Notfall benutzt werden. Aber wenn es einen Stau nicht so weit von der nächsten Ausfahrt gibt, hab ich schon oft gesehen, dass der Standstreifen dann zum abfahren genutzt wird. Könnte manchmal eng werden, wenn der Notarzt zur Unfallstelle muss.

Was ich mir aber nur schwer vorstellen kann, dass sich dieses Gefährt wirklich so leicht fliegen lässt wie im Bericht beschrieben. Ob das jeder Rettungssanitäter so hinbekommt?

Was den Bau digitaler Luftstrassen angeht, da denk ich mir, dass es kein Problem sein wird. Das bekommen die schneller hin als man meint.
 

Nightmary

Fullquote Killer
Registriert
17. Februar 2009
Beiträge
5.036
Punkte Reaktionen
17
Ort
Duisburg
Kann da Unicorn nur zustimmen. Zwar wird wohl nochmal eine gesonderte Ausbildung für diese Sanitäter nötig sein, aber lohnen müsste sich das schon.

MfG,
Lilith
 

Helios

Inventar
Registriert
5. Mai 2003
Beiträge
2.193
Punkte Reaktionen
330
Was den Bau digitaler Luftstrassen angeht, da denk ich mir, dass es kein Problem sein wird. Das bekommen die schneller hin als man meint.

Die Länder der EU haben es in den letzten 50 Jahren nicht hinbekommen, das Luftstraßennetz in Europa effizient zu gestalten, vom (eu-) grenzüberschreitenden Verkehr ganz zu schweigen. Selbst mit der aktuellen Umweltdiskussion im Rücken braucht es schon mehr als acht Jahre, damit sich überhaupt einmal irgendetwas bewegt. Da die Hoffnung auf eine schnelle, zukunftstaugliche Lösung für Alternativen im Individualverkehr zu pflegen braucht schon sehr viel Optimismus :owink:
 

nein

Dr. rer. anim. - RIP *1956-†2015
Registriert
29. Oktober 2004
Beiträge
8.790
Punkte Reaktionen
12
Ort
münchen
Zuletzt bearbeitet:

Zwirni

Boardleitung Stellvertreter, der Faden, der sich d
Teammitglied
Registriert
15. November 2003
Beiträge
13.780
Punkte Reaktionen
529
Ort
Stadt der Helden
Nicht ab 2006 sondern ab 2015 soll das erste Flugauto wohl auf dem Markt sein. Anlässlich eines weiteren Testflugs schwappen derzeit wieder einige Artikel dazu durchs Netz.
http://www.rp-online.de/auto/news/diese-autos-heben-bei-stau-einfach-ab-1.2600052

Was mich etwas wundert: immer wieder wird derzeit erwähnt, dass bereits 1911 in Paris ein Flugauto existierte und einen Testflug bestand. Nur finde ich dazu rein gar nichts im Netz? Nicht mal in der sonst bei sowas ausführlichen Wikipedia:
http://en.wikipedia.org/wiki/Flying_car_(aircraft)

Und hier noch ein Video vom Terrafugia-Produkt:
http://wn.com/First_Flight_'Flying_Car'_Terrafugia_Transition_Roadable_Aircraft
 
Oben