Hat die Regierung Organisationen für paranormale Aktivitäten?

leben-ohne-sinn

neugierig
Registriert
29. Mai 2013
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Heyo!
Ich wollt euch hier mal im Forum fragen, ob ihr glaubt, dass die Regierungen hinter unserem Rücken Experimente mit paranormalen Wesen macht. Ich hab was auch der Seite http://de.creepypasta.wikia.com/ über SCP's gelesen. Das sollen solche verrückten Objekte sein, die gefährlich sind und sich wie Lebewesen aus freiem Willen fortbewegen können. Ich hab wohl schon von Experimenten an lebenden Menschen in den USA oder Nordkorea gehört. Aber gibt es auch Organisationen, die solche Versuche durchführen?
LG leben-ohne-sinn :osmile:
 

Aamon

T(r)ollhaus
Registriert
5. Mai 2013
Beiträge
135
Punkte Reaktionen
1
Ort
In meinen Gedanken
Regierung Gruppen

Die Regierung macht bestimmt schon experimente mit Menschen in Area51.
Ich glaube schon das da die Regierung unter anderen Namen Operiert.
Also bestimmt machen sie experimente mit paranormalen wesen u.s.w
 

Marrok

innerer Zirkel
Registriert
27. Mai 2011
Beiträge
659
Punkte Reaktionen
10
Also Organisationen weiß ich nicht aber im Normalfall haben Regierungen eine eigene Abteilung für das Paranormale und Ufos/Aliens, allerdings in wie weit diese ausgebaut sind ist unterschiedlich/unklar, in Deutschland und Österreich ist das glaub ich ein Zweig vom Verteidigungsministerium. (Zwecks Flugsicherheit)

In Island und Skandinavien gibts aber eigene Ministerien für paranormale Geschöpfe. Dort gibts aber auch eigene Berufsspaten die sich mit den jeweiligen Geschöpfen auseinandersetzen.
 

LuxObscurus

neugierig
Registriert
5. Juni 2013
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
1
Ort
Hessen
Also, wenn das so wäre, dass 'unsere' Regierung so ein Ministerium oder so ne Abteilung hätte, würde ich mich sofort da hin bewerben. Wäre bestimmt um Einiges spannender als mein langweiliger Bürojob. :obiggrin:

Aber ansonsten glaube ich nicht, dass es sowas hier gibt. Möglich, dass das Ministerium für Luft- und Raumfahrt Jemanden hat, der sich mit Ufo-Sichtungen beschäftigt. Aber das es da extra was fürs Paranormale gibt, ist wohl eher unwahrscheinlich.
 

Shorty

suchend
Registriert
28. Februar 2012
Beiträge
68
Punkte Reaktionen
1
Erinnert mich ein wenig an den Film The Cabin in the Woods ^^
 

Marrok

innerer Zirkel
Registriert
27. Mai 2011
Beiträge
659
Punkte Reaktionen
10
@LuxObscurus

Kannst dich eh bewerben aber das ist auch nur ein langweiliger Bürojob, die nehmen nur Meldungen auf und sortieren sie, das läuft nicht so wie bei Mulder&Scully zumindest ist mir nichts darüber bekannt ;) Diese Abteilungen sind auch nicht geheim oder dergleichen, aber es interessiert sich einfach keiner in Europa dafür ^^
 

LuxObscurus

neugierig
Registriert
5. Juni 2013
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
1
Ort
Hessen
Das ist mir schon klar. :osmile:

Aber das wäre rein inhaltlich eben ein interessanterer und vermutlich amüsanterer Bürojob als der, den ich jetzt habe. :owink:
 

Materix

Dreamer
Registriert
17. November 2012
Beiträge
1.404
Punkte Reaktionen
7
Ort
Thüringer Wald
@LuxObscurus
Da gebe ich dir Recht. Dann könnte ich mich den ganzen Tag mit Themen auseinandersetzen, mit denen ich mich ohnehin schon während der Arbeit, dank dem Forum hier, beschäftige :D
Klingt gar nicht übel aber wie Marrok schon sagte, es ist eben auch nur ein „langweiliger“ Bürojob und die Bezahlung ist bestimmt auch nicht so besonders :orolleyes:
 

megalodon1975

suchend
Registriert
2. Dezember 2013
Beiträge
69
Punkte Reaktionen
0
Hye. Nun von der U S A sind bekannt, das das F B I teilweise mit Mitteln aus der Parapsychologie arbeitet, um schwierige Faelle aufzudecken. Ob das B K A oder eine andere deutsche Organisation mit sollchen Mitteln arbeiten, da muesste ich selbst mal nachforschen. Finde die frage auch ziemlich interessant. Lg. aus Nordfriesland / Leck

Gesendet von meinem U8350 mit Tapatalk 2
 
G

Gelöschtes Mitglied 10720

Gast
Unsere Regierung ist dazu kaum in der Lage , aber...MKULTRA war ein umfangreiches geheimes Forschungsprogramm der CIA über Möglichkeiten der Bewusstseinskontrolle. Was auch Gedankenübertragung beinhaltet. Es lief von 1953 bis in die 1970er Jahre im Kontext des Kalten Kriegs. Ziel des Projekts war, ein perfektes Wahrheitsserum für die Verwendung im Verhör von Sowjetspionen zu entwickeln sowie die Möglichkeiten der Gedankenkontrolle zu erforschen. Die paranormalen Wesen sind wir selbst, in dem Moment, wenn durch uns Dinge manipuliert werden...
 
Oben