Gestalt im Zimmer

Thamilia

neugierig
Registriert
4. November 2013
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Hey Leute, ich brauch unbedingt hilfe.

Ich sehe ständig einen Man in meinem Zimmer :oeek:

Es fingt an wo ich ungefähr 8 Jahre alt war( jetzt 18 )... es war eine Nacht die ich nie in meinen leben vergessen werde.

Es war mitten in der nacht ... ich teilelte mit meiner kleinen schwester (1) das größte Zimmer im Haus, sie lag ganz vorne an der tür und ich ganz hinten an den Fenstern. Wir hatten an der Tür immer ein kleines Nachtlicht was auf meine Schwester leutete. Und in der dieser nacht war alles sehr anders. Ich wurde wach weil meine Schwester im Bett stand und nach Mama rief. Ich konnt evom bett meine schwester ganz genau sehen, aber dieses mal Stand da eine Schwarze gestalt vor dem Kinderbett... ich hatte so große Angst wie ich sie noch nie hatte. es war sehr schrecklich. aber dazu höre ich noch ein geräusch, es konnte es damals nie zuordnen aber wenn ich jetzt recht überlege war es ein geräusch vom Messer schärfen :/

DIe Gestalt stand da gefühle 2-3 Stunden wo ich nicht schlafen konnte, aber auf einmal ging im FLur das Licht an und die gestalt war weg. ich konnte mir das nicht erklären, einbildung kann es nicht gewesen sein weil es so echt war. ich fühle kalte luft im Zimmer und ein schauer gefühl. Diese gestalt habe ich in Diesem Zimmer einmal nur gesehen, aber wo ich halt mein Zimmer in mein jetziges getauscht habe, wurde es öfters. Früher habe ich ihn jede nacht im neuem Zimmer gesehen, ich wurde auch immer zur gleichen uhrzeit wach wo er denn da stand. Aber das geräusch war nciht da, aber immer die Kalte luft usw. DIe gestalt hat sich in der Zeit immer etwas verändert, wenn ich sie jetzt sehe , sehe ich immer zwei weiße augen und ein lächelten mund in seinem gesicht aber rest nur umrisse. Er steht immer in der Tür und ich weiß nciht was das ist, ich habe schon so oft neue Möbel bekommen das es ein schatten davon nicht sein kann. weil wir auch viel umgebaut haben kann es ein schatten außem flur auch cniht sein. Es ist ein richtig schreckliches gefühl wenn ich ihn sehe. Ich glaube sehr doll an Mysteriöse sachen, geister,wanderte seelen usw... das alles fasziniert mich. Daher glaube ich das die Gestalt echt ist. Aber ich habe mal im Internet gelesen man sollte an der stelle wo er immer steht Mehl hinschütten umzugucken ob da fußabdrücke sind. Eine Nacht wo meine beiden ELtern Nachschicht hatten und meine Schwester bei meiner Oma war habe ich dort Mehl hingeschüttet und am nächsten tag waren da richtige fußabdrücke drinne, das hat mich sehr geschockt und daher wollte ich euch um hilfe beten was ich machen könnte das diese gestalt mich in ruhe lässt.

Ich habe mit einer Kartenspielerin mal geredet und sie sagte es ist eine Veriirte Seele die einfach ruhe sucht aber sie nciht findet weil sie in dem Haus wo wir wohnen eingespeert ist.

MFG Thamilia
 

Pyromane

Inventar
Registriert
14. Januar 2012
Beiträge
943
Punkte Reaktionen
3
Ort
Würzburg
War er weiß ungefähr 1,70 groß und hatte eine komische stimme ?
Scherz bei Seite wie sah er aus beschreibe ihn mal
 

Morow

„archaic obsidian”
Registriert
7. August 2013
Beiträge
2.355
Punkte Reaktionen
18
Hallo Thami,

vorab ein paar Fragen:
  • Wie alt bist du denn?
  • Wie lange wohnt ihr schon dort?
  • Hast du Haustiere?
  • Kennst du die Vergangenheit des Hauses/der Wohnung?
  • Du glaubst an Paranormales oder bist von der Existenz überzeugt?
  • Mit Kartenspielerin meinst du Wahrsagerin (Tarot)oder?

Wenn es, das Wesen, dort nur steht und nichts macht hmm. Sicher, das dein Vater oder so nicht astral reist um euch zu beobachten, nachzusehen ob alles gut ist.

Ständig soll 24/7 bedeuten. Dann nimm doch tagsüber den Mut zusammen und stelle dem Wesen Fragen.

Beim Mehl kannst du dort deine Eltern ausschließen? Nur weil sie Nachtschicht haben, müssen sie ja nichtnicht in euer Zimmer gekommen sein.
Wann genau hast du das mit dem Mehl gemacht?

Versuch es mal zu filmen?
 

Iaido

neugierig
Registriert
3. November 2013
Beiträge
23
Punkte Reaktionen
0
Ort
Daheim
Hallo.

Beschreibe uns deine Erscheinung. Habe schon von einigen Bekannten von mir Berichte von einer schwarzen Gestalt erzählt bekommen und die Beschreibungen waren immer sehr ähnlich obwohl sich diese Personen nicht kennen und nichts miteinander zu tun haben.
 

Thamilia

neugierig
Registriert
4. November 2013
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Jetzt bin ich 18
ich wohne dort seit ich nach meiner Geburt aus dem Krankenhaus entfernt wurde.
Einen Hund haben wir, aber das auch erst seit knapp 2 Jahren.
Ich glaube dadran und bin überzeugt das es existiert.
Genau eine Wahrsagerin :)

Ja meine Eltern kann ich da total ausschließen die kamen erst am nächsten morgen wieder wo ich schon wach war... ich hatte dennen es gezeigt aber die glaubten mir nicht.

Ich kann den Mut zusammen bringen und der gestalt ein paar fragen stellken was es möchte.

Er war groß, Schwarzer Mantel mal einen hut auf der auch schwarz ist aber nciht immer.
und dann halt die weißen augen und der lächelte mund in seinem gesicht, aber die waren nicht immer zu sehen!!

zu Filmen habe ich es versucht, ich habe es gefilmt aber am morgen war das video nicht mehr drauf, das hatte mich sehr verunsichert.
 

Iaido

neugierig
Registriert
3. November 2013
Beiträge
23
Punkte Reaktionen
0
Ort
Daheim
Hast mir grade wieder ne Gänsehaut im Nacken verschafft. Den alle Beschreibungen meiner Bekannten haben eine große Gemeinsamkeit die sich mit deiner deckt und das ist der Hut. Hab das extra vorhin nicht erwähnt.Sie erzählten alle das die erscheinung einen großen Hut trug. Zwei meinten das sie Gliedmaßen sahen, die restlichen sprachen nur von einen schleierhaften Torso. Gesicht und Augen erwähnte niemand.In welchen Abständen kommen die Erscheinungen? Ist irgendjemand in deinem näheren Umfeld krank oder dem Tode nahe? Sorry das ich sowas so Schamlos Frage aber eine Freundin erzählte mir das sie die Erscheinung vor ihrem Bett sah und das ihr Großvater Tage darauf starb ( war sehr krank). Der Großvater Erschien ihr angeblich am Abend des Sterbetages und sagte zu ihr das sie keine Angst mehr haben brauche weil der schwarze Geist lange nicht mehr kommen wird.
Ich hoffe das ich dich nicht zu sehr beunruhigt habe.

Besteht die möglichkeit "es" zu Fotografiern?
 

Morow

„archaic obsidian”
Registriert
7. August 2013
Beiträge
2.355
Punkte Reaktionen
18
Nach Fotografie oder Film, darfst du auch nicht schlafen. Du musst es solange du noch aufmerksam bist sichten.

Und laido hat schon recht. Es könnte der Tod bzw. Sensenmann sein (oder nach der Beschreibung Mantel,Hut,weiße Augen ThePhenom).

Und bevor meine Oma starb stand bei mir auch eine schwarze Gestalt in meiner Zimmerecke. Zu der Zeit wollte mein Kater partu nich zu mir ins Zimmer kommen.

Und zum Thema "Wahr"sagerin. Ich pauschalisier hier nicht, denn es gibt genug die das auch Ernst nehmen und Wahr sagen können. Leider gibt es aber auch betrügeriche Sagerinnen.
Denn deine Erzählung klingt eher danach, als ob diese Sagerin dir nur gesagt hat, was du hören wolltest.
 

N8ten

eingeweiht
Registriert
9. Juli 2013
Beiträge
199
Punkte Reaktionen
0
Ort
Hamburg
Ersteinmal ein herzliches Willkommen in unserer Community Thamillia

Zunächst eine kleine Frage:

Könntest du vielleicht die *Mehl-Aktion* wiederholen und die Fußabdrücke fotografieren. Füße geben so einiges Preis.

Fragen:
-> Gab es bereits bei anderen Familienmitglieder ebenfalls merkwürdige Vorkommnisse?
-> Könntest du deine Angst vielleicht noch etwas näher erklären? Also ob es wirklich die *Nackt Angst* ist oder nur ein mulmiges Gefühl.
-> Hast du Angst vor der Dunkelheit?

Ich halte grundsätzlich nichts von Karten legen oder derartigen Sachen da diese Personen meist nicht die geringste Ahung haben und zusätzlich ihre Lösungen für das Problem aus dem Internet haben und diese sehr veralgemeinert sind. Die Chance ein echtes Medium zu erwischen ist sehr SEHR gering. Aber wozu ich dir raten kann ist, Kontakt mit dieser Kreatur aufzunehmen; Ihr vielleicht Fragen zu stellen. ( Aber nur! Wenn du auch dazu bereit bist!)

Und merke dir: *Die Angst in dir ist meist dein größter Gegner und bevor du diese nicht besiegt hast wird dieses Geschöpf oder Seele dich nicht in Ruhe lassen.
 
Oben