Flache Erde Theorie

infosammler

Super-Moderator, Welcome Guide
Teammitglied
Registriert
13. Oktober 2010
Beiträge
14.440
Punkte Reaktionen
374
Aber das schockiert mich zutiefst, damit hätte ich nicht gerechtet, überhaupt in erwägung zu ziehen die erde sei nicht rund. :oeek:
Und es dann auch noch publiziert wird. :oeek:
Und hauptsächlich auf aussagen der bibel und religion. :oeek:
Tja, deshalb mag ich keine religion, weil sie sowas anrichtet und NIE kann man da durchdringen zu den leuten. Entweder sie sehen einen dann als ketzter oder als armen, blinden menschen an. Natürlich schön gekleidet in nächstenliebezeug.:orolleyes:
 

makrolon

neugierig
Registriert
9. Januar 2016
Beiträge
19
Punkte Reaktionen
0
Leider leider werden´s nach meiner Empfindung immer mehr Menschen denen die Scheuklappen die totale Finsternis bescheren.

Das dies in der heutigen aufgeklärten Zeit überhaupt noch möglich ist, liegt auch wieder an unserer immer weiter Forschender Neugier/Entwicklung. Da kommen halt paar Leute nicht mehr klar mit und schießen sich zurück.

Und ich dachte Drogen sind Bewusstseinsfördernt, aber bei Missbrauch kommt halt so was bei raus.
 

Maaamaa!!

innerer Zirkel
Registriert
28. Januar 2014
Beiträge
807
Punkte Reaktionen
0
Ort
Schleswig-Holstein
Ich bin wirklich sprachlos! :oeek:

Ich hab schon von denen gehört, die diese Theorie vertreten. Was steckt dahinter?Wie kann es sein, dass es Menschen gibt, die an diesen Unsinn glauben?

Ich meine jetzt, Hat da jemand einfach mal einen Scherz gemacht und Fakten verdreht, diese ins Netz gestellt und gewisse Leuten sind drauf Hänger geblieben? Oder was liegt diesem Mist zugrunde?
 

Galaxia82

erleuchtet
Registriert
27. August 2015
Beiträge
397
Punkte Reaktionen
0
Ort
Zwischen Helgen und Ostagar
Man weiß ja nicht, wie die Leute aufgewachsen sind. Vielleicht waren die Eltern auch fanatisch religiös.

Aber ich weiss schon lange, dass es solche Leute gibt. Ich hatte einen Klassenlehrer. Ansonsten ein netter Kerl und guter Lehrer... wenn da nicht dieser Tick wäre. Nach ihm gäbe es auch keine Ausserirdischen, weil Gott nur die Erde mit den Menschen erschaffen hat. Der Mensch müsse sterben, weil er gesündigt habe und die Tiere sterben aus der Schuld der Menschen. Oha...

Man sollte doch meinen, als Lehrer sei man gebildet. Aber dieser Wahn scheint bei einigen tiefer zu sitzen.

Ich kenne auch ein paar Leute die nicht glauben, dass der Mensch vom Affen abstammt...

Ich muss auch lachen oder mir vor den Kopf klatschen, wenn ich sowas lese. Aber diese Leute verstehen darunter wohl keinen Scherz. Leider, aber wahr. Ich bin selbst erstaunt... wie viele von diesen Flachkö... Flacherdlingen und Adam und Eva-Abkömmlingen aus Ton und Männerrippchen noch herumlaufen in unserer Zeit, und sogar bei mir im evangelischen Norddeutschland
 
Zuletzt bearbeitet:

Trinity

Boardleitung, Motherboard
Teammitglied
Registriert
28. September 2002
Beiträge
46.069
Punkte Reaktionen
785
Ort
Wien
Auch wenn das Thema auf dem ersten Blick total bekloppt wirkt, finde ich es toll, wie ernsthaft hier trotzdem darüber diskutiert wird :)

Ich muss aber ehrlich sagen, so bekloppt es auch sein mag... es kommt im hintersten Eck so ein ungutes Gefühl hoch ala: was ist, wenn es doch nicht stimmt, warst du schon oben? Weißt du es wirklich?

Ich bin sicher, dass die Erde eine Kugel ist, obwohl ich es noch nie gesehen habe. Aber so wie das auch bei Aberglauben ist... :D es macht ein komisches Gefühl, wenn jemand so Stein und Bein behauptet, dass dem nicht so ist ^^
 

yezariel

eingeweiht
Registriert
9. Juli 2015
Beiträge
230
Punkte Reaktionen
0
Trinity, ja da hast du Recht, es ist ein komisches Gefühl.

Ich komme ja aus dem Psychi Bereich (also Arbeitstechnisch :D) und auch heute noch fühlt es sich manchmal komisch an, wenn ein Klient Stein und Bein schwört, dass gerade z. B. Ratten am Müll durchwühlen sind während du daneben stehst und eben rein gar nichts siehst ;-)

Ich möchte damit jetzt nicht sagen, dass alle Menschen die an irgend etwas glauben was nicht sichtbar ist (bzw. woran andere eben nicht glauben) alle einen Knacks weghaben (nur um das schnell noch klar zu stellen)!

Ich hatte vor einiger Zeit einmal eine witzige Diskussion mit meinem Freund, in der wir die These aufgestellt haben: "Was wäre, wenn eben doch alles wirklich ist und manche Menschen eben einfach in einer anderen Realität als wir leben (ungefähr wie z. B. in einem Parallel Universum etc.)". Dann würde es eben keine "Verrückten" geben nur eben andere Sichtweisen ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:

T'Lu R'Galay

erleuchtet
Registriert
13. Oktober 2010
Beiträge
436
Punkte Reaktionen
8
Ort
Terrania City
"Was wäre, wenn eben doch alles wirklich ist und manche Menschen eben einfach in einer anderen Realität als wir leben (ungefähr wie z. B. in einem Parallel Universum etc.)". Dann würde es eben keine "Verrückten" geben nur eben andere Sichtweisen ;-)

Leider versuchen die Fanatiker aber jeden anderen in ihre Realität zu zwingen.
Das macht sie zum Problem.
 

infosammler

Super-Moderator, Welcome Guide
Teammitglied
Registriert
13. Oktober 2010
Beiträge
14.440
Punkte Reaktionen
374
Ich bin sicher, dass die Erde eine Kugel ist, obwohl ich es noch nie gesehen habe.

Das stimmt, aber man kanns durchaus mit den augen anderes sehen bzw daran teilhaben. Dieser eine austronaut teilt täglich bilder mit der welt von seiner raumstation. Falls er noch oben ist.
 

Skaman

Inventar
Registriert
14. April 2014
Beiträge
771
Punkte Reaktionen
22
Ort
Dessau-Roßlau
Auf dem Meer bei glatter See sieht man ganz gut die Krümmung der Erde. Wäre sie eine Scheibe, würde man nix sehen.
Oh man, oh man.
:-D
 

Wissender

Besserwisser
Registriert
13. März 2012
Beiträge
2.163
Punkte Reaktionen
1
Ort
Arrakis
Tja irgendwie treibe ich mich in den schlimmsten Niederungen des Netzes rum, so überrascht es mich auch nicht, dass es flatearther gibt bzw dass auch hier jemand mit dieser Überzeugung aufschlägt

Ich kann echt nur immer wieder darauf hinweisen, dass in der heutigen Zeit verstärkt religiöse Fundamentalisten auf dem Vormarsch sind und wie gefährlich es ist, ihren Aussagen glauben zu schenken - einzig mit Hilfe der wissenschaftlichen Methodik kann man solche Aussagen eindeutig widerlegen...solange jedoch so getan wird, als wäre die Religion eine echte Alternative zur wissenschaftlichkeit, solange wird es Leute geben, welche der Religion Glauben schenken und an der Wissenschaft zweifeln

Ich bleibe dann doch lieber bei der Wissenschaft, denn ihre Aussagen lassen sich be- bzw widerlegen, ohne dass das komplette System deswegen in Frage gestellt werden muss

Diskordische Grüße!!!
 

infosammler

Super-Moderator, Welcome Guide
Teammitglied
Registriert
13. Oktober 2010
Beiträge
14.440
Punkte Reaktionen
374
Ja schon, aber das es leute gibt die glauben an die flache erde, kann ich noch immer nicht glauben. Das kann nicht sein :obiggrin:
Was die religion für einen schaden anrichtet ist nicht mehr normal, deshalb distanziere ich mich da bei jeder gelegenheit, weil sonst hab ich das gefühl das ich da mit mache.
Also wenn ich mich als christ bezeichne und ich weiß es gibt solche christliche fundamentalisten, hab ich das gefühl, das ich das dann irgendwie ein teil von mir ist. Deshalb gleich mal alle seile kappen.
Wenn die hinterem im boot blödsinn bauen, gehen auch die vermeintlich weitsichtigen am bug mit unter...
 

Wissender

Besserwisser
Registriert
13. März 2012
Beiträge
2.163
Punkte Reaktionen
1
Ort
Arrakis
Vielen Dank Enit,

Zum geschichtlichen Hintergrund muss man anmerken, dass die Flache-Erde-Theorie schon im antiken Griechenland als widerlegt galt...sie wurde lediglich von extrem konservativen Christen im Mittelalter aufgegriffen und wurde von der Kirche nie so propagiert...auch wenn ich hin und wieder ein paar Seitenhiebe gegen das Christentum austeile, muss man eben bei den Fakten bleiben und deshalb bin ich Enit sehr dankbar für ihren Beitrag

Das schlimme an den modernen Flatearthern ist in meinen Augen, dass sie mit den modernen Medien ein archaisches Weltbild propagieren, was sich wie Fäulnis in die zumindest teilweise aufgeklärte Gesellschaft trägt...Wissen ist unser höchstes Gut und diese Art der Desinformation ist das größte Übel, denn Unwissenheit ist der Kern vieler Ängste und Ängste verleiten zum blinden Hass

Diskordische Grüße!!!
 

Skaman

Inventar
Registriert
14. April 2014
Beiträge
771
Punkte Reaktionen
22
Ort
Dessau-Roßlau
Aber mal ehrlich. Schon irgendwie wieder lustig, sich über so ein Thema zu unterhalten.
Das zeigt mal wieder zu was fundamentaler Glaube fähig ist.
Ich verurteile ja niemanden für seine Weltanschauung und respektiere fast alles-aber das grenzt schon an geistige Körperverletzung. Ehrlich.
 

Gorgo

Inventar
Registriert
6. Juli 2012
Beiträge
7.270
Punkte Reaktionen
359
Ort
Wien
na bitte, da hab ich ja was versäumt die letzten tage...:)

ja... seltsam. vor allem geht so eine einstellung (vom originalposter) mit einem absoluten misstrauen einher... dazu noch religion, und du bist "im gulasch" wie man so schön sagt.

ich hab die erde auch noch nie vom all aus gesehen... trotzdem denk ich sie wird schon rund sein.
 

Pyromane

Inventar
Registriert
14. Januar 2012
Beiträge
943
Punkte Reaktionen
3
Ort
Würzburg
Also ich bin ja bekennender Christ... aber dir Bibel als Lehrbuch ansehen? Dafuq! Die Bibel is n schöner Roman gut teile stimmen teile nicht aber so wirkliche bibelfetischisten kann ich absolut nicht ab.

Gesendet von meinem SM-T335 mit Tapatalk
 

Torwächter

gesperrt
Registriert
14. September 2016
Beiträge
45
Punkte Reaktionen
0
Ort
Planet Erde
Der Thread ist ja schon etwas älter, aber kann mir von den "Flacherdspinnern" mal jemand erklären wie:

1. bei flacher Erde die Mond- und Sonnenfinsternis funktioniert?:olol:
2. die Jahreszeiten zustande kommen? - Frühling-Sommer-Herbst-Winter:olol:
3. ist der Mond und die Sonne auch eine Scheibe?:olol:
4. warum rutschen wir von der Scheibe nicht runter?:olol:

usw. usw.

OMG lass Hirn regnen!

Aber etwas gutes hat die Spinnerei schon, trotz der Erderwärmung brauchen wir uns keine Sorge zu machen (zwecks Sintflut), wenn der Eisring der uns umgeben soll schmilzt, dann läuft das Wasser ja schön ab und tropft ins nirgendwo... looool
 
Zuletzt bearbeitet:

Skaman

Inventar
Registriert
14. April 2014
Beiträge
771
Punkte Reaktionen
22
Ort
Dessau-Roßlau
Weil alles sein für und wieder hat...Gott kann alles..
Aber kann er einen Berg versetzen, den er selber nicht bewegen kann?????????
Der "Glaube" zählt.
 
Oben