Angst und Ekel

Mango

bioengineered
Registriert
2. April 2004
Beiträge
3.470
Punkte Reaktionen
21
Heute das Waschbecken ausgetauscht + neues Ablaufrohr.

Bäh was da zum Vorschein kam. Neue Lebensformen sind da entstanden : D
 

Chiriya

erleuchtet
Registriert
22. Juni 2012
Beiträge
389
Punkte Reaktionen
4
Ort
Hamburg
Letzte Woche die Aliberts der Bewohner gereinigt und desinfiziert, ihr wollt echt ned wissen wie es da drin aussah und was dort zum Vorschein kam.
 

test556

Inventar
Registriert
22. Juli 2007
Beiträge
501
Punkte Reaktionen
19
Demenzkranke + Toilettengang können auch eine "schöne" Kombination sein.
Vor allem, wenn man die Wände danach saubermachen darf. :oevil:
 

!Xabbu

Administrator
Teammitglied
Registriert
7. Januar 2011
Beiträge
5.800
Punkte Reaktionen
326
Ort
Drei-Länder-Eck
Das hat uns noch gefehlt. :obiggrin:

Das ekelhafteste, was ich je gesehen (und gerochen) habe, war eine öffentliche Toilette in einem chinesischen Bahnhof. Die war jenseits der menschlichen Vorstellungskraft.
 

test556

Inventar
Registriert
22. Juli 2007
Beiträge
501
Punkte Reaktionen
19
Am Nürnberger Bahnhof gab es mal einen Rohrbruch, scheinbar von irgendwelchen Sanitäranlagen, wenn ich es richtig mitbekommen habe.

Das roch ekelhaft, ich glaube, mir wäre fast mein Frühstück wieder zu Kopf gestiegen.

Und ich komme vom Land. Da ist man allerhand schlechter Gerüche gewohnt und hat auch eine recht hohe Hemmschwelle...
 

lajosz

VUP
Registriert
16. Juni 2008
Beiträge
4.346
Punkte Reaktionen
21
Ort
Bethlehem b. Bern
musste letzte woche zum ersten mal erbrechen wegen einem geruch:
alte shrimps im müllsack!

und wenn wir schon von ekel sprechen: jetzt kommt wieder die zeit der niessenden und nasenbohrenden menschen im bus, welche anschliessend- mmmh lecker, die knöpfe drücken.
 

Golikumani

eingeweiht
Registriert
13. August 2014
Beiträge
176
Punkte Reaktionen
5
und wenn wir schon von ekel sprechen: jetzt kommt wieder die zeit der [...] nasenbohrenden menschen im bus, welche anschliessend- mmmh lecker, die knöpfe drücken.

Da hatte ich ja damals noch glück, dass der Typ die im Anschluss gleich gegessen hat. :obiggrin: Genug Nachschub schien es auch zu geben.
 

Knedl1k

eingeweiht
Registriert
22. August 2014
Beiträge
291
Punkte Reaktionen
0
Ort
Oberfranken
Ich find ja Menschen und ihre Ausscheidungen generell eklig.
Samstag war ich auf einer Geburtstagsfeier und hab mich mit einem jungen Mann unterhalten. Plötzlich verschluckt der sich, fängt an zu husten und spuckt mir einen Krümel von seinem Essen auf die Hand!
Ich hab die ganze Bude zusammen geschrien. Iiiiiiiiiiiiiiiiih. Pfui. Bah. :ecry:

Und Motten. Ja. Ih! Da muss man echt aufpassen, die gehen nämlich auf Kehle.
Da hilft nur eins: Arme hoch, schreien, wegrennen. :furcht:
 

test556

Inventar
Registriert
22. Juli 2007
Beiträge
501
Punkte Reaktionen
19
Ich find ja Menschen und ihre Ausscheidungen generell eklig.

Du solltest mal als Sicherheitsmitarbeiter in einem Bierzelt arbeiten....
Nach ein paar Tagen weißt du gar nicht mehr (und willst es es gar nicht wissen), aus welcher Körperöffnung das kommt, was du gerade vor dir siehst... :otwisted:
 

Knedl1k

eingeweiht
Registriert
22. August 2014
Beiträge
291
Punkte Reaktionen
0
Ort
Oberfranken
Ich glaube das sollte ich definitiv und ganz und gar nicht.
Denn was ich noch ekliger finde als Menschen an sich, sind betrunkene Menschen. Vor allem wenn ich nüchtern bin. :D

Vorhin hat ein Teilnehmer sich neben mir die Nase geputzt und man hat richtig gehört, welche Konsistenz der Schnodder hatte. Da hat's mich ja schon wieder ausgehoben. Bäääh. -.-
 

lajosz

VUP
Registriert
16. Juni 2008
Beiträge
4.346
Punkte Reaktionen
21
Ort
Bethlehem b. Bern
habe meinem hund letzte woche euterfleisch gegeben, dieser milchige geruch geistert immer noch in meiner erinnerung rum. hab sogar geträumt dass ich's gegessen hab. :omad:
 

Skaman

Inventar
Registriert
14. April 2014
Beiträge
771
Punkte Reaktionen
22
Ort
Dessau-Roßlau
Pansen ist ekelhaft. Wenn mein Kumpel (er ist Fleischer) was davon rum bringt für meinen Hund dann könnte ich ko..en. Vor allem frisch sieht das nicht lecker aus. Naja, meine Bessy steht da drauf.
 

Skaman

Inventar
Registriert
14. April 2014
Beiträge
771
Punkte Reaktionen
22
Ort
Dessau-Roßlau
Ich pack das Zeug immer in Eimer mit Deckel und auch auf den Balkon. Hab ja ne Rottweiler-Dobermann Hündin. Da ist das zum Glück schnell alle.
 

Maaamaa!!

innerer Zirkel
Registriert
28. Januar 2014
Beiträge
807
Punkte Reaktionen
0
Ort
Schleswig-Holstein
EUTERFLEISCH???? Igittigitt!!! Ein neues Wort in meinem Vokabular. Ist bestimmt sehr zartes Fleisch.....bah... mich schüttelts grad...:eek:
Ha! Ich bin ziemlich schmerzbefreit was Körperausscheidungen etc angeht als Krankenschwester. Und glaubt mir, ich hab schon echt manches gesehen! Da könnt ich euch Geschichten erzählen....!
Betrunkene mag ich auch gar nicht.
Was ich eklig finde sind Spinnen und zwar die großen schwarzen Hausspinnen. Außerdem finde ich noch Krabben hochgradig eklig. So ein "Meeresinsekt" würde ich nie in den Mund nehmen.
Aber am aller ekligsten ist definitiv Reis vor allem Milchreis :schnauze: :urgs:
 

Knedl1k

eingeweiht
Registriert
22. August 2014
Beiträge
291
Punkte Reaktionen
0
Ort
Oberfranken
Was ist denn das für eine Frage?
Wenn jemand keinen Reis mag, dann ist das eben so. :D
Für sie ist Reis wie Porree und Heidelbeeren für mich. Da gibt's doch gar keine Diskussion.
 
Zuletzt bearbeitet:

lajosz

VUP
Registriert
16. Juni 2008
Beiträge
4.346
Punkte Reaktionen
21
Ort
Bethlehem b. Bern
ich finde die frage berechtigt. man kann ein lebensmittel nicht mögen wegen dem geschmack, dem aussehen, dem geruch, der konsistenz...
 
Oben