Ist der Daumen ein Finger?

Zwirni

Boardleitung Stellvertreter, der Faden, der sich d
Teammitglied
Mitglied seit
15. November 2003
Beiträge
12.904
Punkte für Reaktionen
203
Ort
Stadt der Helden
Ich kam heute mit einer Freundin auf die Frage, ob der Daumen überhaupt ein Finger ist. Diese Aussage habe ich vor vielen Jahren von irgendwem schonmal gehört und bereits verinnerlicht. Die Freundin war nun anderer Meinung weshalb ich dazu mal recherchiert habe.

Es scheint zu der Fragestellung aber unterschiedliche Antworten zu geben - je nach Blickpunkt den man ansetzt.

Anatomisch gehört der Daumen zu den Fingern der Hand. Steht auch so bei Wikipedia:

Wenn man die Muskulatur bedenkt, dann sieht es aber anders aus.

Bei Primaten mit opponierbarem Daumen ist die Muskulatur des Daumens sehr differenziert ausgeprägt und es sind insgesamt neun Einzelmuskeln mit verschiedenen Funktionen um ihn herumgruppiert. Dies grenzt den Daumen deutlich von den anderen Fingern ab. Daher ist er evolutionstechnisch gesehen auch kein Finger im eigentlichen Sinne.

Und wieso kommen wir überhaupt darauf den Daumen verbal zu Fingern zu zählen? Dazu gibt es hier einen interessanten Aufsatz eines Germanisten:

:thumbsup:
 

infosammler

Super-Moderator, Welcome Guide
Teammitglied
Mitglied seit
13. Oktober 2010
Beiträge
12.967
Punkte für Reaktionen
238
Vielleicht kommt daher der Spruch alle Daumen sind Finger, aber nicht alle Finger sind Daumen? 😅
 

Astun

Jäger verlorenen Wissens
Mitglied seit
22. Oktober 2014
Beiträge
2.130
Punkte für Reaktionen
95
Ort
Rohrbach bei Mattersburg
Natürlich gehört der Daumen zu den Fingern.
Aber er ist ein opponierender Finger, sprich, er liegt den anderen Fingern gegenüber.
Das ist auch die Voraussetzung dafür, damit wir mit unserer Hand greifen können.
Diese Handentwicklung war sehr wichtig für unsere gesamte Entwicklung.
 
Oben