Die Blutgräfin

Astun

Jäger verlorenen Wissens
Registriert
22. Oktober 2014
Beiträge
2.351
Punkte Reaktionen
137
Ort
Rohrbach bei Mattersburg
Ich denke, es handelt sich dabei um eine politische Intrige.
Dieser Verdacht wird auch im Wikipedia-Artikel angesprochen und hinreichend erklärt.
Das Haus Habsburg war zeitweilig nicht zimperlich, wenn es darum ging politische Gegner aus dem Weg zu räumen.
 
Oben