Bibliothek - Philosophie, Spirituelles & Esoterik

Trinity

Boardleitung, Motherboard
Teammitglied
Registriert
28. September 2002
Beiträge
46.038
Punkte Reaktionen
774
Ort
Wien
Die Physik der Unsterblichkeit . (Moderne Kosmologie, Gott und die Auferstehung der Toten.)

von




Quote:
--------------------------------------------------------------------------------
Der amerikanische Physiker Professor F. J. Tipler unternimmt den Versuch, die Existenz Gottes und die Auferstehung nach dem Tode mit den Mitteln der Naturwissenschaft zu beweisen
--------------------------------------------------------------------------------




http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3492036112/028-9874505-7046958

Das Buch ist sehr schwere Kost. Das erste Drittel läßt sich halbwegs gut lesen. Beim 2ten Drittel wirds schon schwieriger.

Überschrift eines Kapitels:

Quote:
--------------------------------------------------------------------------------
"Der Determinismus in der allgemeinen erweiterten Relativitätstheorie"
--------------------------------------------------------------------------------



Der letzte Teil ist nur wissenschaftlicher Anhang mit Formeln, die seine Thesen beweisen.

Wer ein wenig Ahnung von der Materie hat, bekommt hier einen schönen Einblick in die Gesetze der Physik.

Er beschreibt wie Terraforming funktioniert, die Menschheit das Universum erobern kann, und vieles mehr.

Wer was leichtes sucht, der sollte lieber zur Milchschnitte greifen.
 

Trinity

Boardleitung, Motherboard
Teammitglied
Registriert
28. September 2002
Beiträge
46.038
Punkte Reaktionen
774
Ort
Wien
Dr. Harald Wiesendanger

GEISTHEILUNGEN -
ERFOLGE VON A BIS Z

Lichtblicke für chronisch Kranke:
634 Fallbeispiele zu 248 Diagnosen

244 Seiten, Broschur
Lea Verlag: Schönbrunn 2004



Im Buchhandel: 24,80 EUR / 38,90 CHF
oder für 24.00 EUR / 38.00 CHF (incl. Versand; Vorkasse) direkt bei:
Lea Verlag, Zollerwaldstr. 28, D-69436 Schönbrunn,
Internet: http://www.psi-infos.de
 

Trinity

Boardleitung, Motherboard
Teammitglied
Registriert
28. September 2002
Beiträge
46.038
Punkte Reaktionen
774
Ort
Wien
Der Blick ins Jenseits II
Was wir noch über das Leben nach dem Tod wissen

- ANKÜNDIGUNG: BAND 2 - erscheint im Sommer 2004 -

Home

Gibt es ein Leben nach dem Leben? Was geschieht nach dem Tode? Leben wir „ewig“? Gibt es Reinkarnation? Uralte Fragen der Menschheit und der Religionen in aller Welt


--------------------------------------------------------------------------------

Mit der Frage "Gibt es ein Leben nach dem Tod?" stößt der Mensch an die Greenzen seines Erkenntnisvermögens. Lars A. Fischinger, ein Experte für Parawissenschaften, präsentiert die neuesten Fakten und Thesen: von Nah-Tod-Erfahrungen (NTE), über Jenseitsvorstellungen alter Völker, bis hin zum Wiedergeburtsglauben, Kommunikation mit Toten, Zukunftsprophezeiungen und unerklärlichen Phänomenen. Ihm gelingt damit eine spannende und informative Zusammenfassung dieses umfangreichen Themenkomplexes.
Doch auch die Widersprüche und die Rückschläge der "Jenseits-Forschung" werden nicht beschönigt. Widersprüche wie die Frage, kann es ein Leben im Jenseits geben, wenn Menschen von Widergeburt auf der Erde sprechen? Sind Nah-Tod-Erfahrungen nicht durch medizinische Argumente zu erklären? Sind Spuk-Erscheinungen wirklich Geister und können "Jenseitige" Menschen unserer Welt beeinflussen und ihnen sogar Fähigkeiten in Kunst und Literatur übertragen? Hat sie Seele ein Gewicht? Wieso treffen NTE-Betroffene auch religiöse Figuren ihres individuellen Glaubens? Warum ähneln einige Berichte über angebliche Entführungen in ein UFO zT den NTE?






Lars A. Fischinger
Der Blick ins Jenseits II
Was wir noch über das Leben nach dem Tod wissen
224 Seiten, Pb 15,5 x 22 cm, 36 Fotos & Abb., BoD Verlag 2004, ISBN 3-8334-1442-1, 15,50 €
Vorwort von Dr. h.c. Gerd W. Höchsmann, Nachwort von Rainer Holbe

http://fischinger.alien.de/direct.php3?page=Blick2.html
 

Trinity

Boardleitung, Motherboard
Teammitglied
Registriert
28. September 2002
Beiträge
46.038
Punkte Reaktionen
774
Ort
Wien
Fernheilen -
Neue Hoffnung für
chronisch Kranke


Band 1: Die Vielfalt der Methoden. 360 Seiten
27 EUR incl. Versand (im Buchhandel: 27,80 EUR)
Band 2: Fallbeispiele, Forschungen,
Einwände, Erklärungen. 356 Seiten
27 EUR, incl. Versand (im Buchhandel: 27,80 EUR)
Band 3: Was Patienten bewegt -
Antworten, Tipps und Warnungen. 174 Seiten
22 EUR incl. Versand (im Buchhandel: 23,80 EUR)
nur gegen Vorkasse
direkt bei:
Lea Verlag, Zollerwaldstr. 28, D-69436 Schönbrunn,
Internet: http://www.psi-infos.de



Band 1 stellt rund 30 der verbreitetsten Fernheilmethoden vor - vom Gebetsheilen über mediale und schamanische Techniken bis zu Reiki -, hinterfragt die Erfolgsversprechen ihrer Anwender - und sucht nach der Einheit in der Vielfalt.

Band 2 schildert erstaunliche Fälle von anscheinend erfolgreichen Fernbehandlungen, berichtet über aufschlussreiche wissenschaftliche Tests und Experimente, sucht nach Erklärungen, setzt sich mit Einwänden von Kritikern auseinander.

Band 3 geht auf die drängendsten Fragen ein, die Patienten bewegen, wenn sie unschlüssig sind, ob sie sich auf diese mysteriöse Heilweise überhaupt einlassen sollen. Mit vielen Tipps und Warnungen, die Hilfesuchenden Enttäuschungen ersparen sollen.





Inhalt
Band 1

Vorwort:
Der Wunschtraum der Aufgegebenen

1 Die Herausforderung
Chronisch krank: Das Ausmaß des Elends

2 Hoffnungsschimmer
Im Spiegel der Statistik: Was Kranke bei Geistheilern erleben

3 Wie Fernheiler vorgehen
Ein Überblick über die verbreitetsten Methoden

Die Selbststrahler - Fernheilen aus eigener Kraft
Die Gottesbündler - Sein Wille geschehe
Die “Christliche Wissenschaft”
Die Seelenreisenden - Der Weg des Schamanen
Die Be-Geist-erten - Mediales Fernheilen
Die Verschnürten - Huna-Fernheilen dank “Aka”
Die Kanalarbeiter - Fernheilen mit kosmischen “Energien”
Die Meisterlichen - Esoterisches Fernheilen nach A. Bailey
“Planetarisches Heilen” nach Sri Raju
Die Fernberührer - “Kontaktloses” Therapeutic Touch
Die Reich-tümler - Fernorgon-Therapie
Die Graduierten - Fern-Reiki nach Mikao Usui
Die Wolkenvertreiber - Johrei nach Mokichi Okada
Die Kompakt-Taoisten - Kosmisches Heilen nach Mantak Chia
Die Einminütigen - Spiritual Human Yoga nach Meister Dang
Die Prana-Sender - Fernheilen nach Choa Kok Sui
Die Verstärker - “Magnified Healing”
Die Funkenträger - Fernheilen mit “Maniah”
Die Wiederverbinder - “Reconnective Healing” nach E. Pearl
Die Lichtarbeiter - Heilen mit der “Mahatma-Energie”
Die spirituellen Gentechniker - Orion Healing
Die Philippi-nos - Bioenergetische Meditation
nach Viktor Philippi
Die Kollektivheiler - Fernheilen in Gruppen
Die Gemeinschaften des “Bruno Gröning-Freundeskreises”
und ihr “Heilstrom”
Die Medienheiler - Fernheilen mit
Massenkommunikationsmitteln
Die Radioniker - Technisch gestütztes Fernheilen
Die Auflader - Fernheilen mit “energetisierten” Objekten
Die Liebenden - Fernheilen mit dem höchsten aller Gefühle
Die Wegprojizierer - Fernheilen mit “Silva Mind Control”
Die Verschmelzer - “Typ 1-Heilen” nach Lawrence LeShan
Die Beruhiger - Fernheilen nach Cliff Sanderson

4 Flüchtiges Wesen -
Wo ist die Einheit in der Vielfalt?





Band 2

1 Wie ein Wunder
Was Fernheiler bei Schwerkranken erreichten (1)

2 Probe aufs Exempel
Kein Wundermittel, aber verwunderlich heilsam:
Fernheilen im ärztlich kontrollierten Test 1998

3 Fernheilen: eine bloße Glaubenssache?
Wie dem Placebo-Argument beizukommen ist

4 Ahnungslos geheilt
Was Fernheiler bei Schwerkranken erreichten (2)
Zuerst behandelt, dann informiert -
Fernheilung von Bewusstlosen
Fernheilung von Säuglingen und Kleinkindern

5 Lauter “Spontanremissionen”?
Gegen schulmedizinische Ausflüchte

6 Noch mehr Proben aufs Exempel
Mindestens “doppelblind”:
die besten placebo-kontrollierten Studien übers Fernheilen
Projekt EUHEALS: Fernheilen im europaweiten Härtetest

7 Über klinische Forschung hinaus -
Experimentelle Fernheilstudien am Menschen

8 Wenn der Geist Pilze und Bakterien berührt -
Fernheiler beeinflussen nichtmenschliche Ziele
Tiere - Einzeller - Pflanzen - Pilze -
Bakterien - isolierte Zellen - Enzyme -
DNS - anorganisches Material

9 Unter dem Strich -
Wo steht die Erforschung des Fernheilens heute?

10 Rückendeckung aus der Parapsychologie
Telepathie und Psychokinese:
Zwei Psi-Phänomene liefern weitere Anhaltspunkte
Fernheilen: ein telepathisches Aktivieren?
Fernheilen: medizinische Psychokinese?

11 In der Sackgasse?
Die Grenzen normalen Forschens
Von Rückwärtsheilungen und anderen Merkwürdigkeiten -
Die “Heilige Kuh” verhungern lassen? Über die Grenzen des RCT-Ansatzes -
Wie sonst?

12 Auf der Suche nach Erklärungen
Gott, Geister, Felder: der Wettstreit der Modelle
Vom Äther zum Vakuumfeld
Der Capra-Dreh: Wie esoterisch ist die Quantenphysik?
Unterwegs zu einer Neuen Medizin
Wieviel Theorie brauchen Fernbehandelte?

13 Mentale Telemedizin -
Die Revolution der Heilkunst
Die neun Komponenten Geistigen Heilens
Die Zukunft Geistigen Heilens - Eine Zeitreise ins Jahr 2100





Band 3

Vorwort
Hilfesuchende in der Zwickmühle

Kein Allheilmittel -
Ist jede Krankheit fernzuheilen?

Zwischen göttlichem Beistand und Energietransformation -
Welche Fernheilmethode ist die beste?

“Je ferner, desto schwächer” -
Ist Fernbehandeln ebenso wirksam wie Kontaktheilen?

Die Kraft des Kollektivs
Die Heilgruppe - Gemeinsam stärker?

Komplexe Bedingungen -
Wovon hängt der Erfolg einer Fernbehandlung ab?

Gut vorbereitet -
Wieviel sollten Hilfesuchende wissen?

Trügerische Empfindungen -
Können Patienten eine Fernbehandlung spüren?

Über den Augenblick hinaus -
Halten Fernheilerfolge an?

Nur Geduld -
Wie lange dauert eine Fernbehandlung?

Der Preis der “göttlichen Energie” -
Was kostet eine Fernheilung?

Schattenseiten -
Ist Fernheilen gefährlich?

Riskante Alternative -
Kann Fernheilen den Arzt ersetzen?

Mit dem Dritten Auge -
Können Heiler auch Ferndiagnosen stellen?

Fernheilen als Straftat -
Die Kriminalisierung des Helfens auf Distanz:
ein verfassungsrechtlicher Skandal

Ins Vertrauen ziehen -
Sollte der Arzt davon wissen?

Viel Spreu, wenig Weizen -
Sind alle Fernheiler gleich gut?

Das Schindluder mit “Diplomen” -
Sind “geprüfte” Fernheiler vorzuziehen?

Das Unwesen der Vereinsmeierei -
Sind Verbandsmitglieder die besseren Fernheiler?

In den Fußstapfen der Könner -
Ist Fernheilen erlernbar?

Wegweiser im Esoterikdschungel -
Wie finden Patienten einen fähigen Fernheiler?

Auf zum Fernheiler?
Tipps und Warnungen für Hilfesuchende

Eine Fundgrube: die “Heiler-Datenbank”
Mit Adressen und Porträts von Fernheilern






Rezension
aus Wendezeit 6/04
(kann honorarfrei verwendet werden)


Mysterium Fernheilen

Fernbehandeln mit der Kraft des Geistes: Diese jahrtausendealte Heilweise macht, im Lichte jüngster Forschungsergebnisse, wieder von sich reden. Dass sie wirkt, glaubt Meinungsumfragen zufolge inzwischen jeder fünfte Erwachsene. Eine Dreiviertelmehrheit der über zehntausend Geistheiler, die mittlerweile im deutschsprachigen Raum praktizieren, bietet Fernbehandlungen verschiedenster Art an; die meisten versichern aus Erfahrung, solches Therapieren auf Distanz sei mindestens ebenso wirksam wie das Handauflegen und andere Behandlungsmethoden, bei denen Heiler und Patient zusammenkommen. Millionen von Schwerkranken, so wähnen New Age-Propheten, könnte das Fernheilen eine neue Perspektive eröffnen - und die Medizin des dritten Jahrtausends revolutionieren.

Wie soll das gehen?, sträubt sich der analytische Verstand. Denn von allen geistigen Heilweisen ist das Fernbehandeln, das anscheinende Vermitteln von ”heilenden Energien” über beliebige Entfernungen hinweg, zweifellos die fragwürdigste und mysteriöseste. Dass Geistiges Heilen in persönlichem Kontakt mit Patienten hilfreich ist, belegen mittlerweile zahlreiche Studien. Aber wie soll Heilung gelingen, wenn ein Kranker von seinem Therapeuten kilometerweit entfernt ist, ihm vielleicht niemals begegnete - und womöglich nicht einmal weiß, dass auf Distanz mit ihm gearbeitet wird? Wie soll ein Heiler das Geringste zustandebringen, wenn ihm von einem Hilfesuchenden nicht mehr vorliegt als der Name und ein Porträtfoto? In das mechanistische Weltbild, das die westliche Medizin bis heute prägt, passen keine bewusst gelenkten ”Heilkräfte”, die zielgenau, selbst zu anderen Kontinenten hin, einen bestimmten Empfänger erreichen, ohne sich dabei abzuschwächen.

Diesem Mysterium widmet der Philosoph und Psychologe Dr. Harald Wiesendanger, Autor von inzwischen 13 Büchern über Geistiges Heilen (u.a. Geistheiler – Der Ratgeber, Das Große Buch vom Geistigen Heilen), sein neues, dreibändiges Werk Fernheilen. Band 1 stellt rund dreißig der verbreitetsten Fernheilmethoden vor - vom Gebetsheilen über mediale und schamanische Techniken bis zu Reiki -, hinterfragt die Erfolgsversprechen ihrer Anwender - und sucht nach der Einheit in der Vielfalt. Band 2 schildert beachtliche Einzelfälle von anscheinend erfolgreichen Fernbehandlungen, berichtet über aufschlussreiche wissenschaftliche Tests und Experimente – unter anderem über einen “Fernheil-Test”, den Wiesendanger 1998 mit fünfzig Heilern aus sieben Ländern Europas und 120 chronisch Kranken durchführte, sowie über die EU-geförderte Fernheilstudie EUHEALS (2001-2004), für die er 500 Heiler aus 21 Staaten gewonnen und koordiniert hat; darüber hinaus werden Erklärungsansätze vorgestellt und gängige Einwände von Skeptikern gekontert. Band 3 geht auf die drängendsten Fragen ein, die Patienten bewegen, wenn sie unschlüssig sind, ob sie sich auf diese umstrittene Heilweise überhaupt einlassen sollen; und er bietet zahlreiche Tipps und Warnungen, die es Hilfesuchenden ersparen sollen, mit vermeintlichen “Wunderheilern” ein blaues Wunder zu erleben. Dabei zeigt Wiesendanger einerseits empirische Belege und therapeutische Chancen auf, verschweigt aber nicht Grenzen und Gefahren: “Das Risiko, an unerfahrene, mäßig begabte, sich selbst überschätzende Möchtegerns zu geraten, war für Patienten, die sich auf Geistiges Heilen einlassen möchten, noch nie größer als heute - die Chance, Könner anzutreffen, entsprechend gering. (...) Einer Geistheilung bedarf seit längerem zuallererst die Heilerszene selbst.”






Zum Thema GEISTIGES HEILEN
sind von H. Wiesendanger ferner lieferbar:

Geistheiler - Der Ratgeber.
Was Hilfesuchende wissen sollten:
Ehrliche Antworten auf 45 spannende Fragen
(3. erw. Aufl. 2004)

Das Große Buch vom Geistigen Heilen -
Möglichkeiten, Grenzen, Gefahren
(4. Aufl. 2003)

Geistiges Heilen in der ärztlichen Praxis -
Damit die Humanmedizin humaner wird
(4. erw. Aufl. 2004)

Geistheilungen - Erfolge von A bis Z.
Lichtblicke für chronisch Kranke:
634 Fallbeispiele zu 248 Diagnosen
(2004)

Geistiges Heilen für eine neue Zeit -
Vom "Wunderheilen" zur ganzheitlichen Medizin
(1999, z.Zt. vergriffen, erw. Neuaufl. Sommer 2005)

Heilen ohne Grenzen -
"Fernbehandeln" auf dem Prüfstand.
Dokumentation eines wissenschaftlichen Tests
mit 55 Geistheilern und 120 chronisch Kranken
(2. Aufl. 2003)

Geistiges Heilen bei Krebs -
Ein unkonventioneller Ausweg
(ab Ende Oktober 2004)

Wie Jesus heilen.
Geistiges Heilen: ein Akt christlicher Nächstenliebe
(ab Ende November 2004)
 

Trinity

Boardleitung, Motherboard
Teammitglied
Registriert
28. September 2002
Beiträge
46.038
Punkte Reaktionen
774
Ort
Wien
Dr. Harald Wiesendanger (Hrsg.):
Wie Jesus heilen.
Geistiges Heilen:
ein Akt christlicher
Nächstenliebe


290 Seiten
25.00 EUR / 40.00 CHF incl. Versand
(im Buchhandel: 25,80 EUR / 42.00 CHF)

nur gegen Vorkasse
direkt bei:
Lea Verlag, Zollerwaldstr. 28, D-69436 Schönbrunn,
Internet: http://www.psi-infos.de



Mit Beiträgen von
Gertrud Emde - Pfr. Hansruedi Felix - Pfr. Jürgen Fliege -
Pfr. Otto K. Fischer - Pfr. Roman Grüter - Rainer & Elisabeth Gutsche -
Pfr. Dr. Wolfgang Habbel - Pfr. Daniel Hari - Klaus-Hendrik Herr -
Dr. Dr. Adolf Holl - Prof. Dr. Walter J. Hollenweger - Prof. Dr. Manfred Josuttis - Thomas Köb - Pfr. Dr. Gerhard Maier - Ute Sautter -
Pfr. Fritz Christian Schneider - Dr. med. Wolf S. Schriewersmann -
Prof. Dr. phil. habil. Erika Schuchardt - Pamela Sommer-Dickson -
Prof. Dr. Theo Sundermeier - Pfr. Esther R. Suter




Wie einst Jesus, so nehmen sich Geistheiler heutzutage Kranker an: Sie legen ihre Hände auf, sprechen Fürbitten, exorzieren manchmal. Erfüllen sie damit nicht den Heilungsauftrag des Gottessohns? Sollte ihnen daher nicht die Unterstützung der Kirchen in ihrem Bemühen um gesellschaftliche Anerkennung, um Integration ins Gesundheits-wesen sicher sein? Sollten sie nicht in Pfarrgemeinden und kirchlichen Einrich- tungen mithelfen dürfen, Leid zu lindern?
Aber gerade Vertreter der großen christlichen Kirchen begegnen Heilern mit kaum geringerem Argwohn als Schulmediziner. Je höhere Würdenträger in der Kirchenhierarchie sich dazu äußern, desto größeres Unbehagen wird spürbar.
Woher rührt diese Abwehrhaltung? Gegen vielerlei Vorbehalte, die ihr zugrunde liegen, geht dieses Buch an. Darin äußern sich
- herausragende Heiler - neben medizinischen Laien auch eine Heilpraktikerin, ein Arzt und sogar zwei Pfarrer -, die ihr Tun als praktiziertes Christentum verstehen;
- aufgeschlossene Priester, die von ermutigenden eigenen Erfahrungen mit Geistigem Heilen berichten;
- namhafte Theologen, die ihr Plädoyer für mehr Offenheit religionswissenschaftlich untermauern.
- eine renommierte Erziehungswissenschaftlerin, die in Geistigem Heilen eine Form der Hilfe zur Krisenverarbeitung sieht, welche mit Gott zu Ihm führt.
Denkanstöße zu einer gegenseitigen Annäherung, die beiden Seiten - der Kirche ebenso wie der Heilerbewegung - in ihren gegenwärtigen Krisen zugute käme, sollen von dieser Anthologie ausgehen.




Inhalt


Einführung
Dr. Harald Wiesendanger
Geistiges Heilen und Kirche:
Plädoyer für eine Annäherung, die beiden nützt

I
HEILEN ALS HILFE IN LEBENSKRISEN -
DURCH UND ZU GOTT

Prof. Dr. Erika Schuchardt
Geheilt allein macht noch nicht heil -
Das Wagnis der Krisenverarbeitung

II
AUS THEOLOGISCHER SICHT

Dr. Dr. Adolf Holl
Rachmones - Zur Archäologie der helfenden Berufe

Prof. Dr. Walter J. Hollenweger
Sind Heiler vom Teufel?

Prof. Dr. Manfred Josuttis
Religiöse Heilung -
eine alte Aufgabe im zeitgenössischen Kontext

Prof. Dr. Theo Sundermeier
Heil und Heilung


III
PFARRER NEHMEN STELLUNG

Pfr. Hansruedi Felix
Heilungsfeiern und Handauflegen in der Kirche

Pfr. Jürgen Fliege
Was Kranke brauchen

Pfr. Otto K. Fischer
Heil an Jesus vorbei gibt es nicht

Pfr. Roman Grüter
“Er legte Kranken die Hände auf und heilte sie” (Mk 6,5) -
Mein Weg als Priester und Seelsorger zum Spirituellen Heilen

Pfr. Dr. Wolfgang Habbel
Heilen in der Urgemeinde

Pfr. Daniel Hari
Christozentrisches Heilen - mit der Kraft von Jesus

Pfr. Dr. Gerhard Maier
Wunderheilungen - eine biografisch-theologische Annäherung

Pfr. Fritz Christian Schneider
Heilen in der Oekolampad-Gemeinde Basel

Pfr. Esther R. Suter
Heilen in der christlichen Tradition


III
SPIRITUELLE HEILSORGE -
GEISTHEILER STELLEN SICH VOR

Gertrud Emde
Grenzenlos vertrauen - das Wesen christlichen Heilens

Rainer & Elisabeth Gutsche
Heilende Energiearbeit - Unsere spirituellen Wege und Erfahrungen

Klaus-Hendrik Herr
Das ungeteilte Gewand

Thomas Köb
Mein Weg zum christlichen Gebetsdienst

Ute Sautter
Geistiges Heilen als praktiziertes Christentum

Dr. med. Wolf-S. Schriewersmann
Heilen - Liebe Deinen Nächsten wie Dich selbst!

Pamela Sommer-Dickson
Es ist die Liebe, die heilt
 

Trinity

Boardleitung, Motherboard
Teammitglied
Registriert
28. September 2002
Beiträge
46.038
Punkte Reaktionen
774
Ort
Wien
Auswirkungen von Nah-Todes-Erfahrungen



Quote:
--------------------------------------------------------------------------------
Tübinger Psychologie-Dissertation von Iris Gresser als Buch erschienen
Die Dissertation von Iris Gresser über "Psychologische Auswirkungen von Nah-Todes-Erfahrungen", die an der Abteilung für Klinische und Physiologische Psychologie des Psychologischen Instituts der Universität Tübingen entstanden ist, ist nun als Buch erhältlich.
--------------------------------------------------------------------------------




weitere infos: http://paranews.net/beitrag.php?cid=923
 

Trinity

Boardleitung, Motherboard
Teammitglied
Registriert
28. September 2002
Beiträge
46.038
Punkte Reaktionen
774
Ort
Wien
<span style="color:yellow"> The Revenge of Gaia </span>
http://www.heise.de/tp/r4/artikel/21/21809/1.html

Hat die Erde ein eigenes Bewusstsein?
Falls ja, dann werden wir wohl nichts zu lachen haben in Zukunft?

by James Lovelock

Mit der These, dass es sich bei der Erde um einen eigenständigen Organismus handelt, den er "Gaia" nannte, wurde James Lovelock vor 30 Jahren bekannt. Selbst Astronomen und selbstverständlich Biologen und Umweltforscher haben heute Lovelocks Gedankengänge übernommen. In seiner neuesten Buch vertritt er jedoch die These, dass wir die Erde bereits unwiderruflich aus dem Gleichgewicht gebracht haben.
 

Trinity

Boardleitung, Motherboard
Teammitglied
Registriert
28. September 2002
Beiträge
46.038
Punkte Reaktionen
774
Ort
Wien
Der aufmerksame User wird wissen, dass Webmaster greyhunter eine schwäche für [gute!] Bücher hat. Nun fiel uns heute ein Werk in die Hände, dessen eigentlicher Ansatz ‚unufologisch’ ist, es aber dennoch Informationen enthält, die für uns von großem Interesse sind. Das Buch nennt sich ‚Naturgeister – <span style="color:red"> Wahre Erlebnisse mit Elfen und Zwergen’ und wurde geschrieben von Marjorie Johnson </span> .

Interessant sind zum einen die ‚Feen- und Zwergenberichte’, die daherkommen wie aktuelle CE3-Reporte. Zum anderen: Ein großer Teil von ihnen wurde von einer ‚Elfenforschungsgesellschaft’ zusammengetragen, die 1927 gegründet wurde [sic!] und praktisch alles sammelte, was früher unter die Kategorie ‚Elfe’, ‚Fee’, ‚Zwerg’ usw. fiel, also auch Kreaturen die wir heute eher als ‚Aliens’ bezeichnen würden.

Wir haben die Amazon-Seite, auf der das Buch bestellbar, ist mit der Meldung verlinkt. Zur Zeit finden sich dort noch Angebote die zwischen 3,- und 4,- Euro liegen, man sollte sich das genannte Werk also schleunigst bestellen, wenn man wissen möchte was in den 20ger und 30ger Jahren an Entitäten gesehen wurde. Das ist der unseren Wissens nach früheste 'Fallkatalog' zum Thema 'Besucher'!
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/389427140X/303-2168369-6229822?_encoding=UTF8

mit freundlicher Genehmigung übernommen von:

http://www.greyhunter.org/
 

_THX_

innerer Zirkel
Registriert
27. Oktober 2004
Beiträge
1.397
Punkte Reaktionen
1
Ort
Im Lande des Mitternachtsberges
Helena Petrowna Blavatsky

Die Geheimlehre
Band 1-4


Die Autorin gilt als Begründerin der modernen Theosophie und Esoterik.

Sie verfolgte das Ziel, die spirituelle Intuition im Menschen zu wecken und lebendig zu erhalten, und sie trug maßgeblich dazu bei, die nahezu blinde
Wissenschaftsgläubigkeit und den überlebten Dogmatismus des 19. Jahrhunderts zu überwinden.

An diesem Werk führt für den wahren Suchenden kein Weg vorbei. Selbst die meisten anderen tieferschürfenden Autoren verweisen letztlich nur zu oft auf Blavatsky bzw. ziehen ihr Werk sehr häufig als Quelle heran.

Interessant ist hier noch zu bemerken, dass ihre Schriften, genau, wie alles, das wirklich ans Eingemachte des spirituellen Wissens geht, des öfteren mit rechtsradikalem Ideengut in Verbindung gebracht und somit auf effektive Weise diffamiert werden! Also, wer ein "guter Mensch" und erkenntnislos bleiben will, den kann ich vor diesem Werk nur warnen!

Die Geheimlehre - das epochale Basiswerk für ursprüngliche Grenzwissenschaft, Religion und Philosophie.


Hier wird ein hervorragender Neudruck der Originalausgaben angeboten, allerding zu einem gehörigen Preis:

http://www.geheimlehre.de/kernseite.htm

Die Seite bietet zudem viele Infos rund um Blavatsky´s Lebenswerk.


Es gibt zudem zahlreiche andere Anbieter, die auch gekürzte oder kommentierte Fassungen der Geheimlehre offerieren.
Stöbert mal bei Amazon:

http://www.amazon.de/gp/search/028-...as=stripbooks&field-keywords=helena blavatsky


Dies ist DAS Standartwerk für jeden Okkultisten bzw. Esoteriker!

Zitatquelle:
http://www.geheimlehre.de/kernseite.htm
 

Esmena

Crystal
Registriert
28. November 2005
Beiträge
402
Punkte Reaktionen
0
Ort
Crystaltopia
<span style="color:cyan"> KENNST DU DEINEN ENGEL? </span>

Titel: Kennst du deinen Engel?
Autor: Benjamin Klein
Verlag: Regiatrex-Verlag
ISBN: 3-928080-00-8
http://www.amazon.de/Kennst-Du-Dein...=sr_1_1/303-3167001-4101007?ie=UTF8&s=gateway

Inhaltsangabe (vom Buchrücken):
Ist eine Behinderung wirklich nur ein Schicksalsschlag? Besteht der Sinn des Lebens wirklich nur darin, möglichst viel Spaß zu haben?

Wo liegen die wahren Ursachen der Krankheit und wie schütze ich mich davor? Wer bin ich überhaupt? Warum bin ich hier? Warum mache ich immer wieder dieselben Fehler? Was ist Streit, Krieg, Frieden, Tod? Wer ist Gott?

Barbara, ein behindertes Mädchen, und Michael, ihr Engel, lassen viele alltäglichen Dinge in einem ganz anderen Licht erscheinen.

Ein Roman, der uns einführen will in die Welt des Geistes.
 

Esmena

Crystal
Registriert
28. November 2005
Beiträge
402
Punkte Reaktionen
0
Ort
Crystaltopia
<span style="color:cyan"> Das Land der Blauen Blume </span>

Buchtitel: Das Land der Blauen Blume
Autor: Frances Hodgson Burnett
Ilustriert von Judith Ann Griffith
ISBN:3-924161-91-7
Verlag: ch-falk

Vom Buchrücken:

Das Land der Blauen BLume erzählt die Geschichte eines verwaisen Königssohnes, der fern von dem Getriebe der Welt von einem weisen, alten Mann erzogen wird. Er lehrt ihn die Gestze und mysterien der Natur und die Achtung vor allem Leben. Als die Zeit für den jungen König kommt sein Reich in Besitz zu nehmen, versetzt er alle seine Untertanen in erstaunen - denn er ordnet an, dass jeder Bürger den Samen der geheimnisvollen Blauen Blumen sähen und die Pflanze großziehen soll.
Als er nach einem Jahr sein Königreich inspiziert ist nicht nur das ganze Land übersäht mit der wundervollen Blauen Blume, sondern auch alle Bürger haben sich durch die Fürsorge um sie zu drohen und zufriedenen Menschen verwandelt. Aus dem einst gefürchteten Königreich ist das sagenumwobene Land der Blauen Blume geworden.

http://www.amazon.de/Blauen-Blume-F...=sr_1_2/303-8755967-5632260?ie=UTF8&s=gateway

Für jung und alt, mit hervorragenden Illustrationen.
 

Esmena

Crystal
Registriert
28. November 2005
Beiträge
402
Punkte Reaktionen
0
Ort
Crystaltopia
<span style="color:cyan"> Sara und die Eule </span>

Buchtitel: Sara und die Eule
Autoren: Esther & Jerry Hicks
Seiten: 180
Verlag: Ansata
ISBN: 3-7787-7173-6
http://www.amazon.de/Sara-die-Eule/dp/3778771736/ref=sr_11_1/303-3167001-4101007?ie=UTF8

Vom Buchrücken:

Sara möchte, dass es ihr gut geht, sie möchte glücklich und liebevoll sein - aber wenn sie sich umschaut kann sie nicht viel entdecken, dass ihr diese Eigenschaften entlocken würde.
Das ändert sich, als sie Salomon begegnet. Eine weise alte Eule, die ihr zeigt, wie sie die Welt auch anders, neämlich durch die Augen bedingungsloser Liebe, sehen kann.

Salomon zeigt Sara wie sie in einer Atmosphäre reiner, positiver Energie leben kann. Sie sieht zum ersten Mal wer sie wirklich ist, und erkennt ihr grenzenloses Potential.

Dieses Buch ist eine Anleitung wie wir die Freude und das Glück finden können. Seine Lehre fliegt direkt ins Herz hinein und verbindet uns mit der Sara, die in uns allen lebt.

<span style="font-size:7pt"> <span style="color:eek:range"> [Link eingesetzt, LG Darkangel] </span> </span>
 

Esmena

Crystal
Registriert
28. November 2005
Beiträge
402
Punkte Reaktionen
0
Ort
Crystaltopia
<span style="color:cyan"> Das Lächeln des Regenbogens </span>

Buchtitel: Das Lächeln des Regenbogens
Autor: Norbert Sütsch
Illustrationen: Manfred Häusler
Seiten: 94
Verlag: Stendel
ISBN: 3-926789-00-X
http://www.amazon.de/L%e4cheln-Rege...=sr_1_1/303-8755967-5632260?ie=UTF8&s=gateway



Vom Buchrücken:

Es gibt nur einen Weg,
zu seinen Träumen zu finden:
Der Glaube an sich selbst.

Ein Märchen - nicht nur für Erwachsene

<span style="color:eek:range"> [Link richtiggesetzt, LG Darkangel] </span>
 

Esmena

Crystal
Registriert
28. November 2005
Beiträge
402
Punkte Reaktionen
0
Ort
Crystaltopia
<span style="color:cyan"> Gespräche mit Gott Band 1 </span>

Buchtitel: Gespräche mit Gott Band 1 - Ein ungewöhnlicher Dialog
Autor: Neale Donald Walsch
Seitenanzahl: 316
Verlag: Arkana
ISBN: 3-442-30737-6

http://www.amazon.de/Gespr%e4che-mi...=sr_1_1/303-8755967-5632260?ie=UTF8&s=gateway

In diesem Buch geht es um den Dialog zwischen Autor und Gott.

Vom Buchumschlag:

[...] Das war der Anfang eines ungewöhnlichen Dialogs, in dem der Autor Fragen stellt und die Antworten darauf bekommt.
Fragen, die alle Bereiche der menschlichen Existenz umfassen - den Sinn des Lebens, die Liebe, Gut und Böse, Vergebung und Erlösung. [...]
 

Esmena

Crystal
Registriert
28. November 2005
Beiträge
402
Punkte Reaktionen
0
Ort
Crystaltopia
<span style="color:cyan"> Gespräche mit Gott Band 2 </span>

Buchtitel: Gespräche mit Gott Band 2 - Gesellschaft und Bewusstseinswandel
Autor: Neale Donald Walsch
Seitenanzahl: 381
ISBN.: 3-442-33612-0
Verlag: Arkana

http://www.amazon.de/Gespr%e4che-Go...=sr_1_3/303-8755967-5632260?ie=UTF8&s=gateway

Vom Buchrücken:

Dies ist ein außergewöhnliches Dokument.
Walsch übermittelt Botschaften von Gott, die radikale Veränderungen auf den Gebieten Erziehung, Politik, Theologie, Ökologie und Sexualität anregen.
Er skizziert die Vision eines neuen Zeitalters mit grundlegend anderen Werten und Verhaltensweisen.
 

Esmena

Crystal
Registriert
28. November 2005
Beiträge
402
Punkte Reaktionen
0
Ort
Crystaltopia
<span style="color:cyan"> Gespräche mit Gott Band 3 </span>

Buchtitel: Gespräche mit Gott Band 3 – Kosmische Weisheit
AutorIn: Neale Donald Walsch
Seitenanzahl: 473
Verlag: Arkana
ISBN: 3-442-33627-9

http://www.amazon.de/gp/product/3442336279/ref=pd_cpt_gw_2/303-8755967-5632260?ie=UTF8

Vom Buchrücken:

Der dritte und letzte Band dieses ungewöhnlichen Dialogs zwischen Gott und seinem „Botschafter der Wahrheit“ fasst die Lehren der ersten beiden Bände zusammen und führt sie zu ihrem logischen, ja atemberaubenden Abschluss.

Wie in den vorangegangenen Büchern beantwortet Gott auch hier Fragen von grundsätzlicher Substanz. Er geht ein auf die Bedeutung des alten Menschen in der Gesellschaft, den so genannten „sechsten Sinn“ sowie auf Atlantis und Kulturen in anderen Welten. Er behandelt die „göttliche Dichotomie“, der zufolge alle Menschen eins, doch nicht zwei von ihnen gleich sind. Er legt dar, dass Gott, Leben, Liebe, Grenzenlosigkeit, Ewigkeit und Freiheit in ihrem Sinngehalt gleich sind und dass alles, was dem zuwiderläuft, keine Realität besitzt. Entscheidend ist allein, […] jeden Tag aufs Neue die eigene Wahrheit zu leben.
 

Steven Inferno

gesperrt
Registriert
16. Dezember 2005
Beiträge
10.927
Punkte Reaktionen
36
Ort
Dritter Planet links
<span style="color:yellow"> Titel: </span>
Die Analyse des Geistes / The Analysis of Mind

<span style="color:yellow"> Autor: </span>
Bertrand Russell

<span style="color:yellow"> Amazon: </span>
http://www.amazon.de/exec/obidos/AS...89474/sr=1-5/ref=sr_1_8_5/028-1360206-5163728

<span style="color:yellow"> Beschreibung: </span>
Russell, ein Wegweiser der analytischen Philosophie aus dem 20. Jahrhundert, präsentiert mit ‚Die Analyse des Geistes’ die Zusammenfassung seiner vielen Lesungen. Er gibt auf viele Verständnisfragen über das ‚Sein’ plausible Antworten und entwickelt in dem Buch seinen sogenannten ‚neutralen Monismus’.
 

Steven Inferno

gesperrt
Registriert
16. Dezember 2005
Beiträge
10.927
Punkte Reaktionen
36
Ort
Dritter Planet links
<span style="color:yellow"> Titel: </span>
Das Spiel ist aus

<span style="color:yellow"> Autor: </span>
Jean-Paul Sartre

<span style="color:yellow"> Amazon: </span>
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3499100592/ref=pd_ecc_rvi_1/028-1360206-5163728

<span style="color:yellow"> Beschreibung: </span>
Pierre, der Revolutionär, und Eve, eine Dame der Gesellschaft, sterben zu gleicher Stunde durch Gewalt, begegnen sich in einer Welt der Schatten, verlieben sich bis zu dem gewagten Anspruch -Ich gäbe meine Seele, wenn ich um deinetwillen noch einmal leben dürfte-. Sie dürfen leben. Die Uhr des Schicksals wird zurückgestellt unter der Bedingung, daß sie sich vorbehaltlos der Liebe ergeben, um derentwillen ihnen das Leben wieder verliehen wurde. Aber die Vergangenheit stellt ihre Forderungen, und sie verlieren das zweite Leben an der Unfreiheit des ersten. Eines der erfolgreichsten Bücher Jean-Paul Sartres […]
 

Steven Inferno

gesperrt
Registriert
16. Dezember 2005
Beiträge
10.927
Punkte Reaktionen
36
Ort
Dritter Planet links
<span style="color:yellow"> Titel: </span>
Alle Menschen sind Philosophen

<span style="color:yellow"> Autor: </span>
Karl Raimund Popper

<span style="color:yellow"> Amazon: </span>
http://www.amazon.de/exec/obidos/AS...90492/sr=1-1/ref=sr_1_2_1/028-1360206-5163728

<span style="color:yellow"> Beschreibung: </span>
In diesem Buch erfährt der Leser durch verschiedene Texte die Grundzüge der Popper’schen Philosophie. Es zeigt die Themenbereiche auf, die in Karl Poppers Denken eine wichtige Rolle gespielt haben: Erkenntnis, Leib-Seele Beziehung, politisches Denken, menschliches Bewusstsein, ua.
 
Oben