Ufo-Sichtungen in meiner Jugend

Andi2005

Inventar
Registriert
28. Mai 2005
Beiträge
367
Punkte Reaktionen
0
Ort
Köln
Hallo zusammen,

ich habe heute an meine Jugendzeit gedacht (naja, ist jetzt 10 Jahre her)
und auch an meine "X-Akten", die ich angelegt habe.
Dort habe ich vermeintliche UFO-Sichtungen gesammelt.

Daher wollte ich euch diese Sichtungen auch nicht vorenthalten,
auch wenn ich heute nicht mehr sagen kann, ob das wirklich
UFOs waren oder nicht.

Fall 1: Meine erste UFO-Sichtung

Ich habe mit einem Kumpel nachts im Garten meiner Eltern gezeltet.
Gegen 22 Uhr haben wir am Himmel eine weiße "Scheibe" entdeckt,
die sehr zügig einen Halb-Bogen flog. Mein Kumpel meinte nur: "Ist ein Komet".
Allerdings ohne Schweif?

Fall 2: UFO oder Spiegelung?

Ich war mit einem anderen Kumpel vor einem Kornfeld.
Mit Blick auf die Sonne fiel uns am Horizont auf einmal eine silberne
Kugel auf, die plötzlich auftauchte. Könnt ihr euch in etwa so vorstellen, als wenn ein Vorhang von einer Kugel runterfällt (also die Kugel entstand aus dem nichts bis sie vollständig war). Daneben tauchte eine weitere auf.
Wir wollten nach Hause rennen um ein Fernglas zu holen, aber nach 30 Sekunden waren sie wieder weg. Sonnenspiegelung oder UFO?

Fall 3: Satellit oder UFO?

Kurz erklärt: Am Himmel hatte ich zwischen 2 Wolken ein kleines rotes Licht fliegen sehen, für den Bruchteil einer Sekunde.

Fall 4: Pulsierendes UFO im Morgengrauen

Der Vater von einem Kumpel hatte mich morgens zur Schule gebracht.
Auf dem Weg sah ich vor den grauen Morgenwolken ein rotes, pulsierendes Licht. Das war ziemlich unheimlich. Dem Vater hatte ich aber nichts gesagt.

Fall 5: Parallel-Flug

Ich hatte zu Weihnachten ein Teleskop geschenkt bekommen.
Als ich so die Sterne beobachtete fielen mir 2 weiße Punkte auf,
die Parallel, aber mit einem etwas größeren Abstand in die
selbe Richtung flogen. Sie flogen diagonal, also nicht auf gleicher Höhe.

Fall 5: Sichtung meiner Mutter

Meine Mutter wurde nachts von seltsamen Geräuschen geweckt.
Als sie ins Wohnzimmer ging und dort durch das Fenster schaute, sah
sie ein dreieckiges Flugobjekt mit 3 weißen Lichtern.

Fall 6: Traum oder Wirklichkeit?

Gehört nicht ganz zu UFOs, aber vielleicht zu Außerirdischen:
Meine Mutter wachte nachs auf und sag durch die halb offene
Tür ein Wesen mit rundem Kopf. Sie dachte es wäre mein kleiner
Bruder, der schlief aber fest.
War es nur ein Traum?

Fall 7: UFO über Bergheim

Der ein oder andere weiß vielleicht noch, wie vor ein paar Jahren
ein UFO über Bergheim gefilmt wurde.
Am abend zuvor sah ich vom Balkon aus ein dreieckiges Flugobjekt mit
3 leuchtenden, orangen Streifen. War zwar nicht das gleiche Objekt
wie am nächsten Tag gefilmt wurde, aber meine Eltern hatten mir
dann trotzdem geglaubt, dass ich ein UFO gesehen habe.

----------------

Gut, das waren so meine Sichtungen.
Ob es vielleicht nicht doch nur Flugzeuge oder Satelliten o.ä. waren
kann ich, wie schon erwähnt, heute nicht mehr sagen, aber
interessant war es dennoch.

Gruß

Andi
 

Trinity

Boardleitung, Motherboard
Teammitglied
Registriert
28. September 2002
Beiträge
46.120
Punkte Reaktionen
818
Ort
Wien
cool, dass du so viel gesehen hast und dass du bei den meisten dingen auch einen zeugen gehabt hast und dass sogar deine familie darin involviert war.

hab mich beim lesen gefragt, ob du auch erlebnisse mit möglichen außerirdischen gehabt hast, wenn die ufosichtungen schon so häufig waren. aber diese frage hat sich ja beim erlebnis deiner mutter erübrigt.

wer weiß, vielleicht hast du eine magische anziehungskraft :)
 

Handyfuchs

eingeweiht
Registriert
13. Juli 2006
Beiträge
273
Punkte Reaktionen
1
Ort
Stuttgart
Ja, wirklich sehr intressante Sichtungen. Da könnte was dran sein. Auch die Sichtung Deiner Mutter (außerirdisches Wesen?) könnte durchaus real sein. Denn es gibt Leute, die häufiger Ufos und auch Aliens sehen. Nur weshalb? Diese Frage müßte noch zu klären sein.

Gruß Manfred.
 

Andi2005

Inventar
Registriert
28. Mai 2005
Beiträge
367
Punkte Reaktionen
0
Ort
Köln
Ja, waren sehr interessante Sichtungen, aber wie schon gesagt,
was davon jetzt wirklich UFOs waren kann ich nicht sagen.
Können ja auch Kometen, Flugzeuge, etc. gewesen sein, oder?

Merkwürdig waren die Sichtungen aber auf jeden Fall,
besonders das mit den silbernen Kugeln.
Da bin ich mir auf jeden Fall sicher, dass das ein UFO war.

Da fällt mir noch was ein:

Meine Mutter behauptet, als sie in der Zeit, wo in Belgien die UFO-Welle war, auch ein UFO gesehen hat (neben einem Flugzeug).
 

Lady Morgaine

Femme Fatale
Registriert
17. November 2005
Beiträge
714
Punkte Reaktionen
0
Ort
Köln
Juhu Andi,

gibt es das Video zum Ufo über Bergheim eigentlich zu sehen?
Die Suchmaschine spuckt ja zumindest haufenweise Daten aus, wenn ich "Ufo über Bergheim" eingebe.
Interessant was hier los ist/war
 

CORPORAL CLEGG

Come on, You Apes! You Wanta Live Forever?
Registriert
6. Juli 2008
Beiträge
292
Punkte Reaktionen
3
Ort
Mönchengladbach
Fall 5: Parallel-Flug

Ich hatte zu Weihnachten ein Teleskop geschenkt bekommen.
Als ich so die Sterne beobachtete fielen mir 2 weiße Punkte auf,
die Parallel, aber mit einem etwas größeren Abstand in die
selbe Richtung flogen. Sie flogen diagonal, also nicht auf gleicher Höhe.

Diese weißen Punkte hab ich auch schon einmal beobachtet sogar mit Zeugen.
Klare Nacht im Freien in lustiger Runde.
Ich gucke natürlich immer mal wieder in den Nachthimmel und mein Blick bleibt an eben diesen weißen doch recht hellen Punkten hängen. Erster Eindruck war das die doch recht hoch (also doch sehr weit entfernt sein müssen).
Welches mir auch durch meine Freunde bestätigt wurde.
Parallelflug war auch ersichtlich (also gleiche Geschwindigkeit, obwohl schwer zu beschreiben in enormer Höhe).

Perspektivische Betrachtung:

Freund 1 der auch dort wohnt sagt:"Ach dat is normal die Teile hab ich schon 100mal gesehn".
Ich:"Ja wie sind das UFO's oder wat"
Freund 1:"Keine Ahnung. Satelliten oder so".
Freund 2:"Das können keine Satelliten sein die sind viel zu schnell".
Ich:"Die sind echt schnell und voll klein auch".
Freundin:"Jetzt sehe ich die auch ach da".
Freund 1:"Kommt bestimmt vom saufen".
Freund 2:"Quatsch ich seh die doch genau".
und blablabla!

So ging das noch eine halbe Stunde lang.
In diesem Zeitraum waren die Objekte zu beobachten.
Hab nie gedacht das da was drann wäre.
War ja auch erst 17 :owink:

Frage ----> Was ist das?
 

Big Boss

neugierig
Registriert
16. August 2008
Beiträge
16
Punkte Reaktionen
0
Ort
Outer Heaven
hi,
hatte auch schon so komische sichtungen..ich wohn ja auf der Alb..gar nicht soweit von nem Armee stützpunkt weg..Und hier isch des irgendwo gang und gebe:obiggrin: weil man einfach "sehr Hoch" lebt und entprechenden Blick aufn Himmel hat..Ne bekannte von mir sah auch schon Komische Lichter in ihrem Garten..Die story erschien auch hier in der Lokal-presse..Ausserdem sind auch schon Kinder hier spurlos Verschwunden war allerdings vor meiner zeit..Schon krass wenn ich drüber nachdenke..
 

fcuk

eingeweiht
Registriert
20. Mai 2008
Beiträge
104
Punkte Reaktionen
0
Ort
Übern großen Teich
Ich hatte auch schon so ein Erlebnis mit Lichtpunkten. Das war erst vor 2-3 Monaten. Ich ging mit meiner besten Freundin eben schnell Zigaretten holen und bei mir ist eben üblich täglich ein paar mal in den Himmel zu sehen, vor allem bei Nacht. Und in dieser Nacht hatte ich Glück.
Ich stand zwischen zwei Häusern und blickte in nordöstliche Richtung, dann sah ich von Rechts einen Lichtpunkt kommen Zuerst sah es aus wie ein Stern aber ein Stern bewegt sich nicht in dieser Geschwindigkeit. Und nach ungefähr 2 Minuten kam eines von links und sie reihten sich irgendwann hintereinander auf.
Sie sahen ganz genau so aus wie ein 0815 Stern, aber sie bewegten sich ungefähr so schnell wie ein Flugzeug wenn man es vom Boden aus betrachtet. Da die Lichter nicht heller leuchteten als ein Stern ging ich davon aus, dass sie sehr weit weg waren.


Ich hab das ganze mal skizziert.
Folgendes zu meiner Skizze.
Die zwei roten Sternchen sind die Flugobjekte, die roten Punkte ihre ungefähre Flugbahn und die zwei unteren Sternchen zeigen wie sie sich hintereinander aufgereiht haben.
Die Pfeile sind logischerweise die Flugrichtung, auch wenn ich mir das hätte sparen können. ^^


Hier:

octso2ua.jpg
 

Robayx

neugierig
Registriert
14. Juni 2012
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Silberne Kugel ebenfalls gesichtet

Ich bin hier zwar fast 4 Jahre zuspät, aber ich hoffe
der absender wird diese Nachricht noch lesen.
Mich interessiert Fall 2 sehr, denn ich habe vor ca. 5-6 Jahren die selbe erfahrung gemacht und ich bin jetzt wieder darauf gekommen, weil das werde ich nicht vergessen. Ich hatte damals auch eine Silberne Kugel etwa 40 Meter über mir gesehen, sie war klein. Das ding flog mit ca. 30 m pro sekunde nach meinen schätzungen, flog also schnell übermich hin weg, ich hatte das gefühl auch himmel und nicht gerade aus. ich hab sie nach paar sekunden schon nicht mehr gesehen. Ich bin jetzt hier gelandet, weil ich nach der silbernen kugel gegooglet habe und kam auf diesen Beitrag. Ich hoffe der absänder sieht das noch, wei das wäre ein interessantes gespräch! :D
 
Oben