Der Kornkreis aus Grasdorf

A

Anonymer User

Gast
Am 24. Juli 1991 wurde bei Grasdorf (Nähe Hildesheim) an der Bundesstraße 444 ein höchst interessanter Kornkreis entdeckt.

Unter dem Kornkreis in der Erde wurden 3 Metallplatten gefunden, auf denen jeweils das Bild des Kornkreises eingestanzt war!
icon_surprised.gif


Bis jetzt hat dieses umfangreiche Gebilde so viele Besucher angelockt, dass sogar Eintritt verlangt wird. Was manche folgern lässt, dass es sich dabei um eine Fälschung handelt.

Aber auch Menschen mit Metalldetektoren kamen um sich das Ganze näher anzusehen.

Und tatsächlich schlug ein Metalldetektor aus. Und so fand man schliesslich die mysteriösen Metallplatten. Eine bronzene, eine silberne und eine derzeit leider verschwundene goldene.
Und alle eben mit dem Muster des Kornkreises versehen!

Jetzt stellt man sich natürlich die Frage, was soll das bedeuten?
Wenn es sich um eine Fälschung handelt, dann bedeutet es natürlich nichts, aber wer sollte sich so eine Mühe mit so einer Fälschung machen?

Haben doch Aliens das Gebilde geschaffen?
Nur den Kornkreis oder auch die Platten?
Was bedeutet das Muster?
Schriftzeichen oder rituelle Symbole?
Wer Antworten im Netz dazu findet ist eingeladen, sie hier zu posten!


http://www.efodon.de/html/archiv/sonstiges/eickhoff/kreis.htm
http://www.ufomi.de/index.php?subnavi=ufos&show=kornkreise
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

melanieunicorn

neugierig
Registriert
28. September 2003
Beiträge
44
Punkte Reaktionen
0
wenn es sich um eine fälschung handelt, dann lohnt es sich schon alleine wegen der vielen menschen, die wegen dem kornkreis anreisen, wegen des eintrittsgeldes (damals 5 DM pro person) und merchandiseartikeln, die möglicherweise verkauft werden...


aber vielleicht waren die scheiben nicht komplett aus diesem einen metall, sondern einfach nur mit bronze, gold oder silber ummantelt...
gold ist zugegebenermaßen verdammt teuer... was vielleicht auch erklärt weshalb diese scheibe verschwunden ist...

also grade diese scheiben machen mich stutzig... das wirkt irgendwie so, als wollte irgendjemand sehr viel geld mit den kornkreisen machen.

gruß melanie
 
A

Anonymer User

Gast
als ich vor jahren das erste mal davon hörte, war mein erster gedanke:

die aliens wollen uns zeigen, dass da unten etwas ist, nämlich diese platten und haben darum das bild der platten auf den boden darüber geformt..


ein anderer gedanke war, vielleicht befindet sich ja unter jedem kornkreis so eine platte mit dessen ebenbild...
 
S

Sperber

Gast
Ich frag mich nur, wofür ? Wofür der Aufwand und die Mühen. Es gibt doch einfachere und effektivere Mittel, um sich Verständlich zu machen und miteinander zu kommunizieren. Dieses Versteckspiel führt doch zu nichts.

Das versteh ich daran überhaupt nicht. Wenn es vesteckte Botschaften sind, ja warum denn nicht eine Message klar rüberbringen ? Oder wieviel tauschend Jahre sollen wir noch warten, bis die Menschheit endlich reif genug ist oder vielleicht auch schon gar nicht mehr diesen Planeten besiedelt.
 
A

Anonymer User

Gast
naja die einzige sprache die wir alle verstehen wäre die mathematik, und die kornkreise sind nicht nur einmal als mathematische wunderwerke bezeichnet worden

andere vermutung gehen davon aus, dass die kornkreise gar keine botschaft für uns menschen sind, sondern für jemanden der diese auch von natur aus aus der luft sehen kann...

und das passt ja widerrum zu einigen thesen darüber dass einige tiere hier außerirdischen ursprungs sind

wie vögel, reptilien, hirsche, spinnen etc..

was widerrum zu den tierformationen in den nazca gebieten führt.--

es ist alles ein riesen puzzle :)
 

Xenium

eingeweiht
Registriert
23. Juli 2003
Beiträge
186
Punkte Reaktionen
0
Ort
Siegburg
Aloahe!
Vielleoicht sind es auch Basen die im Boden gespeichert werden, Also Zeichen wie sich Ufos wo verhalten müssen.

MFG
 

Nemesis0406

neugierig
Registriert
12. Mai 2007
Beiträge
12
Punkte Reaktionen
0
Ort
Wien
Also das ist ja mal echt interessant.
Jetzt wäre es auch Interessant, ob auch im Boden anderer Kornkreise solch Platten versteckt liegen (Vielleicht tiefer als diese 3). Nur wie im 2.teil in dem Link geschrieben wurde, das das in der Zeit geschieht wo das (Mystische) Jahr 2012 langsam vor der Türe steht.
Ich bin gespannt ob sich die Berichte, von solchen Platten häufen werden.
 
Oben