wie bekomme ich einen geist aus dem haus?

dachkatze

neugierig
Registriert
20. November 2009
Beiträge
36
Punkte Reaktionen
0
Ort
saarlouis
nachdem ich über die suche nichts nützliches gefunden habe unter "geist austreiben" oder "geist wegschicken" eröffne ich mal einen neuen thread

wie ich schon in einem anderen beschrieben habe (wut eines geistes in kneipe gefangen?) hatte ich ein sehr beklemmendes erlebnis in der kneipe über der ich wohne und möchte nun wissen wie man einen geist/negative energien aus einem haus raus bekommt, oder um´s gehen bittet oder was auch immer.
es soll nur WEG!
vorab möchte ich noch sagen daß ich gegen´s aussegnen lassen bin. den genauen grund weiß ich nicht mehr, aber ich glaube gehört zu haben daß das ganz fies nach hinten losgehn könne...

hat jemand nützliche hinweise?
vielen dank
 

Arithon

Admin AD, Inquisitor
Registriert
2. Dezember 2007
Beiträge
610
Punkte Reaktionen
8
Ort
Nulldimension
Also erstmal solltest du rausfinden, was das genau ist. Nach Geist klingt das für mich nicht unbedingt. Sollte sich das Wesen nochmal zeigen, schick es weg und beobachte die Reaktion.
 

dachkatze

neugierig
Registriert
20. November 2009
Beiträge
36
Punkte Reaktionen
0
Ort
saarlouis
hm, was könnte es dann wohl sein, wenn kein geist?
die freundin des kochs meinte, es sei die wut von jemandem der im keller gestoßen u verletzt liegen geblieben wäre (???), und die wut wäre nun auf sie bezogen, ich würde es nur "auffangen"

kann ich es nicht auch ohne neue vorkommnisse wegschicken? oder bitten zu gehn, wütend scheints ja schon zu sein
 

Arithon

Admin AD, Inquisitor
Registriert
2. Dezember 2007
Beiträge
610
Punkte Reaktionen
8
Ort
Nulldimension
Ich denke nicht, das eine Emotion sich ohne einen Träger so fokussieren kann. Was genau das war kann ich dir natürlich nicht sagen, ich war ja nicht dabei.

Natürlich kannst du versuchen es wegzuschicken, auch wenn es sich nicht zeigt. Bitten würde ich es aber nicht, sondern es ruhig aber bestimmt rauswerfen.

Wenn das nicht hilft, kannst du immer noch zu drastischeren Mitteln greifen.
 

dachkatze

neugierig
Registriert
20. November 2009
Beiträge
36
Punkte Reaktionen
0
Ort
saarlouis
...was wären denn drastischere mittel???

ach ja, und soll ich mich während dem rausschmiss irgendwie schützen? allein mach ich das auch net!!!!! :oeek:
 

dachkatze

neugierig
Registriert
20. November 2009
Beiträge
36
Punkte Reaktionen
0
Ort
saarlouis
vielleicht ist es ja auch irgendwie zu beruhigen oder zu beschwichtigen..

aber nich weiß so gar nicht wie und wie ich rausfinde obs geklappt hat
 

DanaScully

Board counselor
Registriert
11. März 2003
Beiträge
2.173
Punkte Reaktionen
6
Ort
Baden bei Wien
Sei lieb gegrüßt Dachkatze, ich habe mir den weiterführenden Link noch nicht wirklich durchgelesen, da es doch sehr viel zum lesen ist, aber meine Intuition in dieser Angelegenheit rät mir dir zu antworten: Stelle dort hin wo du das Gefühl hast es sei die Ursache des ganzen einen Behälter mit klarem Wasser hin. Gib in die Ecken des Raumes irgendetwas hinein, damit sie nicht frei sind. Es kann auch ein einfaches Stück zusammengeknülltes Taschentuch sein oder alufolie in Form einer Kugel ... Lass das Wasser an dem Ort stehen bis du das Gefühl hast es ist Ruhe eingekehrt, danach nimm den Behälter angstfrei und leere diesen in freier Natur aus. Bevor du den Behälter allerdings Mutter Erde übergibst zeichne einen Salzkreis um den Platz wohin du das Wasser ausleerst. Achte darauf das der Kreis groß genug ist und du diesen durch das ausschütten des Wassers nicht zerstörst, bzw. solltest du selbst außerhalb des Kreises bleiben. Danach entsorge den behälter samt den Papier oder alufolie Kugeln aus den Ecken des Raumes. Niemand sollte vor etwas Angst haben, Ängste sind dazu da um sie zu überwinden! Alles liebe Dana Scully
 
Oben