Ebersberger Forst ~ Hubertus-Kapelle ~

nein

Dr. rer. anim. - RIP *1956-†2015
Registriert
29. Oktober 2004
Beiträge
8.790
Punkte Reaktionen
14
Ort
münchen
und was mich dabei wirklich erstaunt, ist die zahl der orbs auf deinen bildern.
bei mir gerade mal der eine, bei dir auf fast jedem bild.
obwohl wir beide zur selben zeit fotos gemacht haben und gleich viel staub in der luft war.
und das war damals im nymphenburger park genauso.
und ich hab inzwischen eine andere kamera und deswegen kanns am gerät auch nicht liegen.
 
M

Moonlight

Gast
"Glühwürmchen"







Seltsames nach Aufhellung der Bilder:




Die "Geisterjäger" ;)







und nochmal der Wald: (ja - es geht auch fast ohne Orbs ^^)







Hoffe ihr hattet Spaß, bis zum nächsten Mal ;)
Eure Moonlight
 

Trinity

Boardleitung, Motherboard
Teammitglied
Registriert
28. September 2002
Beiträge
46.136
Punkte Reaktionen
820
Ort
Wien
ich liebe deine kollagen :)
 

Merlin4711

Level 22 Terraner
Registriert
13. Mai 2009
Beiträge
933
Punkte Reaktionen
13
Ort
Dresden (hoffentlich bleibend)
*gähn* Guten Abend...

Neee, das hat nix mit langweilig finden zu tun, ich bin nur müdää. Euere Orbs könnten ein Ergebnis von zu hohem ISO-Wert sein, der Kameralichtempfindlichkeit. Wer ein "gutes" Objektiv hat, kriegt das mit einem geringen Wert hin als einer mit einem schlechten... wobei das relativ ist. Die müssen viel LIcht von sich aus einfangen, sonst muss die Kamera ihre LIchtempfindlichkeit hochschrauben.
Ist nur ne Vermutung....

Und nichts gefunden, außer einer Bundesstraße? Vielleicht wart ihr der weißen Frau zu laut? :obiggrin:

Nachtrag: ICh sollte so spät nichts mehr von mir geben... was ich meine ist, dass die Kamera mit dem höheren ISO-Wert eher Artefakte (Orbs) auf ein Bild bastelt als eine mit einem geringen. Dazu noch die QUalität des Bildchips... man müsste mal direkt jemanden Fragen, der sich mit der Technik detaillierter auskennt
 

nein

Dr. rer. anim. - RIP *1956-†2015
Registriert
29. Oktober 2004
Beiträge
8.790
Punkte Reaktionen
14
Ort
münchen
ich denk, meine orbunempfindliche kamera hat die schlechtere technik.
z.b. hohes bildrauschen.
aber artefakte sind die orbs sicher nicht.
und es war viel staub in der luft.
wenn du den strahl der taschenlampe entlanggeblickt hast, war einiges an partikeln in der luft sichtbar.
welche empfindlichkeit moonlight eingestellt hat, weiß ich ned, ich war auf auto-iso, also nachts vermutlich ein hoher wert.
man sieht dann in der vergrößerung deutlich das rauschen.
also eigentlich ideale voraussetzungen für die bildung von artefakten.
 

Nightmary

Fullquote Killer
Registriert
17. Februar 2009
Beiträge
5.036
Punkte Reaktionen
17
Ort
Duisburg
Oh man bin ganz neidisch, wär auch gern mitgekommen aber wohne zu weit weg...:( Tolle Fotos auf jeden Fall und eine schaurige Atmosphäre. :)
 

nein

Dr. rer. anim. - RIP *1956-†2015
Registriert
29. Oktober 2004
Beiträge
8.790
Punkte Reaktionen
14
Ort
münchen

Gantzer

hat 88 von 100 Punkten schon
Registriert
5. Dezember 2009
Beiträge
448
Punkte Reaktionen
0
Ort
köln
respekt! coole sache:D
schade, dass man nicht mehr gefunden hat
 

nein

Dr. rer. anim. - RIP *1956-†2015
Registriert
29. Oktober 2004
Beiträge
8.790
Punkte Reaktionen
14
Ort
münchen
dann gehört jägermeister auch den illuminaten?
Abgründe tun sich auf:lol:
 

LostAngel

neugierig
Registriert
24. Dezember 2009
Beiträge
35
Punkte Reaktionen
0
Ort
Landshut
ich danke euch für die tollen bilder und berichte auch wenn nicht wirklich was neues dabei rauskam, ausser das sie vermutung mit den iluminaten....

da ich jetzt doch schon seit 15 jahren neugiering darauf bin und mein freund auch schon feuer gefangen hat von der geschichte werden wir in den ersten 2 september wochen uns auch auf den weg machen und uns selbst ein bild machen...
wer interesse hat mitzukommen kann sich gerne bei mir melden um einen termin auszumachen :)
 

fearyou

gesperrt
Registriert
25. April 2010
Beiträge
228
Punkte Reaktionen
0
Ort
Bayern
Gibts dazu nicht schon einen Thread? Meine mich zu erinnern, das ich hier schonmal einen diesbezüglich gesehen habe.

Edit: Ich bin mir sicher, dass es hier bereits einen großen Thread zum Ebersberger Forst gab. Mit Bildern zur Kapelle und haufenweise Erfahrungsberichten. Wo ist der denn hin? Die Suche spuckt nur den hier aus.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Moonlight

Gast
nein, die haufenweise Bilder gabs und gibts nur hier, sind brandaktuell, in "das weiße Mädchen" wird noch vom Ebersberger Forst gesprochen, und in den Mythen&Legenden gibt es auch ein allgemeines Topic über Spukorte. Keine Sorge, hier verschwindet nichts einfach so. :ocool:
 
E

erdbeerblond

Gast
schade, dass man nicht mehr gefunden hat

Ja, schade, aber ich kann mir schlecht vorstellen, dass es dort zu irgendwelchen Erscheinungen kommen kann. Auf mich machte diese Gegend einen völlig ruhigen und normalen, d.h. ungruseligen Eindruck.
Das einzig gruselige sind die Fotos, auf denen ich drauf bin (sieht tw. echt so aus, als hätte ich oben ganz dunkle Haare.). :oeek: :roll:

LG
 

Traumtänzerin

neugierig
Registriert
24. September 2010
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Ich misch mich jetzt auch mal mit ein :D

Letztens erst hörte ich die Geschichte der weißen Frau von Ebersberg, die bei einem Unfall getötet wurde und nun geistert. Dass sie versucht, per Anhalter zu fahren, um den Unfallverursacher zu finden. Dass sie bereits nach wenigen Kilometer Autofahrt einfach wieder verschwindet. Man sagt, wer sie nicht mitnimmt, dem erscheint sie plötzlich im Auto und greift dem Fahrer ins Steuer, so dass er einen Unfall hat, der meist tödlich endet.

Neulich habe ich im Netz gesurft und bin auf die weiße Frau von Ebersberg gestoßen. Doch es war kein einziger Augenzeugenbericht zu lesen. Kein einziger Augenzeuge berichtet, sie mitgenommen bzw. so einen Unfall überlebt zu haben.

Ich persönlich habe jetzt immer tierische Angst ihm dunkeln durch den Forst zu fahren . Obwohl ich der meinung bin, das es wieder eine von diesen düsteren Legenden ist. Und auf euren "Ausflug" wäre ich auch nicht mitgekommen xD

Aber warum zum Teufel gibt es keine Augenzeugen? I-Welche Leute müssen das doch auch "überlebt" haben !?!

Was haltet ihr davon? ^^
 

nein

Dr. rer. anim. - RIP *1956-†2015
Registriert
29. Oktober 2004
Beiträge
8.790
Punkte Reaktionen
14
Ort
münchen
manche gruselgeschichte wird beim erzählen den örtlichen gegebenheiten angepasst, das erhöht den gruselfaktor :)
ich denk einfach, wenn dort was ortsgebundenes wäre, dann hätten wir es gespürt.
 

viennatourer

Administrator, Global Researcher
Teammitglied
Registriert
24. Februar 2006
Beiträge
14.189
Punkte Reaktionen
493
Ort
wien
yop

@Traumtänzerin

Ich misch mich jetzt auch mal mit ein...

:owink: Ich auch.

Könntest du bitte in Zukunft eigene Statements verfassen,statt Texte aus dem Netz zu kopieren,bzw. wenn du schon Onlinetexte verwendest,diese auch als Zitat kennzeichnen,mit Verweis auf die Quelle ?

Ansonsten wäre das ein Verstoß gegen die Forenregeln...und das wollen wir doch nicht.


Das sollte dann so.......


hörte ich die Geschichte der weißen Frau von Ebersberg, die bei einem Unfall getötet wurde und nun .........

Quelle....http://forum.gofeminin.de/forum/f442/__f37_f442-Wer-hat-die-weisse-Frau-von-Ebersberg-gesehen.html

aussehen....thx :admin:

back to topic...


mfg.vt
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben