Anschlag auf Berliner Weihnachtsmarkt

infosammler

Super-Moderator, Welcome Guide
Teammitglied
Registriert
13. Oktober 2010
Beiträge
14.517
Punkte Reaktionen
380
Ja eine Art Wegschaugesellschaft. Ist auch leicht im nachhineien, Fehler zu entdecken, wenns nicht funktioniert.
Wenn das Umfeld nicht stimmt, sprich keine zb Eltern/Familie, Freunde, Schule, Aubildungsplatz usw (was es so gibt) sind den Behörden auch zeitweise die Hände gebunden. Da schauts im Moment gut aus, keine Gefahrenstufe, aber wann wird es das nächste mal überprüft? Wird es überhaupt laufend geprüft? In einem halben Jahr kann die Situation wieder ganz anders aussehen.
Im Grunde ist das ja nicht ein Mensch mit maßigen Problemen, der "zufällig" ein Flüchtling ist.
Glaub das ist recht schwer....
 

Gorgo

Inventar
Registriert
6. Juli 2012
Beiträge
7.270
Punkte Reaktionen
359
Ort
Wien
die gefahr bildet sich im hirn... und da kannst du nicht hineinschaun. gibt schon genug menschen, bei denen man nix bemerkt, bis etwas passiert.

klar schreiben jugendliche sprüche wie "IS wird euch alle ermorden", oder "mit der kalaschnikov rein..." und bei 99,9% handelt es sich nur um krasse sprüche, so wie du sicher schon mal neger gesagt hast oder dass du sie alle umbringen könntest, wenn bei der post nix weitergeht oder sowas.... einfach sprüche.
leider ist aber bei einigen wenigen doch was dahinter, nur wie willst du bestimmen, wie nah derjenige wirklich schon am abgrund steht?

IS ist zum pop-kulturellen begriff geworden, vor allem für kids mit migrationshintergrund und wenig ambition für irgendwas, außer dampf ablassen. die sehen, dass sebastian kurz was gegen ihre "schwestern" gesagt hat, und haben das weiße im auge. is ja unglaublich, was man da für FB-einträge liest, die in den zeitungen abgedruckt sind. in beschissenstem wienerisch wird eine androhung zu einer straftat eingetragen - was sagt denn das über die intelligenz dieser jugendlichen aus?

genau das sind aber nicht die, die dann am ende tatsächlich was machen. also wie willst du da aussortieren?
 

viennatourer

Administrator, Global Researcher
Teammitglied
Registriert
24. Februar 2006
Beiträge
14.180
Punkte Reaktionen
489
Ort
wien
Zuletzt bearbeitet:

viennatourer

Administrator, Global Researcher
Teammitglied
Registriert
24. Februar 2006
Beiträge
14.180
Punkte Reaktionen
489
Ort
wien
Sonderermittler zum Terroranschlag spricht vernichtendes Urteil zu stattgefundenen Behördenversagen.

Drogenhandel,gefälschte Ausweise, ?(nachträglich) manipulierte Akten, usw...

"Mangelhaft", "unzureichend", "verspätet", "unterblieben", fehlerhaft", "unprofessionell":

Amri wurde quasi nur "9 to 5" von Montag bis Freitag überwacht.

Alle Observationen beschränken sich auf die Wochentage Montag bis Freitag, und zwar auch in den Wochen,
in denen Amri auf Rang 1 der Berliner Gefährder steht.
An Wochenenden und Feiertagen finden keine Observationen statt.

fall-anis-amri-sonderermittler-wirft-behoerden-versagen-vor-
 

Trinity

Boardleitung, Motherboard
Teammitglied
Registriert
28. September 2002
Beiträge
46.081
Punkte Reaktionen
796
Ort
Wien
ein wahnsinn... aber ein wunder, dass es rauskommt und nicht weiter vertuscht wird.
 

viennatourer

Administrator, Global Researcher
Teammitglied
Registriert
24. Februar 2006
Beiträge
14.180
Punkte Reaktionen
489
Ort
wien
:otwisted: Na,ja wie eh überall.
Nach den Wahlen geht immer.

-honi soit qui mal y pense-
 

Zwirni

Boardleitung Stellvertreter, der Faden, der sich d
Teammitglied
Registriert
15. November 2003
Beiträge
13.875
Punkte Reaktionen
565
Ort
Stadt der Helden
5 Jahre ist das nun her .. :|
 
Oben